10
Dez 2014

An Freunde, verloren und doch unvergessen

Themen: Neues |

Ich neige nicht zu kitschiger Sentimentalität, versende keine Bilder mit Einhörnern und fordere bei Facebook niemanden auf, "hugs" zu teilen. Täglich "inspirierende Sinnsprüche" zu posten, die beim näheren Nachdenken oft keinen Sinn machen, ist ein guter Weg, von meiner Freundesliste zu fliegen.

Aber manchmal, selten, aber doch, flattert ein ins Bild gefasster Gedanke an mir vorbei, der mich innehalten lässt. Weil er das ganze dreckskomplizierte Leben so simpel klammert, weil er Weltformel und Trost zugleich ist.

Das hier ist so einer:
aEGOGrn_700b 09.49.46

Was für eine bezaubernde Vorstellung.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments