31
Dez 2011

2012: Arschloch raus, alles auf Anfang

Themen: Neues |

Es war ein schweres Jahr, geprägt von zuviel Tod, zuviel Abschied, zuviel Ablenkung von dem, was ich machen möchte und sein will. Aber es liegt an keiner höheren Macht, sondern an uns selbst, 2012 mit Mut und Zuversicht anzugehen.

Jeder Moment ist der richtige Moment, euch zu danken – weil ihr da seid. Weil ihr mir manchmal das Gefühl gebt, mehr zu sein, als ich sicherlich bin. Weil ihr mein Stammtisch seid und mein Gewissen, meine Kritiker und meine Fahnenträger.

Voraus schauend und zurück blickend noch mal London:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir sehen uns auf der anderen Seite.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
15 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Skrymir
Skrymir
31. Dezember, 2011 21:55

Auch mein Jahr war kein besonders leichtes und ich habe dir lieber Wortvogel zu danken. Natürlich dafür, dass du uns so viele interessante Einblicke in dein Leben, deinen Beruf und deine Gedanken gewährst und es dabei nie versäumst "Mensch" zu bleiben.

Ich hoffe dein nächstes Jahr wird dir viel Glück und Erfolg bringen.

Comicfreak
Comicfreak
31. Dezember, 2011 23:33

..danke, dass dein Stammtisch groß genug für uns alle ist.

Und weils gerade so schön besinnlich ist:
http://www.youtube.com/watch?v=dg3PberzvXo

Ein frohes und gutes neues Jahr!

Sportmogel
Sportmogel
1. Januar, 2012 02:19

"Weil ihr mir manchmal das Gefühl gebt, mehr zu sein, als ich sicherlich bin."

Streich das "sicherlich", dann bist du für 2012 zumindest charakterlich schon mal in der richtigen Richtung unterwegs.

BCF
BCF
1. Januar, 2012 09:24

"Weil ihr mein Stammtisch seid und mein Gewissen, meine Kritiker und meine Fahnenträger."
Na, das klingt schon besser als "Topfpflanzen". 😉
Aber im Ernst: Den Dank gebe ich gerne zurück. Vielen Dank für diesen Blog, von dem ich wirklich profitiert habe, ohne etwas zurückgeben zu können. Alles Gute & noch viel mehr für 2012!

DMJ
1. Januar, 2012 13:19

Auch von mir ein frohes Neues, möge es besser werden, als 2011!

ra
ra
1. Januar, 2012 14:13

Dir auch alles gute für 2012!

Marko
1. Januar, 2012 15:56

Als zufriedener Stammtischsitzer hier: Danke für das letzte Jahr voller interessanter und erheiternder Beiträge. Und schön, dass wir uns mal persönlich treffen konnten. Mein 2011 war kein schlechtes Jahr, aber das heißt nicht, dass ich Deine Einstellung zu Mut und Zuversicht für 2012 nicht teile — besser geht immer. 🙂 Frohes Neues!

Dietmar
Dietmar
1. Januar, 2012 16:42

Alle besten Neujahrswünsche Dir und in die Runde! Und vielen Dank für Unterhaltung und die eine oder andere Weltsichtkorrektur (jaja, so hoch hänge ich das).

Karsten
1. Januar, 2012 18:06

Vielen Dank für dein über die Monate hinweg sehr unterhaltsames und/oder informatives Geblogge. Ohne einen Besuch beim Wortvogel geh ich nur ungerne aus der Woche. Ich freu mich schon sehr aufs nächste Fantasy Filmfest 🙂

PabloD
PabloD
1. Januar, 2012 18:30

2012 scheint das Jahr der geringen Eigenleistung zu werden: Alles, was ich schreiben wollte, haben andere schon vorher getan. Daher wünsche ich allen hier aktiv und passiv Beteiligten einfach, dass es qualitativ und quantitativ genau so weitergeht wie es für viele in den letzten Jahren sicher schon zum Standard geworden ist 🙂

Kai
Kai
2. Januar, 2012 14:59

Hey, das ist hier eines der ganz wenigen Blogs, die ich gerne lese und in denen ich überhaupt noch kommentiere. Insofern: Danke für die Texte im Jahr 2011 und alles Gute für 2012 — es macht eben einen Unterschied, ob jemand schreiben kann oder nicht 😉

Paddy-o
Paddy-o
2. Januar, 2012 17:21

"[…]zuviel Ablenkung von dem, was ich machen möchte und sein will."

AMEN!

Dieses Jahr wird vieles besser.
Hofentlich gerade DAS!

Frohes neues euch allen!
Und danke an Torsten für die vielen lesenswerten Inhalte!

S-Man
S-Man
2. Januar, 2012 20:11

Prosit! Und auch von mir ein: Du hast mich nicht ohne Grund als treuen (wenn auch stillen) Mitleser. Toller Blog, viel gelernt inzwischen und immer wieder Überraschungen. So viel Liebe findet man nur selten auf ein paar Zeilen gepresst. Danke dafür…

DerStefan
DerStefan
4. Januar, 2012 20:18

Erst jetzt habe ich mich im Reader bis zum Jahreswechsel vorgearbeitet, nachher nachträglich – Danke zurück und ein frohes Neues!

CrazyEddie
4. Januar, 2012 20:28

Auch ich will dir noch verspätet ein erfolgreiches 2012 wünschen. Es hat mich gefreut dich letztes Jahr persönlich kennenzulernen und hoffe man trifft sich auch dieses Jahr wieder in Nürnberg.