12
13
Jun 2022

Ich bin auf Facebook mal wieder "sanktioniert" – das ist so etwas wie "auf Bewährung". Kein komplettes Schreibverbot, aber blauer Brief an die Eltern und ohne Abendessen ins Bett. Weitere 4 Tage kann ich nicht in abonnierte Gruppen posten und für satte 27 Tage werden meine Postings im Feed herabgestuft. Wenn ich das richtig verstehe, betrifft das meine Reichweite auf Facebook, die mir Gottseidank völlig schnuppe ist.

Nun kenne ich das schon – einmal etwas unglücklich salopp formuliert, einmal aus Versehen ein Nippel im Hintergrund, schon brüllt der Facebook-Algo:

Nazis, Spinner, Lügner,..  [weiterlesen]

24
21
Jan 2022

Ich bin bekanntermaßen kein Freund von diesen Facebook-Fragespielen, die oft genug nur dazu dienen, mir Informationen zu entlocken. Aber diese hier fand ich so interessant, dass ich sie mir gleich mal rauskopiert habe:

Natürlich sind die Möglichkeiten absurd unparitätisch – als ob z.B. sechs Monate Mietfreiheit so etwas wie einen brandneuen Sportwagen oder kostenlose Krankenversorgung aufwiegen könnten. Dennoch war ich baff, wie unterschiedlich die Kommentatoren bei Facebook gewählt haben. Es scheint eben doch, dass der eigene Lebensstil auch ganz eigene Präferenzen gebiert.

Ich selber habe nach kurzem Nachdenken auf 4, 7 und 8 gesetzt…  [weiterlesen]

28
14
Mrz 2021

Keine Sorge, die Besprechung von C.L.E.A.N. kommt – dauert aber, weil ich dazu noch mindestens einen Tag Recherche und Bildbetextung brauche. Es wird episch.

Nun ist es so, dass viele Leser zwar hier dabei sind, aber auf Facebook nicht (mehr). Und darum hebe ich zum Sonntag mal wieder ein paar Beiträge rüber, die eventuell auch außerhalb von Zuckerbergs magischem Königreich interessant sein könnten. So eine Art "best of", quasi.

"Tatort: Tote brauchen keine Wohnung". Ein absolutes Faszinosum von 1973. Thema: die skrupellose Gentrifizierung der Münchner Innenstadt auf Kosten der Altmieter…  [weiterlesen]

26
20
Jan 2021

Facebook Facepalm (redux)

Thema: Facebook |

Das hier ist das Poster zum Film GOLDEN BALLS von Bigas Luna mit Xavier Bardem – ich habe es aus dem entsprechenden Wikipedia-Eintrag:

Und wegen dieses Bildes bin ich gerade für einen Tag von Facebook gesperrt worden. Ich habe Widerspruch eingelegt. Ergebnis: 30 Tage gesperrt.

Kein Witz. Keine Pointe. Keine Ahnung…  [weiterlesen]

24
15
Sep 2020

Hurra, ich bin mal wieder für eine Woche gesperrt worden – würde mich weniger ärgern, wenn es nicht bedeuten würde, dass ich selber die Links zu meinen kommenden FFF-Reviews nicht posten kann. Ich finde einen Workaround. A bissl was geht immer.

Wie es zu der Sperre gekommen ist? Eigentlich bin ich gleichzeitig sauer und stolz drauf. Ich habe mich zu etwas hinreißen lassen, was ich sonst nicht mache: ich habe in einem Krawall-Thread kommentiert, der weder mit mir noch mit meinen Themen was zu tun hat. Bei Mimikama. Es ging um Fake-Videos, die Corona klein reden…  [weiterlesen]

22
18
Sep 2019

Fuck Facebook – again!

Thema: Facebook |

Es wird langsam zu einem Witz. Keinem guten, aber immerhin. Facebook hat mich gerade erneut für 24 Stunden gesperrt. Hintergrund ist dieses Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube immer entsperren

Die gläubige Christin ist gegen Homosexualität, weil’s in der Bibel steht, hält Homosexualität für eine Krankheit und vergleicht die Auslebung von Homosexualität dann auch noch mit Alkoholismus. Aber sie hat natürlich nichts gegen Homosexuelle…

Man kann nicht soviel essen,..  [weiterlesen]

20
16
Sep 2019

Fuck Facebook! (Nachtrag)

Thema: Facebook |

Es gab immer mal wieder Momente, da habe ich drüber nachgedacht, mein Blog zu schließen. Weil sich die Diskussionen zu meinen Beiträgen immer mehr nach Facebook verlagert haben und weil man auf Facebook erheblich schneller posten kann. Aber heute Nacht ist mal wieder etwas passiert, das mir bestätigt, dass man seinen Content niemals einem solchen anonymen Giganten ausliefern darf.

Vorab: vor drei Monaten wurde ich das erste Mal auf Facebook gesperrt, weil der Algorithmus auf einem geposteten Bild einen Nippel identifiziert hatte. Sowas muss natürlich bestraft werden, nackte Tatsachen könnten ja die ganzen Nazis und Perversen,..  [weiterlesen]

10

Es ist bekannt, dass Facebook manuell und automatisch Inhalte filtert, die vom System als anstößig angesehen werden. Bisher hatte ich damit noch nie zu tun. Bisher.

Dass die Algorithmen, die die Drecksarbeit erledigen, ungefähr so kompetent sind wie die Algorithmen, die mir angeblich "passgenaue" Werbung einblenden (aktuell: indische Kredite und Modellbausätze von Nazi-Flugscheiben), war mir allerdings nicht bewußt.

Es trägt sich zu, dass ein Bekannter gestern dieses Cover eines alten Magazins zum allgemeinen Amüsement postet:

Großes Tennis, keine Frage – aber angesichts der unbestreitbar nackten Tatsachen ein klarer Fall für die Facebook-Auto-Zensur…  [weiterlesen]

21

Neue Challenge – 10 großartige Filme aus dem Bereich Deutsche Vita. Ich wusste zuerst nicht mal, ob ich auf 10 komme.

10 großartige Filme aus dem Bereich Deutsche Vita, Tag 1: Meine grauen Zellen haben zuerst einmal den spröden, aber spannenden "Operation Ganymed" von Rainer Erler ausgespuckt – ein perfektes Beispiel für den von ihm perfektionierten "science thriller". Eine Mannschaft kommt von einer langjährigen Weltraummission zurück, bei der durch einen Unfall der Kontakt mit der Erde abgebrochen ist. Nach der Landung stehen sie in einer lebensfeindlichen Wüste – niemand weit und breit. Was ist passiert?..  [weiterlesen]

8
28
Okt 2018

Ein Listicle wie ein Möbius-Streifen – ich zitiere auf meinem Blog Facebook-Einträge, in denen ich mein Blog zitiere. Und das wird bei Facebook verlinkt.

7 Filme zum Kotzen in 7 Tagen, Tag 1: Diese Liste macht es mir nicht einfach. Freiwillig oder aus Versehen schaue ich ja kaum schlechte Filme. Es ist daher meistens dem Fantasy Filmfest zu "verdanken", wenn ich einer Gurke nicht ausweichen kann. Darum kann ich in diesem Kontext auch prima meine entsprechenden Reviews verwursten. Den Anfang macht ein frauenfeindlicher Gewaltdreck, der auf meiner Webseite heftig diskutiert wurde – was er meines Erachtens nicht wert ist:

"Ich habe nach „Raze“ gesagt,..  [weiterlesen]