Das Superman-Musical „It’s a bird! It’s a plane! It’s… Superman!“ war lange kaum mehr als eine Legende. Es lief ab 1966 für ein paar Jahre am Broadway mit überschaubarem Erfolg. Hätte ABC nicht eine Inszenierung für ein TV-Special abgefilmt, würde sich vermutlich kaum jemand daran erinnern.

Das TV-Special hatte unter Comicfans den Kultcharakter des „Star Wars Christmas Special“ und des Zweiteilers „Legends of the Superheroes„. Ich konnte es in den 90ern aus fragwürdigen Quellen in miserabler Fassung auf Video an Land ziehen und hütete es wie einen Schatz.

Mittlerweile ist das Special in relativ solider Qualität zu bekommen und steht auch auf Google Video bereit:

[googlevideo]http://video.google.com/videoplay?docid=6207000440194915447[/googlevideo]

Wenn man nicht wirklich hardcore ist, reicht allerdings dieser dreiminütige Zusammenschnitt zur Meinungsbildung:



avatar
6 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
NulpeBernhardmilan8888ProesterchenMarcus Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
heino
heino

Boah, Schmerz. Davon kann ich nichtmal eine Minute ertragen………

Marcus
Marcus
Proesterchen
Proesterchen

Superman truly is a dick. And yeah, he knows it.

milan8888
milan8888

Der Song im Trailer bei 2:50 hat mich überzeugt. Heut abend gibts das Musical.

Bernhard
Bernhard

Wenn ich sehe, wie man die Geschichte eines Comichelden wie Superman verhunzen kann, verstehe ich nicht, warum sich so viele Leute wegen „Batman Live“ beklagen. „Batman Live“ hält sich ja doch sehr nahe am Original. Ich fand „Batman Live“ richtig genial.

Nulpe
Nulpe

Super, nun habe ich endlich ein neues Folterinstrument an der Hand, wenn meine Umwelt nicht so will wie ich will.
Einfach am Stuhl festbinden und das Video laufen lassen. Keine Narben, keine Sichtbaren Wunden und man bekommt was man will. 😉