06
Okt 2011

"Wickie" & The painful law of diminishing returns

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

Platz 1 – und doch wahrlich kein Grund, die Korken knallen zu lassen:

"Wickie u.d. starken Männer" 09/2009: 1,3 Mio. Zuschauer in 739 Kinos

"Wickie auf großer Fahrt" 10/2011: 209.000 Zuschauer in 898 Kinos



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
15 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Howie Munson
Howie Munson
6. Oktober, 2011 22:18

hmm Tickets jetzt durch 3D wesentlich teurer?
Das letzte "fast Sommerwochende" könnte auch dazu geführt haben das man lieber nicht in ein Kino gegangen ist..

aber klar ist auch das ein zweiter teil ohne TV-Casting Rummel und ohne Bully es schwerer hat.

Dr. Acula
6. Oktober, 2011 23:11

Oder aber der Nostalgie-Flash ist durch Teil 1 befriedigt worden…

Achim
Achim
7. Oktober, 2011 01:07

Kein Bully, 3D-Aufschlag …

Medienfreak
Medienfreak
7. Oktober, 2011 07:55

Es gibt einen neuen Wickie-Film?

Offensichtlich gab es diesmal keinen so großen Medienrummel, ist irgendwie an mir vorbei gegangen.

Comicfreak
Comicfreak
7. Oktober, 2011 10:35

..dabei kommt dieser Teil mit eigener Geschichte und gleichzeitiger Originaltreue der Figuren daher;
wahrscheinlich wurden viele durch Svenja abgeschreckt, die wie ein weiblicher Kindjohnnydeppabklatsch dargestellt wird, so dass ein alleswasgeldbringt-Gemisch erwartet wurde.
Film ist gut, 3D gut und "natürlich" eingesetzt, Familie war gut unterhalten und nicht mal der Göttergatte hat gemault..

Peroy
Peroy
7. Oktober, 2011 10:39

Also scheisse…

Dietmar
Dietmar
7. Oktober, 2011 10:49

Also Empfehlung für mich und Anhang …

Danke, Comicfreak!

Comicfreak
Comicfreak
7. Oktober, 2011 10:51

@ Peroy

..abzockerische, vorhersehbare Scheiße, deren Pointe dem Junior ab der Hälfte des Films klar war, mit einer unnötigen Personenerfindung,
die aber trotz allem in sich stimmig und rund komponiert ist und gut genug unterhält, dass der Gegenwert zum Eintrittspreis gepasst hat.

@ Dietmar

..yep, Empfehlung 🙂

Bernhard
Bernhard
7. Oktober, 2011 12:16

Ich war lieber in "Der große Crash". Und 3D-Filme sortiere ich grundsätzlich schon vor der Filmauswahl aus.

Brandenburgerin
7. Oktober, 2011 19:57

@Bernhard zum Aussortieren von 3D-Filmen: *signed*

K. Lauer
K. Lauer
7. Oktober, 2011 20:31

Wird noch geguckt, auch wenn Jonas Hämmerle bedeutend gealtert ist(nicht grade gut für alterslose Helden). Und wenns dann noch nen ersten Teil geben würde, aus dem Bully komplett geschnitten wird(inklusive voice over)…

Montana
Montana
8. Oktober, 2011 01:44

So, war heute drin. Hat allen gefallen, von alt bis jung. Für den Nachwuchs spannend, für dessen Begleitung nicht langweilig, stellenweise lustig, sauber produziert (3D-Pionier in Deutschland), absolut kindertauglich* (was ich nicht von jedem FSK0-Film behaupten würde).

@Comicfreak: Welche Personenerfindung? Svenja? Kann mich an die aus der Trickserie nicht erinnern, aber das heißt angesichts des Zeitraums nichts. Ich finde aber, Valeria Eisenbart – was ein Name, Geburtsort Mittelerde?!? 😉 – macht ihre Sache gut, besser als Jonas Hämmerle mMn.

Wie überhaupt die Truppe um den schrecklichen Sven die ganzen Flakerianer locker an die Wand spielt. Günther Kaufmann und ist unfassbar nah am Original, genau wie Christoph Maria Herbst, der diese irren Charaktere einfach drauf hat, ohne die Rolle lächerlich zu machen.

SOILER AHEAD!

*: Nur bei zwei Dingen bekam ich Magenschmerzen:

Als Wickie auf die "große Fahrt" geht, stellt sich die Frage, was mit Svenja passieren soll, von der zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar ist, um wen genau es sich bei ihr handelt, IIRC ist nicht mal ihr (sehr origineller…) Name bekannt. Und als Begründung, sie doch mitzunehmen, wird allen Ernstes verkündet, man könne sie ja vielleicht gegen Lebensmittel eintauschen?!? WTF?

Dann am Ende: Erst Rettet Halvar seinen Erzfeind, nur um kurz darauf ihn und seine ganze Mannschaft als Sklaven (sic!) den Eskimos Inuit quasi als Bezahlung zu überlassen, nicht ohne anzumerken, dass sei sogar ein Mann mehr als vereinbart?!? Ernsthaft?

Da wird einerseits das denken über das kämpfen erhoben, aber gleichzeitig ein solch archaisches Menschenbild vermittelt? Klar, es sind ja Wikinger, wilde Nordmänner, aber im Ernst Leute, es ist ein Familienfilm. Bin ich zu empfindlich oder nur verwirrt? Habe ich das missverstanden, den Subtext nicht bemerkt? Mir sind vor Unglauben jedenfalls Kinnlade und 3D-Brille runtergefallen…

Comicfreak
Comicfreak
8. Oktober, 2011 10:45

@ Montana

..yep, Svenna, die sich auch noch als Piratin bezeichnet (als Einzige!);
hat die Rolle aber gut gemeistert.

Und wegen der Sklaven:
in den alten Folgen waren Halva und Konsorten andauernd irgendwo versklavt, ohne dass es ihnen dabei schlecht ging, und Wickie hat sie immer schnell befreit, so, wie Svenja es jetzt auch vorhat.
Das ist im Filmkontext quasi eine Art "Tauziehen", bei dem immer mal ne andere Partei dran ist, insofern stimmig und (im Kontext) für Kinder in Ordnung.

Michel aus Lönneberga wird im Film schon mal von seinem ihn schüttelnden Vater an den Ohren hochgehoben, was der Junior lässig sieht ("Das war halt früher, aber heute kommt ein Papa für so was bestimmt ins Gefängnis!").

Montana
Montana
11. Oktober, 2011 04:17

Kann sein, dass ich da etwas überinterpretiere. Mit Kindern im Kino wird man so oft abgelenkt… Mir kam es nur so vor, als sei die Botschaft: Du sollst nicht töten – lieber die Männer versklaven und die Frauen verkaufen. Sei es drum, ich hatte eh das Gefühl, mit dieser Einschätzung ziemlich allein gewesen zu sein. Und wie gesagt, für kinderfreundlich halte ich den Film nach wie vor. Bei DVD-VÖ werde ich mir ihn mir nochmals in Ruhe ansehen.

noyse
noyse
15. März, 2012 20:09

hab ihn mir als 3d bluray geholt und war doch ziemlich überrascht wie gut das 3d ist. der film selber ist ganz gut…kaufmann einfach phänomenal 🙂

Von den Effekten her wundere ich mich wiedermal was eigentlich in D möglich und wieso das keiner nutzt 🙁

Ich denke die "miesen" Kinobesuchszahlen lagen auch an der faktisch nicht stattgefundenen Werbekampagne. ich habs praktisch nur an der vorbestellmöglichkeit bei Amazon mitbekommen.