02
Mrz 2021

Wer zahlt, schafft an: paid content – jetzt auch vom Wortvogel!

Themen: Film, TV & Presse |

Ich arbeite weiter hart daran, würdige Kandidaten für meine Filmverbrechen-Fotostorys zu finden. Und neulich kam mir nun der Gedanke, dass ich eine wirklich vielversprechende Quelle noch gar nicht angezapft habe – das Oeuvre der Schaumschläger, mit denen wir uns hier teilweise über mehrere Artikel und viele tausend Kommentare verbal geprügelt haben.

So sei es verkündet: ja, die ausführliche Besprechung von SHOWGIRLS EXPOSED kommt. Und die Besprechung von SHOWGIRLS 2 gibt es als Bonus obendrauf:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit zehnjähriger Verspätung ist auch das unfassbare Sequel zum 80er-Klassiker STRASSEN IN FLAMMEN endlich verfügbar – ROAD TO HELL, indeed:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Den Einstieg macht allerdings dieses Prachtstück aus dem Dunstkreis von crazy Katusin – jawoll, ich bin bereit, mich seinem ersten Langfilm ausgiebig zu widmen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dem "Vergnügen" steht allerdings die Beschaffungskriminalität im Weg:

Insgesamt fast 100 Euro für die "limited edition"? Ich habe kein Interesse, mit meinem Blog Profit zu machen, aber draufzahlen möchte ich auch nicht. Und so viel Geld aus meiner Privatschatulle hat sich der Katusin auch nicht verdient.

Somit seid ihr nun aufgerufen, meine lieben Wortvogel-Veteranen: wenn ihr meine Schlammschlachten mit den cineastischen Schmuddelkindern sehen wollt, dann müsst ihr ein paar Euro locker machen. Wenn insgesamt 80 Euro auf mein Paypal-Konto gespendet werden (Link auf Nachfrage per Email), dann ordere ich die Box. Und verschenke/verkaufe sie nach dem Review, Ehrensache.

Im Gegenzug bekommt ihr nicht nur die Fotostory zum Film, sondern auch ein spannendes Unboxing-Video der gesamten "limited edition".

Meldet euch in den Kommentaren, mit wie viel Kröten ihr euch beteiligen würdet.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
34 Kommentare
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Marcel
Marcel
2. März, 2021 10:58

Och, nen Zehner wärs mir schon wert.

milan8888
milan8888
2. März, 2021 11:00

5e

Matthias
Matthias
2. März, 2021 11:19

Dass es jetzt "für die Gute Sache" wäre, kann man zwar nicht behaupten, aber auch ich lege einen 5er auf die Theke.

Jake
Jake
2. März, 2021 11:22

Ja ist denn heut' schon Weihnachten? Ich bin begeistert! Da steuere ich doch gerne 20 EUR bei.

Lothar
Lothar
2. März, 2021 12:15

Da die Idee von mir war, wär’s ja erbärmlich, sich daran nicht zu beteiligen 😉 Mit 10 EUR wäre ich dabei.

Spandauer
Spandauer
2. März, 2021 12:50

Also ich bin gespannt und einen 5er ist mir das Wert.

Patrick
Patrick
2. März, 2021 12:52

5 werf ich auch rein

Patrick
Patrick
2. März, 2021 13:50
Reply to  Torsten Dewi

Patrick*at*Rheinhessen.email

Thomas Bunzenthal
Thomas Bunzenthal
2. März, 2021 13:04

Showgirls Exposed? Wirst Du nostalgisch?
Ach ja, Herr der Ringe wolltest Du auch mal besprechen…

Thomas Bunzenthal
Thomas Bunzenthal
2. März, 2021 14:19
Reply to  Torsten Dewi

Walk hard… hard…

Marko
2. März, 2021 13:07

Bei wieviel sind wir denn jetzt? Komm ich mach’s voll. Mit nem Zehner bin ich dabei, oder?

Jake
Jake
2. März, 2021 15:52

Ui, da freu ich mich schon drauf. Kohle ist raus. Ich würde mir ja so sehr wünschen, dass sich dann einer von den Schaumschlägern zu Wort meldet.

Dietmar
2. März, 2021 18:15

Bin dabei, Zehner okay?

Dietmar
2. März, 2021 18:17
Reply to  Dietmar

Watt?! Ich bin zu spät?! Diese Schande werde ich mir nie verzeihen…

S-Man
S-Man
2. März, 2021 20:46
Reply to  Torsten Dewi

Ach, den "Gewinn" kann man doch sicherlich 1:1 als Spende an eine Stiftung zur Förderung von Nachwuchsregisseuren weiterleiten oder so 🙂

Thomas Bunzenthal
Thomas Bunzenthal
2. März, 2021 21:54

Jetzt mal ohne Scheiß… ich hab auch Google… MV und Katusin sind doch sowas von weg vom Fenster, fensterer geht doch garnicht.

Reini
Reini
3. März, 2021 00:46

Nicht vergessen – die Produzentin von "Showgirls Exposed" kann man jetzt in Frankfurt auch in die Stadtverordnetenversammlung wählen: bff_ayfer_arslan.pdf (bff-frankfurt.de) 🙂

Dietmar
3. März, 2021 03:40
Reply to  Reini

Super! Z-Promis in die Politik! Klappt bestimmt super!

comicfreak
comicfreak
3. März, 2021 10:06
Reply to  Dietmar

Besser als in die Endlosverwertungsschleife Bachelor – Bachelorette – Temptaitio Island – Sommerhaus der Stars – Dschungelcamp – repeat

Dinozeros
Dinozeros
3. März, 2021 08:27

"Road to Hell" – freue ich mich drauf. Die Besprechung. Nicht den Streifen. Paré mag ich trotzdem. "Bad Moon"-Bonus.

Die anderen Filmschandtaten – gern, immer lustig. Aber kauf vorher Flohpuder. Wenn sie gesprungen kommen…

Dinozeros
Dinozeros
3. März, 2021 20:47
Reply to  Torsten Dewi

Stelle ich mir schön atmosphärisch vor. Da fragt man sich freudig, was durch die Reihen kriechen mag. Schöner kleiner Reißer. Fantastisches Werwolf-Design. Und Parés Charisma bekommst du einfach nicht weg. So sehr du es auch versuchst (here’s looking at you, Emmerich & Boll). In einer perfekten Welt bekäme er sein verdientes Revival.