22
Nov 2011

They’re coming for us!

Themen: Neues |

Es ist noch Zeit, Waffen und Munition zu horten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
18 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
DerStefan
DerStefan
22. November, 2011 23:57

.oO(bleibt stehen ihr feigen zweibeinigen Krüppel!)

PabloD
PabloD
23. November, 2011 00:11

Wenn das der alte Lovecraft wüsste…

Teo
23. November, 2011 00:28

I’ve seen enough Hent… ach egal…

TimeTourist
TimeTourist
23. November, 2011 09:02

Beim Standbild dachte ich noch es ging um Schleimpilze – oh mein Gott – weis jetzt gar nicht was mir mehr Angst macht.

CthIngo
CthIngo
23. November, 2011 10:17

Sieh an, R’lyeh ist aufgetaucht 🙂

Kai
Kai
23. November, 2011 11:29

Erinnert sich noch einer an die Doku "The Future is wild"? Darin wird spekuliert, welche Wege die Evolution in den nächsten 200 Mio Jahren nehmen könnte. Und schon in 100 Mio Jahren schwingen sich die Kopffüßler zur dominanten Spezies auf. Bleibt noch genug Zeit für einen Kaffee…

By the way, nicht umsonst nennt man diese Tiere "Weichtiere" – Waffen sind unnötig, dicke Schuhe reichen völlig. 🙂

Nikolai
Nikolai
23. November, 2011 11:36

Ich habe die "Doku" ebenfallsgesehen.
Den Schleimpilz fand ich beängstigender.

Und wenn die Viehcher wirklich 3 Meter hoch werden, brauchst du verdammt große Schuhe.

Nikolai
Nikolai
23. November, 2011 11:44

Damit auch der Rest der weiten Welt (die hier bestimmt mit liest) weiß, wovon wir reden: http://www.schleimpilz-liz.de/index.php?option=com_content&view=category&id=4&Itemid=16&lang=de

ViNCENT
23. November, 2011 12:58

"Where are you headed duuuuude?"

Peroy
Peroy
23. November, 2011 13:02
Der andere Karsten
Der andere Karsten
23. November, 2011 14:55

"Die fabelhafte Welt der Schleimpilze"??? WTF?? Was es nicht alles im Netz gibt.

Schleimpilz = Der Blob??

Zitat: "Der Pilz umschliesst die Nahrung und verdaut sie".. ist ja schon irgendwie etwas gruselig.

Nikolai
Nikolai
23. November, 2011 16:03

Ob sich eine Intelligenz bildet, wenn man nur genug von dem Zeug auf einen Haufen wirft?
Die Zellen verbinden sich, werden ihrer Selbst bewusst und reißen die Weltherrschaft an sich O.o

Comicfreak
Comicfreak
23. November, 2011 22:03

..der Schleimpilz ist Juniors Lieblingsexponat im Dynamikum,

aber der Oktopus ist niedlich, davon könnte man eine Horde horten..

DerTim
23. November, 2011 23:40

Ist es endlich soweit? Stehen die Sterne richtig?

Nikolai
Nikolai
24. November, 2011 11:27

@ComicFreak: "davon könnte man eine Horde horten"

Ich glaube, er hat den Wink noch nicht bemerkt 😉

Wortvogel
Wortvogel
24. November, 2011 11:36

@ Nikolai: Manchmal ist Wortvogel beschäftigt – oder betriebsblind. Korrigiert.

DMJ
DMJ
24. November, 2011 17:40

Was? Wie? Das geht? Die können aus dem Wasser raus?

O_O

Oh Mann…das ist wirklich kein gutes Zeichen.

Jim
Jim
26. November, 2011 22:42

Das Seegemüse muss dort riesig sein, um Angst vor dem Oktopus zu bekommen. Verglichen mit dem Algensalat an den hiesigen Stränden ist das Flutschiding doch höchstens handgroß, da hilft das was Kai sagt. Trampel, Glibber, Welt gerettet.