16
Apr 2012

Avengers: Schweigen im Walde

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

So, die Pressevorführung von "The Avengers" ist vorbei. Wie ihr längst wisst, kann ich wegen der Sperrfrist nichts über Inhalt oder Qualität verraten. Verdammt!

Wenigstens kann ich euch sagen, dass die 3D-Trailer, die wir vorher gesehen haben, ziemlich klasse rüberkamen: "Brave" sieht nach einem sehr zauberhaften und komischen Actionmärchen aus, die Unterwasserwelten in "Nemo 3D" sind wirklich fantastisch gerendert – und nur Tim Burton schafft es, Disney im Jahr 2012 mit "Frankenweenie" einen Stop Motion-Film in schwarzweiß aufzuquatschen.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
22 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Snyder
Snyder
16. April, 2012 22:06

meh, ich hatte mich irgendwie auf nen Verriss gefreut …

VideoRaider
16. April, 2012 22:13

Ich habe ihn ebenfalls bereits gesehen. Und auch ich darf leider nichts sagen.

Da fällt mir übrigens ein: das Wort Episch sollte demnächst mal neu definiert werden.

Peroy
Peroy
16. April, 2012 22:45

Ganz ehrlich, ich würde alles, was dieses Jahr im Kino läuft, gegen "Saw VIII" tauschen…

Andrea Bianchi
Andrea Bianchi
16. April, 2012 23:09

"Ganz ehrlich, ich würde alles, was dieses Jahr im Kino läuft, gegen “Saw VIII” tauschen…"

Saw rocks!

@Wortvogel:
Wie bekommen Sie eigentlich immer die Tickets für die Pressevorführungen? Schreiben Sie irgendwo Filmkritiken? In einem Magazin oder online? Jap, ich weiß natürlich, dass die Kritiken auch hier veröffentlicht werden. Aber reicht "denen" das schon um Pressetickets zu verteilen? Muss man dafür eine bestimmte Klickzahl inne haben, falls ja?

Vielen Dank schonmal

Oibert
Oibert
16. April, 2012 23:25

da fehlt ein "d" 😉

Samira
Samira
17. April, 2012 04:45

haHa, dem kAnn ich nur zustiMMen, liEber toRsten, AbsoLuT. einEn guten moRgen allen! 🙂

Sven
Sven
17. April, 2012 06:18

Hamburg hatte gestern auch ein Screening, fällt verdammt schwer nichts " anzudeuten "!

Wobei ich die Sperrfrist diesmal nicht verstehe, da der US-Start doch immer noch 14 Tage nach Beendigung selbiger liegt und somit etwaige Kritiken ja erscheinen werden. Ob nun 14 oder 18 Tage vorher!

…" smash!"

VideoRaider
17. April, 2012 06:37

Die Speerfrist ist eh Nonsense. Marvel hat für mehrere TAUSEND Fans in US-Städte freie Screenings als Promo organisiert. Review-Video (die meisten mit dem Iphone gefilmt) sind bereits überall auf YouTube zu finden.

Howie Munson
Howie Munson
17. April, 2012 07:05

@Andrea Bianchi: https://wortvogel.de/biographie/

Nach Abitur und Zivildienst zog er in die bayerische Hauptstadt, um dort bei der Fernsehzeitschrift GONG zu arbeiten.

Er schrieb Kinokritiken für den Playboy, war Ko-Entwickler der Zeitschrift TV Serien,(…)

Für die TV-Zeitschriften TVpiccolino und TV4x7 schreibt Torsten Dewi die Kinoseiten, und für die Männerzeitschriften “TV Sünde” und “TV 4 men” Texte über Erotik und Entertainment.

Wortvogel
Wortvogel
17. April, 2012 07:15

@ Howie: Ich muss das mal updaten. Ich schreibe mittlerweile ja nicht mehr für die "TV Sünde" (eingestellt), dafür aber für die "TV für mich", laut neusten IVW-Zahlen einer der Top-Gewinner im Quartal mit 10 Prozent plus:
http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/35600/landlust_knackt_die_million_focus_mit_neuem_tief/page_1.html

Ebenfalls unter den Top10: LandIdee.

Man kann ja nicht immer auf sinkenden Schiffen arbeiten 🙂

Wortvogel
Wortvogel
17. April, 2012 07:16

@ Sven: Ich gehe davon aus, dass der Verleiher nur die Chancengleichheit der Journalisten wahren will – am 20.4. ist die letzte deutsche Pressevorführung.

noyse
noyse
17. April, 2012 08:10

wahrscheinlich liegt es daran dass ich mit digedags und abrafaxen aufgewachsen bin, dass mich dieses ganze marvel gedöns völlig kalt lässt. da freu ich mich eher auf cabin in the woods 😉

Dietmar
Dietmar
17. April, 2012 08:23

"Man kann ja nicht immer auf sinkenden Schiffen arbeiten "

Coole Taktik.

Ich muss meine Strategie ändern … 🙁

Comicfreak
Comicfreak
17. April, 2012 08:51

..danke, das reicht als Empfehlung!
😀

Strabo
Strabo
17. April, 2012 08:51

@Sperre: Mag ja sein, dass das dazu gedacht ist, die "Chancengleichheit" zu erhalten, aber das ist sowas von an der Realität vorbei und hätte vielleicht in einer Welt vor 1990 funktioniert, als Medien noch lokalisiert waren und das Internet einer kleinen Minderheit zugänglich, nicht zu einer Zeit wo sich selbst meine Mutter Youtube-Videos anschaut und es schafft Kinoreviews im Netz zu lesen.

Nikolai
Nikolai
17. April, 2012 10:13

Ich befürchte einfach, dass meine Erwartungen mittlerweile so ins Unermessliche gestiegen sind, dass der Film gar nicht gut genug sein kann um ihnen zu genügen.

Wortvogel
Wortvogel
17. April, 2012 11:09

@ Strabo: Ich habe erklärt, was die Sperrfrist (vermutlich) erreichen soll – nicht, ob das funktioniert.

Achim
Achim
17. April, 2012 13:57

Kalk hat dei Facebook geschrieben, dass er bis 20. April verschweigen muss, wie geil er den Film fand.

DMJ
17. April, 2012 19:17

Review-Sperrfristen sind Arschgeigen, aber aus irgendwelchen Gründen habe ich das Gefühl, der Film dürfte dir gefallen haben. Keine Ahnung, woher ich das ahne… wahrscheinlich bin ich einfach nur sehr, sehr empathisch. 😉

Nikolai
Nikolai
17. April, 2012 19:30

Können diverse, subtile Hinweise etwa Ärger bedeuten?
Nicht, dass ich welche sah.

Wortvogel
Wortvogel
17. April, 2012 19:34

@ Nikolai: Subtile Hinweise? Wo?

Nikolai
Nikolai
18. April, 2012 08:41

Ich kenne jemanden, dessen Bruder hat ne Freundin, deren Mutte eine Cousine hat und die hat auf einer Seite da mal was gesehen, was man als Meinung über den Film ansehen könnte.