Flying-Car-494

Genau dafür liebe ich das Internet und Angebote wie Youtube – es gibt zwei großartige und diskussionswürdige Sendungen komplett zu sehen, an die bisher nur schwer ranzukommen war.

Ich bin ja ein erklärter Fan von veralteten Zukunftsvisionen. Kaum etwas ist spannender (und lustiger) als die Träume unserer Vorväter, wie wir wohl eines Tages leben werden. Ich habe da wunderbare Sammlungen von Essays von Asimov und den Band „Was kommen wird“ von Omni, die ich immer mal wieder rauskrame. Auch das Blog Paleo-Future ist ein steter Quell der Freude.

Eine meiner vielen ins Nichts verlaufenen Ideen war es, um 2001 herum ein Filmfestival zu veranstalten, das nur Science Fiction-Filme zeigt, die um die Jahrtausendwende herum spielen und zum direkten Vergleich einladen („Die Klapperschlange“, „Things to come“, „Space: 1999“, „Back to the Future 2“ und – duh! – „2001“).

Es stellt sich heraus, dass schon die nächsten fünf Jahre kaum zu prognostizieren sind, von den nächsten Generastionen mal ganz abgesehen. Ich warte immer noch auf mein fliegendes Auto…

Zwei ganz besondere Perlen aus diesem Bereich möchte ich euch heute vorstellen.

Da ist erstmal „Future Shock“, basierend auf dem Bestseller von Alvin Toffler und präsentiert vom so großartigen wie dröhnend-dramatischen Orson Welles (der augenscheinlich keine Lust hatte, dafür Text zu lernen oder sich in seinem regulären Tagesablauf stören zu lassen). Diese „Doku“ ist ein typisches Kind der 70er, prophezeit düster die unabwendbare und vor der Haustür stehende Apokalypse. Das kann einem wirklich den Hummer verderben:

http://www.youtube.com/watch?v=6Ghzomm15yE

Funktioniert „Future Shock“ heute nur noch als Relikt und Kuriosität, hat „Visions of the Future“ deutlich mehr zu bieten, was sicher auch mit der breiten Wissensbasis zu tun hat, die Isaac Asimov kurz vor seinem Tod mitbrachte. Ich erinnere mich, dass ich in den 80er Jahren zwei Bücher von ihm hatte, die so ziemlich das gesamte Feld der Naturwissenschaften so kompetent wie kompakt zusammen fassten. Eigentlich sollte „Visions of the Future“ eine Reihe werden, aber dazu kam es leider nicht mehr:

http://www.youtube.com/watch?v=BoUmj1sAfBs

„The future just ain’t what it used to be (I wish it wouldn’t come but it does)“ (Jim Steinman)



avatar
7 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
viewerOliver WredeAndreas GrätzHowie MunsonThomas Thiemeyer Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Thomas Thiemeyer

Eine Zukunftsvision von damals ist in greifbare Nähe gerückt: das Jetpack. Seit ich das damals in „Thunderball“, später in „Rocketeer“ gesehen habe, bin ich von der Idee fasziniert. Und voilá, hier ist es: http://www.martinjetpack.com/video-gallery.aspx

Kostet zwar noch stolze 100.000 Ocken, aber der Preis fällt ja vielleicht noch. „Schnell zur Arbeit düsen“ bekommt da eine ganz neue Bedeutung 😉

Thomas Thiemeyer

Ja, die alten Teile waren, wie du sagst, nicht sehr praktikabel. Sie wurden viel zu heiß, flogen nur 20-30 Sekunden und wurden mit Wasserstoffperoxid betrieben.
Der Martin hingegen läuft mit Normalbenzin, fliegt eine halbe Stunde und erreicht dabei eine Höhe von bis zu 2.400 Metern. Der einzige Nachteil, er ist schwer. 240 Kilo. Rumrennen kann man damit nicht.
Er ist übrigens doch etwas billiger als gedacht. 63.000 Euro.

Howie Munson
Howie Munson

Flugzeugautos gibt es doch auch…
http://www.youtube.com/watch?v=aeQL-dUjlOg

nur die bestellbedingugen von denen klingen kompliziert und 250.000$ sind eher kein schnäppchen…
http://www.terrafugia.com/faq.html

scheint mir aber handlicher als 4 Jetpacks *duck*

Andreas Grätz
Andreas Grätz

Eine Apple-Vision von 1987, die in diesem Jahr spielt:
http://www.youtube.com/watch?v=3WdS4TscWH8

Oliver Wrede
Oliver Wrede

Dazu gab es mal ein Seminar: Geschichte der Zukunft: http://campusphere.de/zukunft/ – das hat mir viel Spaß gemacht!

viewer
viewer

Gleich 10 Videos, via Turi2-Newsletter:
http://mashable.com/2011/03/30/vintage-videos-future/