Heute tut es wieder weh – ich trenne mich von zwei Biographien, die ich aus Amerika mitgebracht habe und die für jeden B-Movie-Fan absolute Schmöker sind. Sam Arkoff und William Castle waren zwei der fleißigsten, einfallsreichsten und unterhaltsamsten Produzenten liebevollen Schrotts.
streichel mich
Einmal Hardcover, einmal Taschenbuch – und ganz viele tolle Anekdoten über die Seitenstraßen von Hollywood, über nicht immer gelebte Träume und über ganz großes kleines Kino. Nicht umsonst basiert John Goodmans Produzent in Joe Dantes Film „Matinee“ auf William Castle:



avatar
9 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
TomHornWortvogelOlaf FunkeLidahetDr. Acula Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
comicfreak
comicfreak

..klingt toll.

Mic
Mic

Die Arkoff-Biographie würde mich schon interessieren.

TomHorn
TomHorn

Im Augenblick der Angst & Dämonen 2 (Demoni)

Dr. Acula

Hmpf, ich darf ja nicht 🙁

Lidahet
Lidahet

Popcorn / Scream 2

Olaf Funke
Olaf Funke

Gremlins/Gremlins 2

TomHorn
TomHorn

Yeah! Neuer Lesestoff!

Edit: Genau wie letztes Jahr muss ich eingestehen, dass ich zu blöd scheine, Deine eMail-Adresse hier auf der Seite zu finden…