16
Apr 2012

B-Film Basterds Festival 2012: I’m doing my part!

Themen: B-Film Basterds, Film, TV & Presse, Neues |

Die aufmerksameren unter meinen Lesern werden das unauffällige Werbebanner an der rechten Seite bemerkt haben, das seit letzter Woche für ein mehr als fragwürdiges, demnächst ins Haus stehendes Ereignis wirbt.

Letztes Jahr hieß es noch "Badmovies Festival", und ich habe ja auch davon berichtet. Dieses Jahr hat das Trash-Get Together einen hipperen Namen und eine hippere Webseite. Ich denke, man wollte potentielle Filmlieferanten nicht mit dem negativ besetzten Begriff "Badmovies" verschrecken.

Das Programm bleibt allerdings scheiße. Und das ist auch gut so.

Doc Acula hat wieder mal keine Gelegenheit ausgelassen, Verleihern die peinlichsten Machwerke ihrer Archive aus dem Kreuz zu leiern (müssten sie demnach nicht eher "Verleier" heißen?). Jede Menge Schmutz und Schund! Zusätzlich zum Überraschungsfilm könnt ihr mit diesem Aufmarsch an Zelluloid-Verbrechen euer Hirn frittieren:

RAUMSCHIFF ALPHA
HARD ROCK ZOMBIES
PACO – KAMPFMASCHINE DES TODES
HELGA UND DIE MÄNNER
PERRAK
BULLETFACE
BRAINSTORMING

Nähere Infos erhaltet ihr, wenn ihr nebenan auf das Banner klickt.

Ich werde dabei sein. Ich werde eventuell einige Pretiosen aus meiner Video-Schatzkammer außerhalb des offiziellen Programms vorführen. Gut möglich, dass ich selber die Videokamera schwenke, um bedenkliche Momente für euch festzuhalten. Ganz sicher aber werde ich Spass haben – und mich freuen, einige bekannte Nasen zu treffen, denen der gute Geschmack ebenso abhanden gekommen ist wie mir.

Wer im Umkreis von 200 Kilometern um Nürnberch wohnt, hat keine Entschuldigung – Anwesenheit ist verpflichtend und wird überprüft!



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
37 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Dr. Acula
16. April, 2012 14:45

Wenn das Plakat der Kollegen aus Hamburch stimmt, ist das aber schon 'rum 🙂

Also lieber nach Nürnberg 😉

Wortvogel
Wortvogel
16. April, 2012 15:14

@ Acula: Jau, mein Fehler. Hab’s rausgenommen.

Dr. Acula
16. April, 2012 16:00

Das kommt davon, wenn man Artikel auf Halde schreibt 🙂

Wortvogel
Wortvogel
16. April, 2012 16:03

@ Acula: Schnauze, sonst lösche ich den ganzen Artikel wieder. Dann kommt niemand auf dein Festival und du stirbst pleite und allein!

Peroy
Peroy
16. April, 2012 16:05

Und dann fressen wir seine Leiche.

Dr. Acula
16. April, 2012 16:21

Pöh! *schmoll*

Shah
Shah
16. April, 2012 17:03

Tja, London ist leider wichtiger. Aber das klingt doch nach erklecklichem Film-"Genuss". Viel Spaß euch 😉

OnkelFilmi
OnkelFilmi
16. April, 2012 17:11

@Wortvogel:

Der stirbt doch eh pleite und allein… verschüttet von Stapeln ungeöffneter DVDs… 😉 😛

Wortvogel
Wortvogel
16. April, 2012 17:16

@ Filmi: Und gefressen wird er von seinen Katzen 🙂

heino
heino
16. April, 2012 18:43

Da hab ich ja nochmal Glück gehabt, dass ich in Köln wohne und somit ausserhalb des verpflichtenden Umkreises. Bin leider verplant, sonst wäre das tatsächlich mal ne lustige Sache:-(

VideoRaider
16. April, 2012 18:50

Allein stirbt Acula so oder so.

DMJ
16. April, 2012 20:39

ALLEIN stirbt der Doc bestimmt nicht. Ich meine, zumindest sein Mörder wird ja anwesend sein. 🙂

heino
heino
16. April, 2012 21:04

"ALLEIN stirbt der Doc bestimmt nicht. Ich meine, zumindest sein Mörder wird ja anwesend sein."

Nicht zwingend. Er könnte ihm z.B. einen Bauchschuß verpassen und dann sterbend liegen lassen:-)

Nardon
Nardon
16. April, 2012 21:53

"unaufälliger Banner"?
Hast du mal deinen Blog auf dem Handy aufgerufen? Der Banner verdeckt bei der mobilen Version deines Blogs die Hälfte. Ich lese gerne Blogs auf der Arbeit während ich Pause mache.

TomHorn
TomHorn
16. April, 2012 22:39

Ich werd´s wohl wieder nicht schaffen. Also fange ich jetzt schon an, für nächstes Jahr zu sparen, oder ich sehe zu, dass ich bald mal etwas ähnliches für die Nordlichter unter den BMlern auf die Beine stelle…

Wortvogel
Wortvogel
16. April, 2012 22:46

Ich hätte ja auch nichts dagegen, wenn das Festival zur Abwechslung mal in einer richtigen Stadt stattfinden würde. Also nicht in Nürnberg.

Anderl
16. April, 2012 23:32

A bisserl kurzfristig, aber… Wooohooo! Hard Rock Zombies!

Ich wollte vor ein, zwei Jahren aus dem Film die skurrilsten Momente zusammenschneiden, bin dabei aber nur wenige Minuten unter die Originallaufzeit gekommen. Bester Moment überhaupt: die Beerdigung.

Das ist wirklich ein Film, der so scheiße ist, dass er schon wieder gut ist. Da passt nichts zusammen und Logik ist ein Fremdwort. Super.

Nüchtern möcht ich mir das aber nicht geben – gäb es denn für Samstag gute und preiswerte Unterkunftsmöglichkeiten in Nürnberg oder Fürth?

Dr. Acula
16. April, 2012 23:45

Geben bestimmt 🙂
Motel One ist angebilch dicht, aber eigentlich gibt’s hierzulande ja genügend Betten und außer den "Esoteriktagen" und der Erotik-Messe gibt’s eigentlich keine Großveranstaltungen, die die Preise hochtreiben sollten.

Anderl
16. April, 2012 23:55

Ich ring noch mit mir, aber wenn ich jemand in meinem Bekanntenkreis finde der mitfährt, würd ich mir den Spaß gönnen.

milan8888
milan8888
17. April, 2012 00:39

Und ich muss das Wochenende nach Ba-Wü 🙁

Wortvogel
Wortvogel
17. April, 2012 06:55

@ Anderl: Ich fahre Freitag Nachmittag von München nach Nürnberg, bleibe vor Ort voraussichtlich im Acom Hotel, und fahre Sonntag Mittag wieder zurück nach München. Ich würde dich in Moosburg aufpicken und absetzen, wenn das für dich machbar wäre.

Dietmar
Dietmar
17. April, 2012 08:18

"Ich hätte ja auch nichts dagegen, wenn das Festival zur Abwechslung mal in einer richtigen Stadt stattfinden würde. Also nicht in Nürnberg."

Hannover?

*duckundwech*

Anderl
17. April, 2012 09:17

Ein fast schon zu gutes Angebot, um es auszuschlagen, aber zwei Tage werd ich so kurzfristig bei Frau und Sohn nicht rausschinden können. Ich meld mich nochmal!

chaosmonger
chaosmonger
17. April, 2012 10:00

@WV: diesmal nicht das Motel One…?

Anderl
17. April, 2012 13:09

Zu 90 % komm ich am Samstag. Nachmittag Zoo-Besuch mit der Familie und am Abend schön schlechte Filme gucken. Das Acom nehm ich mal als Empfehlung. Schaut auch ganz ok aus.

Wortvogel
Wortvogel
17. April, 2012 13:11

@ Anderl: Coole Sache!

Anderl
17. April, 2012 20:32

Und gebucht. Ich hoff, ich schaff’s bis 16.45 zu PACO! Bezüglich Kartenknappheit muss ich mir keine Sorgen machen, oder? Ich kenn jetzt leider weder Örtlichkeit noch Veranstaltung.

Wortvogel
Wortvogel
17. April, 2012 20:36

@ Anderl: Das dürfte kein Problem sein. Sprich mich vor Ort doch mal an!

Wortvogel
Wortvogel
17. April, 2012 21:10

So, ich habe jetzt mein Hotel gebucht – doch Motel One, aber Am Plärrer (?). Etwas weiter weg vom Kino, aber immer noch zu Fuß machbar.

chaosmonger
chaosmonger
17. April, 2012 21:29

@ Wortvogel: Hast dann wahrscheinlich das Zimmer bekommen, das ich am Wochenende storniert hatte. Im City Motel One war dann plötzlich doch ein Zimmer frei, das habe ich mir dann unter den Nagel gerissen…

Wortvogel
Wortvogel
17. April, 2012 22:49

@ chaosmonger: Schwein!

CrazyEddie
18. April, 2012 16:14

Ja, auch ich werd wieder mit drei Trashologen aus meinem Dunstkreis zum Kongress kommen. ICh bin ohnehin dafür das ganze als "Deutscher Trashologen Kongress" laufen zu lassen, dann hat nämlich der Videoraider auch keine Ausrede mehr nicht zu kommen, HA! Ansonsten sollte im AO Hostel noch was frei sein, da werden wir absteigen und es war letzte Woche noch problemlos ein Zimmer (zumindest zu viert) zu bekommen.
Auf des Herrn Wortvogels Anekdoten bin ich wieder gespannt, die waren ja sehr erheiternd das letzte mal. Und ansonsten kann ich nur sagen: Flmauswahl top und diejenigen BMler, die beim Deliria-Treffen waren werden mir sicher beipflichten, dass es was ganz feines ist den Paco von der 35mm-Rolle zu gucken.
Ich freu mich schon.
Ach ja, und wer aus Berlin und Umgebung komt, der melde sich mal bei mir, in unserem Bus sind wohl noch Plätze frei (Hin- und Rückfahrt).

Tankleader
Tankleader
18. April, 2012 17:19

Dieses Jahr bin ich im Garni-Probst untergekommen. Kostet zwar € 73.-/Nacht aber dafür bin ich nach zweimal umfallen im Hotel, da es nur 130m vom KommKino entfernt ist.

Comicfreak
Comicfreak
18. April, 2012 17:32

..ich bin in Gedanken dabei 🙁

Anderl
22. April, 2012 20:19

War saugeil gestern. Einzig http://de.wikipedia.org/wiki/Helga_%E2%80%93_Vom_Werden_des_menschlichen_Lebens blieb 'etwas' hinter den Erwartungen zurück, bzw. war einfach nur langweilig und hat mich dann doch etwas geschlaucht.

Zum daheim abfeiern: Ninja Terminator gibt’s komplett am Stück auf Youtube, Cassies Song aus HRZ ebenfalls, vom kompletten Film aber leider nur vier von neun Teile. Die aber ungeschnitten und mit besserem Ton. 🙂

http://www.youtube.com/watch?v=NtSCw9SJoYM

Und jetzt alle! CASSIEEEE!!!

Paul Sabu, der den Song eingesungen und geschrieben hat, scheint nicht ganz unbekannt zu sein: http://en.wikipedia.org/wiki/Paul_Sabu

Wortvogel
Wortvogel
22. April, 2012 21:11

@ Anderl: Jau, war wieder sehr launig. Hat mich gefreut, dass du da warst. Einer der Helden hat sich Abend noch bei iTunes den Soundtrack von "Hard Rock Zombies" gekauft. Großes Hallo dann beim Frühstück heute morgen.

Bei "Helga" war das Problem: es war der falsche Film. Wir wollten ja "Helga und die Männer" sehen. Da wurde was vertauscht.

"Sadomona" heute war dann ein würdiger Abschluss.

Ich schreibe morgen noch mal ausführlicher drüber. Bei trashtalk auf der Badmovies-Webseite wird bestimmt auch heiß diskutiert.

Anderl
22. April, 2012 23:37

Großartig! 🙂

Nächstes Jahr versuch ich volle Packung mitzunehmen.