14
Dez 2020

Sentimentale Schmöker für Hollywood-Fans

Themen: Film, TV & Presse |

Ich mache keinen Hehl draus: ich habe die Kataloge des Auktionshauses Profiles in History hier schon mehrfach gepriesen. Nicht die versteigerten Preziosen – die Kataloge. Mächtig bebilderte, schön betextete Prachtbände, die auf teilweise mehreren hundert Seiten Delikatessen aus Film, Funk und Fernsehen zeigen, die oft genug nach der Auktion in Privatarchiven verschwinden. Last chance to see!

Es gibt kaum etwas Schöneres, das man sich kostenfrei und legal aus dem Netz laden kann. Schaut euch an, was in den letzten Monaten unter den Hammer kam:

  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)

Jetzt ist es wieder mal so weit: am 18. Dezember heißt es "going once, going twice – sold!". Ich bin ja wahrlich nicht oft sauer, kein Multimillionär zu sein, aber…

  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)
  • Bildgalerie (anklicken)

Die gesammelten Kataloge findet ihr hier. Es lohnt sich.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Dinozeros
Dinozeros
14. Dezember, 2020 21:30

Im Superboy-Kostüm sehe ich dich schon…. Und ich vermute, selbst so mancher Multimillionär würde zweifeln, ob da nicht die Grenze des Sinnvollen überschritten würde. Aber gewiss eine faszinierende Vorstellung. Wäre ich größer, würde ich mir Hasselhoffs Nick-Fury-Kostüm gönnen…

Kuhbaert
Kuhbaert
15. Dezember, 2020 12:23

Ich bin ja heilfroh das ich mir fast nix davon leisten kann.

Aber ich werde den Katalog mal an meine Frau weiterreichen falls noch jemand ein Weihnachtsgeschenk für mich sucht.