02
Dez 2014

Ja, is’ denn scho’ Weihnachten? Nein, aber des Wortvogels Kalenderplunder muss unters Volk! (2)

Themen: Adventskalender 2014, Neues |

DVDs werden immer mehr zur Wühltischware, die gebraucht für Cents weg geht. Eigentlich eine Schande. Um dem nachlassenden Wert Rechnung zu tragen, verlose ich dieses Jahr "bundles", also thematisch geschnürte DVD-Päckchen für vielleicht nicht jeden, aber so manchen Geschmack. Den Anfang macht heute das Paket "Was in den 80ern als deutscher Humor durchging – für Anfänger".

streichel mich

Vier Filme wie Fäuste in die Fresse! Der Klassiker "Piratensender Powerplay" (nur echt ohne die Originalsongs, für die bei diesem Release die Rechte nicht zu bekommen waren), der Blockbuster "Geld oder Leber" und obendrein das legendäre Double Feature "Zärtliche Chaoten I & II", als deutsch-amerikanische Zusammenarbeit quasi die NATO des bundesrepublikanischen 80er-Kinos.

Dreimal Gottschalk, zweimal Krüger, plus Winnetou und der Knight Rider! Mehr 80er geht nicht, selbst wenn man Zauberwürfel mit Edding bemalt und an Lederkrawatten an den Weihnachtsbaum über dem Futon hängt, während man Vanille-Tee trinkt und dabei "Kuschelrock 1" hört.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
44 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
radio-gott
radio-gott
2. Dezember, 2014 08:58

Hachja….alles gesehen damals. Nur an die Leber kann ich mich nicht erinnern. ..

TimeTourist
TimeTourist
2. Dezember, 2014 09:25

Hab die zwei Supernasen als Kind geliebt!

invincible warrior
invincible warrior
2. Dezember, 2014 09:35

Ja, aber das ist doch der Skandal, weder "Die Supernasen" noch "Zwei Nasen tanken Super" dabei! An Radiosender Powerplay und Zaertliche Chaoten habe ich sogar gute Erinnerungen, aber ich war auch noch im einstelligen Alter (oder nahe dran) als ich die das letzte Mal gesehen habe.

Howie Munson
Howie Munson
2. Dezember, 2014 09:45

Die Lieder von Mike sind aber schon noch bei PPP dabei, oder?
https://www.youtube.com/watch?v=_Ye4RjhM6TA

Olaf Funke
Olaf Funke
2. Dezember, 2014 14:12

okay, da überlasse ich mal den Interessierteren den Vortritt ….

comicfreak
comicfreak
2. Dezember, 2014 14:18

*zitter*

..oh gnädiges Vergessen..

Wortvogel
Wortvogel
2. Dezember, 2014 15:10

Ich hatte mehr Begeisterung erwartet – wo bleibt der Retro-Kult? Wer C64-Spiele spielt und Zauberwürfel im Regal hat, der kann auch sowas.

Ferdinand Fröhlich
Ferdinand Fröhlich
2. Dezember, 2014 15:20

Habe ich die Frage einfach überlesen??

PabloD
PabloD
2. Dezember, 2014 15:21

Okay, wenn das dort oben (7) die Frage war, dann lautet die heutige Antwort:

HIER!

Mic
Mic
2. Dezember, 2014 15:21

Also, ich würde mich drüber freuen. Wahrscheinlich ist nur die Frage mal wieder zu schwer für mich oder ich zu langsam. Aber irgendwas ist ja immer ;-).

Übrigens finde ich es auch schade, dass DVDs rapide an Wertigkeit verlieren. Als Sammler blutet mir da das Herz, aber ich habe mich bereits von weiten Teilen meiner CD-Sammlung getrennt, meine Hörspielsammlung fast aufgelöst und irgendwann wird es auch die Filme treffen. Der Trend geht zu Bits und Bytes. Ein komisches Gefühl bleibt allerdings dabei.

Schorsch
Schorsch
2. Dezember, 2014 15:23

Die Einsteiger haben mir damals gut gefallen, mit den vielen Anspielungen auf bekannte Filme. Zärtliche Chaoten fand ich damals schon witzig, aber halt viel zu schnulzig. Helmut Fischer fand ich aber damals schon cool, wie als Monaco Franze.

sven
sven
2. Dezember, 2014 15:25

Allein für Powerplay lohnt das schon. Nieder mit dem Watzmann, freie Sicht aufs Mittelmeer!

milan8888
milan8888
2. Dezember, 2014 15:35

Geld oder Leber ist einfach nur ein geiler Film

Daniel
Daniel
2. Dezember, 2014 15:36

Get it. Die Frage steht in der Überschrift. Die korrekte Antwort lautet: Nein! Und jetzt her mit den Memorabilien meiner Kindheit!

Daniel
Daniel
2. Dezember, 2014 15:37

…oder die Frage steht tatsächlich bei 7). In dem Fall lautet die Antwort: "Auf der Strecke oder in meinem Regal.". Und jetzt her mit… (siehe oben).

Jake
Jake
2. Dezember, 2014 15:38

Als Kind habe ich diese Filme geliebt und selbst heute würde ich mir noch zehnmal lieber einen Supernasen-Streifen reinziehen als eine dieser unsäglichen Schweiger-/Schweighöfer-Komödien zu gucken.

dyson
dyson
2. Dezember, 2014 15:38

An die Chaoten kann ich mich praktisch gar nicht mehr erinnern. "Geld oder Leber" hat einen ziemlich guten Soundtrack, "Power Play" ist der witzigste der vier Vertreter – wenn auch Jacques Herlin ein ziemlich schwerer Brocken ist (Den fand ich schon als Kind in diesem Film peinlich!)…

Wortvogel
Wortvogel
2. Dezember, 2014 15:52

Okay, dann macht euch mal an die Recherche – von einem der Darsteller in "Piratensender Powerplay" habe ich ein Autogramm. Von welchem? That’s for me to know and for you to find out.

Schorsch
Schorsch
2. Dezember, 2014 15:54

Evelyn Hamann vielleicht?

zu-schauer-lich
zu-schauer-lich
2. Dezember, 2014 15:55

Otto Retzer

LHME
LHME
2. Dezember, 2014 15:57

Mike Krüger

Dr. Acula
2. Dezember, 2014 15:57

Ralf Wolter.

Schorsch
Schorsch
2. Dezember, 2014 16:00

Ralf Wolter ("Wenn ich mich nicht irre").

Mic
Mic
2. Dezember, 2014 16:01

Gunther Philipp

PabloD
PabloD
2. Dezember, 2014 16:02

Da meines Wissens weder Hasselhoff noch Horst Janson in PPP mitgewirkt haben, tippe ich auf Ralf Wolter.

Sebastian Kempke
Sebastian Kempke
2. Dezember, 2014 16:11

Ralf Wolter, ganz bestimmt! 😀

Oibert
Oibert
2. Dezember, 2014 16:15

Thomas Gottschalk? 😀
Oder Jacques Herlin?

casajaime
casajaime
2. Dezember, 2014 16:20

Katja Flint?

milan8888
milan8888
2. Dezember, 2014 16:20

Jacques Herlin

milan8888
milan8888
2. Dezember, 2014 16:24

Gunther Phillip – alter Koffer vor zwei Jahren:
comment image

casajaime
casajaime
2. Dezember, 2014 16:27

The name is Philipp. Gunter Philipp.

Wortvogel
Wortvogel
2. Dezember, 2014 16:33

Mic hat’s gewusst! Des Gunthers' Signatur ziert eins meiner Bücher. Gratulation!

G
G
2. Dezember, 2014 16:33

Gunther Philipp?

miete
miete
2. Dezember, 2014 16:37

Katja Flint

Und bekommen bei der Arbeit zur Märchenstunde.

Mist zu spät. Und auch noch falsch.

Mic
Mic
2. Dezember, 2014 16:38

Hurra, da freu ich mich! Zwar habe ich die "Chaoten" nicht in bester Erinnerung, aber den Piratensender finde ich super! Und "Geld oder Leber" habe ich, Schande über mich, noch nie gesehen. Ich erinnere mich nur an ein Interview mit Mike Krüger in der/die/das "ASM" damals zum Kinostart, wo Mike von einem Computerspiel fabulierte, das zum Beispiel "Jagd auf die Leber" heißen könnte …

Meine Adresse schicke ich dir per Mail, richtig?! 🙂

Wortvogel
Wortvogel
2. Dezember, 2014 16:48

@ Mic: Genau.

Daniel
Daniel
2. Dezember, 2014 16:55

Gunter… ach, verdammt. Glückwunsch an Mic!

Mic
Mic
2. Dezember, 2014 17:01

Tja, wenn ich jetzt noch die Mailadresse finden würde *schäm*.

Im Impressum steht sie leider nicht. Ich kann mich dunkel erinnern, dass das Problem vor zwei Jahren schon mal jemand gehabt hat, aber ich finde den entsprechenden Kommentar leider nicht.

Kann mich jemand auf die richtige Spur bringen?

Peroy
Peroy
2. Dezember, 2014 18:23

42.

Trantor
Trantor
2. Dezember, 2014 22:03

https://wortvogel.de/2012/09/kult-007-no-mr-bond-i-expect-you-to-die/

Die Mailadressse in den Kommentaren zu suchen, überlasse ich noch Dir, ok 🙂

Trantor
Trantor
2. Dezember, 2014 22:04
Mic
Mic
3. Dezember, 2014 09:50

Hallo Trantor,

vielen Dank, die versuche ich dann auch noch mal. Eine andere hatte ich, wie gedacht, im Adventskalender von vor zwei Jahren schon gefunden. Schlimmstenfalls lande ich beim Wortvogel im Spamordner ;-).

Wortvogel
Wortvogel
3. Dezember, 2014 09:54

@ Mic: Habe deine Mail bekommen – Päckchen geht am Wochenende raus!

Mic
Mic
18. Dezember, 2014 21:20

Viermal deutsches Kulturgut lagen heute im Briefkasten. Vielen Dank nochmal!