3

Letze Woche waren wir mit Abby erstmals bei der Tierärztin. Wir wollten wissen, ob soweit alles mit ihr okay ist, bevor sie Mitte Mai ins Einzelzimmer der Katzenpension kommt, wenn wir nach Ibiza fliegen. Laut der Veterinärin ist sie in sehr guter Verfassung, nur eine verdächtige Menge Zahnstein muss beizeiten mal entfernt werden. Das verkrüppelte Schwänzchen ist kein Problem und die Hüfte wurde bei der Ursache dieses Defekts auch nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Wie von der Ärztin prophezeit, ist Abby mit der Anpassung an unsere Wohnung und an uns noch nicht fertig…  [weiterlesen]

1
22
Apr 2012

Abby muss immer dabei sein. Sie will nicht stören oder aufdringlich sein – nur dabei. Wann immer die LvA oder ich uns von einem Raum zum nächsten begeben, ist die Katze keine zwei Schritte weit entfernt. Es sei denn, sie schläft. Was sie ebenfalls gerne dort tut, wo sie uns im Blickfeld hat. Könnte ja sein, dass wir unauffällig nach der Tupper-Dose mit dem Trockenfutter greifen.

Sichtlich froh ist Abby, dass Brittas Schreibtisch so prima große Schubladen hat:

"Ich kann drin sitzen, also ist es meins – immer noch!"..  [weiterlesen]

23
15
Apr 2012

Weil am Wochenende traditionell weniger los ist, gibt es künftig immer ein Bild unserer Katze – ob ihr nun wollt oder nicht.

"Ich kann drin sitzen – also ist es meins!"..  [weiterlesen]