29
Mai 2009

Gut, dass wir drüber gesprochen haben: Genital-Rasur mit Gillette

Themen: Neues |

Kein Scherz, keine Parodie:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
15 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
milhouse
milhouse
29. Mai, 2009 00:33

40 zu sein, hat seine Vorteile.

And my tree is big enough, thank you very much …

Lutz
Lutz
29. Mai, 2009 00:47

Oh mann… wie prüde… wie verschämt… das ist ja der reinste Ken. So wie der aussieht, hätte der niemals auch nur einen Grund, sich untenrum zu rasieren..

Davon abgesehen ist das meiner meinugn nach auch ein bescheuerter Trend.

Philip
29. Mai, 2009 01:12

Ja und? Ich machs genauso! 🙂

PabloD
PabloD
29. Mai, 2009 01:17

Die Überschrift bringt auf jeden Fall ein paar neue Google-Hits 😉

Paddy-o
Paddy-o
29. Mai, 2009 08:01

Sehr geil.
Ich denke das ist für viele echt hilfreich!
Die wichtigsten Tips und Kniffe schnell und lustig zusammengefasst.
So Sachen wie "Don’t use pressure, let the shaver to the work" oder "Keep the blade clean" sind essentiell…

Herr Gott wenn die "Achtung dieser Kaffee ist heiß!"-Warnungen gebraucht werden, dann SOWAS ja wohl allemal 😛

Mr. D
Mr. D
29. Mai, 2009 08:55

Im zweifelsfalle hat die Rechtsabteilung drauf bestanden solche Hinweise einzubauen um Stress zu vermeiden, ähnlich wie bei dem Mini-Schraubendreherset bei dem auf der Verpackung steht wo man es NICHT reinstecken soll…autsch.

http://failblog.files.wordpress.com/2008/07/fail-owned-screwdriver.jpg

comicfreak
comicfreak
29. Mai, 2009 09:42

..*muahaha*

der Göttergatte einer Freundin hat das mal mit ´nem *Trommelwirbel* Epilierer(!) versucht.

gnaddrig
gnaddrig
29. Mai, 2009 10:46

Epilierer ist gut, dann muss er da nicht so oft ran…

Dieter
Dieter
29. Mai, 2009 12:36

@comicfreak: Was Du alles weisst!

Und? Wie war das Ergebnis?

Paddy-o
Paddy-o
29. Mai, 2009 17:08

@Epilierer:
Hatte ich in letzter Zeit auch mal dran gedacht ^^
Frage mich ob das (nach vorherigem Kürzen) praktikabel ist…

Stephan
Stephan
29. Mai, 2009 17:44

Paddy-o

Wenn Du drauf stehst, ist das sicher praktikabel – steigern lässt sich das Ergebnis, wenn Du es von Lady Pain machen lässt…

Paralyta
29. Mai, 2009 19:44

Erst die Frauenbeine, dann das Intimvergnügen.
Jetzt buhlt die Rasierindustrie also schon um um jedes Schamhaar.
Die Frage ist nur: war der Trend zur Bein-/Achselhöhlen-/Intimrasur schon da oder erschaffen hier Konzerne einfach Schönheitsirreale? Oder hängen sich diese nur an eine Entwicklung, die in Pornoindustrie und der Prostitution und jetzt auch in der Mode(l)welt schon zur Normalität geworden ist. Noch interessanter zu wissen wäre allerdings: Was kommt als nächstes?

"Intimpiercing – Do it youself!"
"Anal Bleeching – Für strahlende, gesund aussehnde Rosetten"
"Schamlippenverkleinerung-/verschönerung – Erwecke den Octopus in dir!"
"Pattex Jungfernhäutchen – Like A Virgin… everytime!"

Naja, Cilit Gangbang gibt es ja schon:
http://www.youtube.com/watch?v=nlluUC3etL4

Wenn konsumgeile Narzisten mit geringem Minderwertigkeitsgefühl alles ist, zu was wir im Postmaterialismus fähig sind, dann haben wir den weiten und beschwerlichen Weg hierher eigentlich umsonst gemacht – dafür brauchen wir doch keine Demokratie und keinen Humanismus.

Weiter gedacht: Ist Heidi Klum dann der Hitler unserer Zeit? Man, wo ist der Stauffenberg, wenn man ihn mal braucht…

gnaddrig
gnaddrig
5. Juni, 2009 10:51

@ Paddy-o: Nimm doch Wachs.

Manuel
12. August, 2009 02:05

Deswegen heisst es doch "Gilette – für das beste im Mann"

Die besten Elektrorasierer für Männer

Super schöner laden.
bin immer super zufrieden gewesen 🙂

Ich wünsche euch auf diesen weg ein schönes wochenende und bis bald!