TheDarkKnightRises_TeaserPoster-550x813Trotzdem: Nichts wird mich je wieder so hibbelig machen wie 1978 das:

Superman Teaser PosterBeste Teaser-Tagline ever.



avatar
37 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
20 Comment authors
WortvogelExverlobterThe Art of the Tease | Wortvogel – 100 % Torsten DewiMarkoreptile Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Peter

Can’t wait! 🙂
Das schreit nach DVD-Abend mit dem dunklen Ritter.

Proesterchen
Proesterchen

Mausmann > Superbub.

S-Man
S-Man

OMFG! Ich brauche das als Poster für meine Zimmerdecke. UNBEDINGT!

Snyder
Snyder

Sehr schick

Patrizia
Patrizia

Oh, ich dachte erst, dass wäre ein Einhorn xD

Proesterchen
Proesterchen

Das ist doch kein Einhorn. DAS ist ein Einhorn:

http://www.youtube.com/watch?v=74nJDETZznQ

😛

hyade

hi!

na das schaut doch mal toll aus!
der dunkle ritter nähert sich der tiefschwarzen nacht… und das seit den letzten beiden flmen recht gut.

h.

Karsten

The Dark Knight war so großartig, dass ich mich gar nicht zu sehr auf den nächsten Teil freuen mag….das kann nur in einer Enttäuschung enden. Aber der Teaser ist geil 🙂

Achim
Achim

Und, wenn das noch stimmt, ohne 3D.

DerTim

Ohne 3D war, iirc, von vornherein angekündigt.

Und das The Dark Knight Rises-Poster ist wirklich saugeil; zumindest wenn ich meinem Speichelfluss glaube darf…

Peroy
Peroy

Batman geht mir wohl am Allerwertesten vorbei… ich fange nicht an zu sabbern und in der Hose tut sich auch nix…

heino
heino

Für die ganz Neugierigen gibt es hier eine Beschreibung des Teaser-Trailers:

http://www.aintitcool.com/node/50347

Peroy
Peroy

Wow… eine BESCHREIBUNG des TEASERS… … …

reptile
reptile

@Peroy
Hast du die Nolan Filme denn gesehen?

Peroy
Peroy

Ja. Warum ?

Dietmar
Dietmar

@reptile: Frag nicht!!! 😯

Exverlobter
Exverlobter

Ich verstehe nicht warum Christopher Nolan’s Batman von allen so verehrt wird. Der nimmt sich für eine Comic-Verfilmung viel zu ernst. Wenn ich schon einen ernsthaften Crime-Thriller ansehen will, dann stört mich der Comic-Aspekt des Films nur. Comics und die reale Welt passen irgendwie nicht zusammen.
Hab als Kind die 60er TV-Serie gesehen, und konnte daher allen Unkenrufen zum Trotz mit den Joel Schumacher Filmen viel mehr anfangen. Herrlich trashig.

Realsatiriker
Realsatiriker

Ich habe einen Superheldenfilm gesehen. In dem gibt es viel Blau. Der ist so durch und durch gut, dass er einen anderen Superheldenfilm vergessen macht, der durch und durch schlecht ist. In dem gibt es viel Grün. In „Dark Knight Rises“ wird es Blau geben, vielleicht auch Grün. Vor allem aber werde ich Schwarz sehen. Deshalb aber nicht schwarzsehen. Denn „Dark Knight Rises“ wird ein Ereignis. Siehe Teaser.

reptile
reptile

@Exverlobter
Gerade weil Nolan die Vorlage so ernst nimmt, danken die Fans ihm das.
Das war ja gerade das Problem bei den Verfilmungen: Hollywood hat Comics überhaupt nicht ernst genommen und nahezu alles als Kinderkram verwurstet. Batman war aber immer doch eine düstere Geschichte.
BTW: der ECHTE Teaser macht ja gerade die Runde:
http://www.filmstarts.de/nachrichten/18471404.html

Peroy
Peroy

„Hollywood hat Comics überhaupt nicht ernst genommen und nahezu alles als Kinderkram verwurstet.“

Isses ja auch…

reptile
reptile

@Peroy
Na, komm: Ghostrider ist doch wohl ein episches Graphik Novel…

Peroy
Peroy

„@Peroy
Na, komm: Ghostrider ist doch wohl ein episches Graphik Novel…“

Erstens heißt es EINE Graphik Novel. Zweitens heißt es eine GraphiC Novel. Und drittens heißt es COMIC.

reptile
reptile

…..ist doch egal….alles Kinderkram

Peroy
Peroy

Ja.

DMJ

Es wird Peroy sicher freuen zu hören, dass der von ihm so geschätzte Alan Moore in einem Punkt seiner Meinung ist. Der meinte nämlich auch mal, dass er den Begriff „graphic novel“ nicht sonderlich schätzt, weil er eine Ausrede für Leute ist, die sich schämen, Comics zu lesen. 😉

Peroy
Peroy

„Es wird Peroy sicher freuen zu hören, dass der von ihm so geschätzte Alan Moore in einem Punkt seiner Meinung ist. Der meinte nämlich auch mal, dass er den Begriff “graphic novel” nicht sonderlich schätzt, weil er eine Ausrede für Leute ist, die sich schämen, Comics zu lesen. ;)“

Da hatter Recht, der Roger Moore…

DMJ

„Da hatter Recht, der Roger Moore…“

Ja ja…Alan Rickman weiß, wie der Hase läuft.

Jott
Jott

ich muss sagen, dass hat auf mich eine ähnliche boahh-wann-geht’s-denn-endlich-los-ich-kann-echt-nicht-mehr-abwarten-wirkung wie damals das teaser-poster zu Star Wars – Episode 1:
http://3.bp.blogspot.com/_UWdvn-mps30/TFDN9VEDzvI/AAAAAAAABvY/rS_wMUXvrfA/s1600/Phantom_Menace_Teaser_Poster.jpg
auch das fand ich in seiner eleganten einfachheit einfach großartig…

Peroy
Peroy

„auch das fand ich in seiner eleganten einfachheit einfach großartig…“

Wenn ich da jetzt nochmal so draufgucke, hätte retrospektiv betrachtet die Scheissigkeit von E1 einen damals nicht wirklich wundern dürfen…

Proesterchen
Proesterchen

Ist es eigentlich ein Generationenproblem, wenn man sich beim allgemeinen Star-Wars-Geweine nicht über die grottoide Frechheit wundert, die die neueren Filme darstellen, sondern über die sentimentale Liebe, die den alten Filme entgegengebracht wird?

Sir Richfield
Sir Richfield

JA!

Exverlobter
Exverlobter

Sorry, das ich Comics nicht ganz ernst nehmen kann, das liegt wohl u.a. an meiner strikten katholischen Erziehung (leg das Micky Maus Heft weg, dieser Ami-Scheiß macht nur dumm!! Lies lieber Ottfried Preußler). Mit 13-14, wenn die meisten dann von den Duck- Tales zu irgendwelchen Superhelden-Comics wechseln, war ich schon so umgepolt, dass ich mich selber zu alt für das ganze Zeug hielt. Und deswegen betrachte ich Comic-Verfilmungen immer aus dieser Brille. Nette Unterhaltung. Wenn mir Chris Nolan aber seriöses Crime-Drama im Superhelden-Format andrehen will, sorry… dann wechsel ich doch lieber zu Brian De Palma für den Crime-Aspekt, oder zu Joel Schumacher für den trashig, lustigen Comic-Aspekt. Echt, mit ner Flasche Bier amüsiere ich mich bei Batman und Robin jedes mal prächtig.

reptile
reptile

@Exverlobter
Batman war von der Story her aber schon immer Crime-Drama und nicht für Kinder gedacht. Es beginnt ja damit, dass seine Eltern ermordet werden. Nolan will ja eben nicht eine Birne für einen Apfel verkaufen. Das hat ja eher Schumacher gemacht.

Marko

@ Proesterchen: Auch von mir ein „ja“ …

trackback

[…] des Dark Knight-Teaserplakats fiel mir wieder auf, dass ich (ausreichend Platz vorausgesetzt) meine Wohnung lieber mit solchen […]

Exverlobter
Exverlobter