15

Norwegen/Schweden/Dänemark 2021. Regie: Eskil Vogt. Darsteller: Rakel Lenora Fløttum, Mina Yasmin Bremseth Asheim, Alva Brynsmo Ramstad, Sam Ashraf

Offizielle Synopsis: Als die Eltern im Auto gerade nicht hinschauen, kneift die kleine Ida ihrer großen Schwester Anna mit aller Kraft in den Arm. In Idas Augen kassiert die autistische Anna die ganze Aufmerksamkeit und ist nicht mehr als ein gefühlloses Stück Fleisch. Da darf sie ruhig gemein sein und Anna Glasscherben in die Schuhe stecken. Die Familie zieht gerade in eine neue Stadt um. Gelangweilt streift Ida durch die triste Sozialsiedlung und stößt auf Außenseiter Ben…  [weiterlesen]

1

England 2021. Regie: Lee Haven Jones. Darsteller: Caroline Berry, Steffan Cennydd, Sion Alun Davies, Annes Elwy, Lisa Palfrey, Julian Lewis Jones

Offizielle Synopsis: Eine wohlhabende Familie lädt zu einem üppigen Abendessen in ihrem prachtvollen Haus in den walisischen Bergen. Gemeinsam mit den hochrangigen Gästen sollen finanzielle Interessen ausgelotet werden. Um bei den Dinnervorbereitungen zu helfen, wird die junge Cadi angeheuert. Der Tisch muss gedeckt, das Besteck poliert und die frisch geschossenen Kaninchen zerlegt werden. Doch nach und nach geschehen merkwürdige Dinge in dem Haus, an dessen Stelle früher eine alte Farm stand: Überall tauchen Spuren von Erde auf,..  [weiterlesen]

2

Kasachstan 2020. Regie: Yernar Nurgaliyev. Darsteller: Daniar Alshinov, Yerkebulan Daiyrov, Yerkebulan Daiyrov Rustem Zhaniyamanov

Offizielle Synopsis: Mit wenig Grips in der Birne, aber dem Herz am rechten Fleck begeben sich drei Freunde auf einen Angeltrip, das Auto beladen voller Gummipuppen zweiter Wahl. Doch auf dem Land ist ihnen das Glück nicht hold. Nach der Begegnung mit ein paar gruseligen Hinterwäldlern pfuschen sie ausgerechnet einer Gruppe Kleinganoven ins Geschäft, die sich im abgelegenen Dickicht gerade ihrer Geißel entledigen. Die Gangster sind ebenfalls nicht die Allerhellsten, und spätestens als sich auch noch ein einäugiger Serienkiller ins allgemeine Durcheinander mischt,..  [weiterlesen]

3

USA/Polen 2020. Regie: Filip Jan Rymsza. Darsteller: Beau Knapp, Charlotte Vega, Jack Kesy, Olivier Martinez, Audrey Wasilewski

Offizielle Synopsis: Das ständige Surren eines Moskitos. Der Blutsauger brütet im höhlenartigen Penthouse des Datenanalysten Rich. Äußerlich ist der kein Master of the Universe, aber durch einen genialen Algorithmus basierend auf dem Verhalten von Bienen ist er reich geworden. Sagen wir mal so: Die Insekten liegen ihm im Blut. Die Stechmücken nähren sich an Rich, sorgen buchstäblich für bizarre Auswüchse in Gesicht und Körper: ein Spiegel dessen, was kurz darauf 2007 an der Börse passieren wird…  [weiterlesen]

1

Ich will gar nicht meckern. Bis hierher war es ein sehr solides Fantasy Filmfest mit einigen Highlights. Besonders das Drumherum ist bemerkenswert (darüber werde ich abschließend noch schreiben). Aber wie in vielen Jahren zuvor machen die Trailer vor den Filmen Lust auf ein anderes, ein besseres Fantasy Filmfest. Es ist frustrierend, wenn man angesichts der Vorschauen für (teilweise) "direct to video/streaming"-Produktionen denkt: "Wieso kann DER hier nicht laufen?!"

Und darum: mal ganz abgesehen von der Verfügbarkeit, den Verleihern und den Veröffentlichungsdaten – das hier sind die Trailer vom FFF 2021 "en bloc". Sie repräsentieren eine Auswahl, die vermutlich ein deutlich launigeres Programm abgegeben hätte…  [weiterlesen]

0

USA 2021. Regie: Timothy Covell. Darsteller: Nick Damici, Oghenero Gbaje, DeShawn White u.a.

Offizielle Synopsis: Kevin ist mit seiner Schwester Brittney und ihrem Macho-Verlobten Tony auf dem Weg zur Ferienhütte der Familie. Was ein entspanntes Wochenende am See werden sollte, endet jäh in blankem Horror, als sie die Eltern und Nachbarn ermordet vorfinden. Plötzlich springt ein weißer Typ mittleren Alters auf die drei zu und bedroht sie mit der Knarre. “Are you humans or demons?”, will der Mann wissen. Die anderen Kreaturen habe er schon töten müssen. Ein übergeschnappter Psychopath oder ein ganz gewöhnlicher Redneck auf Lynch-Tour?..  [weiterlesen]

3

Island/Schweden/Polen 2021. Regie: Valdimar Jóhannsson. Darsteller: Noomi Rapace, Hilmir Snær Guðnason, Björn Hlynur Haraldsson, Ingvar Sigurdsson

Offizielle Synopsis: Etwas Unheimliches bewegt sich mit schwerem Atem durch die eiskalte Nacht, am Haus der einsam gelegenen isländischen Farm vorbei, hin zum Schafstall. Ergeben harren die Tiere mit sanften Augen ihrem Schicksal. In der frischen Luft des in leuchtende Farben getauchten nächsten Morgen ist von den mysteriösen Geschehnissen allerdings nichts mehr zu ahnen. Wir folgen dem kinderlosen Ehepaar Ingvar und Maria, wie es in stiller Übereinkunft seinen täglichen Pflichten nachgeht: der rauen Natur eine Ernte abringen,..  [weiterlesen]

0

USA 2021. Regie: Christian Nilsson. Darsteller: Eric Tabach, Giorgia Whigham, Larry Fessenden u.a.

Offizielle Synopsis: Der unbequeme Generalstaatsanwalt Liebermann wurde unter mysteriösen Umständen von einem Polizisten in New York City erschossen. Die hochbrisanten Aufnahmen der Dashcam des Cops landen beim ehrgeizigen Nachwuchsreporter Jake, der sie für die exklusive Ausstrahlung in der News-Show seines Chefs vorbereiten soll. Neben dem Video findet er weiteres Material auf dem Computer, mysteriöse Fotos, Sprachnachrichten – und einen Autopsiebericht, der der offiziellen Version der Story widerspricht. Jake versucht, die Puzzlestücke zusammenzufügen, fest davon überzeugt,..  [weiterlesen]

2

Neuseeland 2021. Regie: James Ashcroft. Darsteller: Matthias Luafutu, Miriama McDowell, Erik Thomson, Daniel Gillies

Offizielle Synopsis: Das Picknick sollte zum Höhepunkt eines Kurztrips durch die fast unberührte neuseeländische Natur werden, doch kaum haben Alan und Jill mit ihren Söhnen für das Erinnerungsfoto am See posiert, nähert sich das Unglück in Form der bedrohlichen Drifter Mandrake und Tubs. Innerhalb weniger Minuten schlägt die Familienidylle um in ein Inferno psychopathischer Gewalt – und für die hilflosen Opfer beginnt eine Autofahrt ins Grauen, an deren Ende ein Ort wartet, der sein in der Vergangenheit begrabenes Geheimnis nur langsam enthüllt…  [weiterlesen]

0

USA 2019. Regie: Brad Baruh, Meghan Leon. Darsteller: AJ Bowen, Sophie Dalah, Scott Poythress

Offizielle Synopsis: Sein Porsche ist alles, was Russell geblieben ist, nachdem der erfolgreiche App-Entwickler seine Firma verloren hat. Inzwischen verdient er seinen Lebensunterhalt damit, illustre Fahrgäste quer durch Los Angeles zu kutschieren. Sein letzter Passagier für den Abend ist Charlotte. Die nette Begegnung mit der jungen Frau driftet schnell in absurdes Chaos: Eigentlich wollte Charlotte nur ein paar Sachen bei ihrem Ex abholen, dabei geht aber einiges schief und die anschließende Flucht in die Nacht wirft das unfreiwillige Pärchen in einen scheinbar endlosen Wirbelsturm aus Verfolgungsjagden,..  [weiterlesen]