66

Soweit alle wieder auf dem neusten Stand? Frisch im Kopf? Nochmal auf dem Topf gewesen? Tüte Chips bereit gestellt? Telefon von der Gabel genommen? Testament gemacht?

Astro Saga LogoIn vielerlei Hinsicht ist „Astro Saga“ eine der faszinierendsten Geschichten, die ich je erlebt habe. Nicht das Skript selbst, Gott bewahre. Ich rede von den Reaktionen, die mein erster, noch vergleichsweise unschuldig gemeinter Beitrag nach sich zog. „Astro Saga“ hat surrealen Schauwert, Platz für Verschwörungstheorien, fast schon religiöse Gefechte.

Wir rekapitulieren…

Ich hatte eine These in den Raum gestellt: AS ist eine Chimäre, die Phantasterei eines Mannes,..  [weiterlesen]

16

Nein, ich habe es nicht vergessen – meine ausführliche Besprechung des Drehbuches von Bernd Kammermeiers unverfilmtem "opus magnum" kommt. Die "Astro Saga" wird so ausführlich besprochen, wie es mir möglich ist. Es wird ein Mehrteiler, wie ihr ihn vom "Wortvogel" kennt. Und es würde mich freuen, wenn ihr euch wieder zahlreich und lautstark beteiligen würdet.

Vorab möchte ich euch die Möglichkeit geben, selber nachzulesen, was in den letzten 20 Jahren über die Astro Saga geschrieben wurde.

Die bisherigen Beiträge und die Diskussion zu dem Thema findet ihr hinter diesen Links:

https://wortvogel.de/?p=1058

https://wortvogel.de/?p=1281

https://wortvogel.de/?p=1288

https://wortvogel.de/?p=1289

https://wortvogel.de/?p=1294

https://wortvogel.de/?p=1324

Von Kammermeier selbst kam dieser Artikel aus dem Jahr 1985:

BILD 1985

Kai Meyer,..  [weiterlesen]

3
21
Apr 2008

Aus gegebenem Anlass verweise ich nochmal auf meinen Artikel zu "Astro Saga" – Produzent Kammermeier hat sich in den Kommentaren ausführlich zu Wort gemeldet. Wer also die Geschichte "aus erster Hand" hören will, sollte sich einlesen…  [weiterlesen]

78

Das große deutsche Science Fiction Epos, einzig ernst zu nehmende "Star Wars"-Konkurrenz, Fahnenträger für die europäische SF, besser als alles andere und überhaupt: das ist "Astro Saga".

Nie gehört? Kein Wunder.

Die "Astro Saga" ist ein Phantom, vielleicht eine Fata Morgana. Man sieht sie immer mal wieder am Horizont auftauchen, aber wenn man ihr näher kommt, entpuppt sie sich als Schall und Rauch. Irgendwann heute waberte der Name wieder durch mein Großhirn, und ich entschied mich, mal was drüber zu schreiben.

Begonnen hat die Geschichte, so es mich betrifft, irgendwann in den späten 80ern…  [weiterlesen]