Ihr erinnert euch an die aufblasbare Baby-Badewanne, die ich als Zeitschriftenbeileger auf Ibiza erstanden habe, um meiner Schildkröte eine adäquate Balkonresidenz bieten zu können?

Vollzug:

MarloweBad

Man sieht ihm das vielleicht nicht sofort an – aber er ist ekstatisch. Besonders die Möglichkeit, dank des Badetuchs eigenmächtig das Planschparadies zu verlassen, steigert seine Lebensfreude.



avatar
14 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
ComicfreakWortvogelcrashheadZaphodBernhard Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Comicfreak
Comicfreak

..du könntest das Ganze noch in einen Sandkasten stellen und eine yukkapalme als schattenspender dazu..

🙂

Achim
Achim

@Comicfreak
Ist eine Yukkapalme nicht eine stachelige Angelegenheit? Das Ding könnte Löcher bekommen.

Du gönnst der Schildkröte wohl nicht ihr Planschparadies?

MisterPink
MisterPink

um es mit den worten meiner freundin zu sagen:

süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß!

Dietmar
Dietmar

Du bist der Mann, der seine Kröte liebt.

Burner
Burner

„Man sieht ihm das vielleicht nicht sofort an – aber er ist ekstatisch.“ Doch, das sieht man. Das Tierchen dreht ja regelrecht durch. 🙂

crashhead
crashhead

Ist Marlowe eigentlich eine Land oder Wasserschildkröte? Kann das an dem Bild gerade nicht ausmachen 🙂

Bernhard
Bernhard

Sumpfschildkröte?
Wäre dann nicht ein Schlammbad besser?

Zaphod

Kommt er denn mit Hilfe des Badetuchs auch wieder rein in die Wanne? Das sieht so nach Einbahnrutsche aus.

crashhead
crashhead

Aha, aha! Danke für die Aufklärung. Mal sehen ob ich meinen beiden russischen Landschildis was ähnliches zur Verfügung stellen kann … Darf nur nicht so voll mit Wasser sein, sind beides Nichtschwimmer 😉

Comicfreak
Comicfreak

@Achim

..damit eine yukkapalme zum schattenspender wird, muss sie schon so hoch sein, dass das Becken nicht mehr angepikst wird.