23
Nov 2011

Weihnachten für den Wortvogel ist am 6. Dezember: "Captain Power and the Soldiers of the Future"

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

Wer mein "Babylon 5-Universum" gelesen hat, der weiß: Die Science Fiction-Show, die mich nach und neben "Star Trek" in den 80ern am meisten mitgerissen hat, war "Captain Power and the Soldiers of the Future". Klar war sie mitunter krude, die CGI war noch sehr "basic", und die interaktiven Elemente störten wie die Hölle. Aber dammit, es ging die Post ab:

http://www.youtube.com/watch?v=nu5PXo6RLDI

Mir läuft heute noch ein Schauer über den Rücken im Gedenken an Episodentitel wie "A summoning of thunder", "And study war no more", "The sky shall swallow them" und "The land shall burn".

Was die Serie auch an technischen Kinderkrankheiten mit sich brachte, glich sie durch Eier und Intensität aus. Kein Wunder: es war so ziemlich die gesamte Kernmannschaft von "Babylon 5" erstmals beisammen und diverse hervorragende Science Fiction-Autoren schrieben sich die Seele aus dem Leib. Für eine Kindershow, die primär Plastik-Laserblaster verkaufen sollte…

Umso beschämender, dass ich erst jetzt herausgefunden habe, dass es eine "Captain Power returns"-Kampagne gibt, die zuerst einmal dem Verkauf des knalligen DVD Box Sets dient, aber immer wieder auch eine mögliche Neuauflage andeutet:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

"Brand new feature length documentary that gives fans an inside look at the making of the series, its ground breaking computer effects, and the show’s important impact on science fiction television production"? Gekauft.

Bei meinen Recherchen bin ich übrigens auf ein frühes Promo zur Serie gestoßen, in dem fast alle Figuren noch von anderen Darstellern gespielt werden – und in dem es mit "Stingray" einen Charakter gibt, der dann in der Serie gar nicht vor kam:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
41 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Exverlobter
Exverlobter
23. November, 2011 09:08

Diverse Power-Ausschnitte wurde ja auch ab und zu bei B5 recycelt.

Wortvogel
Wortvogel
23. November, 2011 09:39

@ Exverlobter: Ein einziges Mal, so ich mich recht erinnere.

Hausmeister
23. November, 2011 09:40

Ja, die Serie war krude, aber bei Gott: sie hatte Jessica Steen! Schwarm meiner Jugend. 🙂

Peroy
Peroy
23. November, 2011 10:33

Damals Trash, heute Trash…

D
D
23. November, 2011 11:03

Oh mein Gott. Ich hatte die Serie vollständig vergessen. In ndem Moment, wo er "Power on" sagt, war innerhalb eines Wimpernschlags alles wieder da und ich in den 80ern. Danke für diesen Moment. Und jetzt her mit der Box.

milan8888
milan8888
23. November, 2011 12:18

Hab das Ende der Achtziger auf NBC Europe (oder wie der Sender zu der Zeit geheißen haben mag) gesehen. Hab kaum ein Wort verstanden bin aber trotzdem wie gebannt davor gesessen.

Wortvogel
Wortvogel
23. November, 2011 12:37

@ Milan: Ich weiß noch, wie mein Kumpel Andi 1988 meinte: "Wow, da laufen Vorschauen auf eine total geil aussehende Serie mit so Typen in Superrüstungen!". Ich winkte ab: "Du weißt doch, dass ich so Zeichentrick-Scheiß wie Gobots nicht ab kann". Er riss die Augen auf: "Das isses ja! Das ist kein Zeichentrick! Das ist echt!". Ich hab’s nicht geglaubt, bis ich es selbst gesehen habe.

Andi starb drei Tage vor seinem 23. Geburtstag. Manchmal vermisse ich ihn heute noch.

XXX
23. November, 2011 12:55

Von Captain Power hab ich nur ein paar Folgen gesehen, aber auf Tipp des Dewischen SF-TV-Guides hab ich mir HYPERNAUTS in der Videothek ausgeliehen – und fand es ziemlich cool.

OnkelFilmi
23. November, 2011 13:12

@Milan: Superchannel. "Captain Power" lief da (wie auch "GI Joe") kurz nach dem der Sender zum Quasi-Vollprogramm umgestellt hatte (davor hiess das ganze "Musicbox", und war sowas wie MTV).

Wortvogel
Wortvogel
23. November, 2011 13:26

@ Filmi: Da werden wieder Erinnerungen wach: deutsche Musicbox, englische Musicbox, coole Videos den ganzen Tag. Die Frühzeit des europäischen Kabelfernsehens. Spannend war’s.

Wortvogel
Wortvogel
23. November, 2011 13:28

@ XXX: Natürlich hatten "Hypernauts" wie "Captain Power" auch mal schwache Folgen. Aber ich kann mich heute noch gut an die wunderschöne HN-Folge "Cloudholm" erinnern.

"Captain Power", "Hypernauts", "Starship Troopers: Chonicles" sind die drei Serien, die mehr Staffeln verdient gehabt hätten – und die ich irgendwann als Box Sets im Schrank haben will.

Daniel
Daniel
23. November, 2011 14:34

Sorry, ich steh wohl aufem Schlauch: Was hat das jetzt mit Nikolaus zu tun?

Dietmar
Dietmar
23. November, 2011 14:34

"Andi starb drei Tage vor seinem 23. Geburtstag. Manchmal vermisse ich ihn heute noch."

Man wird das nicht los.

Ist aber auch irgendwie richtig so.

Autounfall, wenn ich fragen darf?

Wortvogel
Wortvogel
23. November, 2011 14:37

@ Dietmar: Nein. Aus Respekt vor seiner Familie möchte ich das nicht weiter ausführen.

Dietmar
Dietmar
23. November, 2011 14:39

@Wortvogel: Natürlich.

Peroy
Peroy
23. November, 2011 14:44

"@ Dietmar: Nein. Aus Respekt vor seiner Familie möchte ich das nicht weiter ausführen."

Wieso dann überhaupt ansprechen. Na ja, is' ja dein Spielplatz und keine Antwort ist auch ’ne Antwort…

Andy
Andy
23. November, 2011 15:12

Ich sage es schon seit Jahren wo bleibt das "Captain Power and the Soldiers of the Future" remake??
Oder wo bleibt die Serie bei uns auf DVD!

Exverlobter
Exverlobter
23. November, 2011 18:02

Als riesiger Starship-Troopers-Fan habe ich mir natürlich auch "Chronicles" geholt. Ich war aber mega enttäuscht.
Erst Starship Troopers 3 hat den Spirit des Verhoeven-Streifens wieder eingefangen.

Peroy
Peroy
23. November, 2011 21:56

"Als riesiger Starship-Troopers-Fan habe ich mir natürlich auch “Chronicles” geholt. Ich war aber mega enttäuscht.
Erst Starship Troopers 3 hat den Spirit des Verhoeven-Streifens wieder eingefangen."

Dann kannst du ja kein so großer Fan gewesen sein…

Andy
Andy
23. November, 2011 22:12

Starship Troopers fand ich schei.. ,die Animation kam da denn Büchern schon näher.

Comicfreak
Comicfreak
23. November, 2011 22:14

..ach, deshalb der link von admovies heute auf fb ^^

Peroy
Peroy
23. November, 2011 22:56

"Starship Troopers fand ich schei.. ,die Animation kam da denn Büchern schon näher."

Mumbabwe, übernehmen sie… 8)

Reptile
Reptile
23. November, 2011 23:16

Ohman, an Captain Power kann ich mich auch noch vage erinnern. Muss so die Zeit gewesen sein, wo z.B. auch "Ultraman – mein geheimes Ich" im TV lief.

Peroy
Peroy
23. November, 2011 23:22

"Ohman, an Captain Power kann ich mich auch noch vage erinnern. Muss so die Zeit gewesen sein, wo z.B. auch “Ultraman – mein geheimes Ich” im TV lief."

Gibt' DAS eigentlich auf DVD… ? humtatatatta… mei siekret eidentittie… humttattadum…

Gerd
Gerd
24. November, 2011 00:28

Ich verstehe die Überschrift irgendwie nicht, da sie sich so anhört, als wenn am 6.12 Stichtag wäre, sprich die Serie endlich auf DVD veröffentlicht wird.

Aber dem ist ja nicht so, oder? Oder doch? Ich bin verwirrt und verstehe gerade nichts…

XXX
24. November, 2011 01:04

VÖ-Termin in USA.

Dietmar
Dietmar
24. November, 2011 01:30

"“@ Dietmar: Nein. Aus Respekt vor seiner Familie möchte ich das nicht weiter ausführen.”

Wieso dann überhaupt ansprechen. Na ja, is’ ja dein Spielplatz und keine Antwort ist auch ‘ne Antwort…"

Ich beklag´ mich nicht und sähe auch keinen Grund dafür.

TomHorn
TomHorn
24. November, 2011 03:36

Ich hab in letzter Zeit öfters über diese Serie gegrübelt, aber keiner wusste mehr, wie sie heißt. Supercool! Der böse Henchman erinnerte mich immer etwas an Starscream aus "Transformers". Coole Vorabendserie gewesen, die Pistolen samt Sensor wollte ich immer haben, waren aber nirgendwo für mich zu kriegen. Aber es gab ja auch noch ein ähnliches Spielzeug von "Quickshot" (die diese beliebten Joysticks gemacht haben)…

Exverlobter
Exverlobter
24. November, 2011 05:52

@Peroy
"Dann kannst du ja kein so großer Fan gewesen sein…"

Das ist irgendwie so, als ob man zu einem Star Wars-Fan sagt, dass er kein großer Fan sei nur weil er die Prequels scheiße findet.

Wortvogel
Wortvogel
24. November, 2011 10:20

@ Gerd: "This product will be in stock on Tuesday 06 December, 2011."

DMJ
DMJ
24. November, 2011 10:34

"Captain Power" sehe ich gerade zum ersten Mal, es wirkt aber tatsächlcih trashig-lustig. Nicht uninteressant.

Aber nun folge ich Peroys Aufruf (22), sehe Andy SCHARF (wenn auch mit einem bedrohlichen Flackern in den Augen) an und sage: "Und diese größere Nähe zu dem Buch gefiel dir sicher lediglich in trashiger Hinsicht, weil man eben jenes auf keine andere Art genießen kann, RICHTIG?!?"

Gerd
Gerd
24. November, 2011 18:53

Ahh Danke!

Andy
Andy
24. November, 2011 22:58

@Gerd
RICHTIG!!!

Andy
Andy
2. Dezember, 2011 22:37

http://www.aintitcool.com/node/52151

Starship Troopers fand ich schei.. nicht nur ich!:)

Peroy
Peroy
2. Dezember, 2011 23:03

"http://www.aintitcool.com/node/52151

Starship Troopers fand ich schei.. nicht nur ich!:)"

Ja, das sind aber alles Idioten… 8)

Andy
Andy
2. Dezember, 2011 23:28

Du hast deine Meinung.
Ich habe meine!
Alles klar!

Peroy
Peroy
2. Dezember, 2011 23:45

"Du hast deine Meinung.
Ich habe meine!
Alles klar!"

Nein. Deine Meinung ist falsch. Ich muss dich vernichten. 8)

Andy
Andy
2. Dezember, 2011 23:49

Vernichten?
Oh, ich habe angst…hilfe!

Peroy
Peroy
3. Dezember, 2011 00:52

Zittere. 8)

OnkelFilmi
3. Dezember, 2011 08:40
DMJ
DMJ
3. Dezember, 2011 11:52

Also nicht, dass ich auf den Reboot nicht gespannt wäre…aber meine Hasskappe habe ich jetzt schon aufgesetzt. 8)

Nicht, dass es nicht an sich Grund dafür gäbe (so großartig der Verhoeven-Film war, war er halt keine echte Verfilmung, sondern eine Verspottung des Romans), aber diese Fascho-Wichsvorlage originalgetreu verfilmen zu wollen ist schon mal Grund für einen Anfangsverdacht.