09
Jul 2010

Natürlich wird dieser Film scheiße…

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

"Von den Machern von 'Epic Movie' und 'Disaster Movie'" muss mittlerweile als Warnung gelten – hier kommt "Vampires suck":

http://www.youtube.com/watch?v=Qe77J5xZh7o

Ich traue es mich kaum zu sagen: Das Original "Twilight" ist vermutlich besser. Und lustiger.

ABER: Für den deutschen Verleihtitel "Beilight – Biss zum Abendbrot" gibt es ein Fleißsternchen!



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
25 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Hannes
Hannes
9. Juli, 2010 14:07

Himmel hilf.

comicfreak
comicfreak
9. Juli, 2010 14:15

..irgendwie, naja, gruselig..

andererseits: dem Göttergatten gefällt sowas (kennt wer "Guest House Paradiso"?)

schnuffel
schnuffel
9. Juli, 2010 14:15

Naja. Wenigstens ist es nicht die übliche Belegschaft.

Wortvogel
Wortvogel
9. Juli, 2010 14:27

@ Schnuffel: Also ich habe zumindest Crista Flanagan gesehen.

@ Comicfreak: Ich mag Rik Mayall, aber "Guest House Paradiso" war massiv unkomisch.

trackback

[…] Via Wortvogel […]

Dietmar
Dietmar
9. Juli, 2010 14:51

Ich habe mehrfach geschmunzelt, werde aber darauf verzichten. (Kritiker meines Vertrauens usw. …)

Axel
9. Juli, 2010 14:59

Zwei Fleißsternchen. Ich bin ja hin und weg.
Also vom Titel, wohlgemerkt!

Lari
9. Juli, 2010 16:05

"Dracula sucks" – 1979. Sogar ihre Titel schreiben diese beiden Hacks einfach ab. Nee, da guck ich nicht mal mehr den Trailer.

ViNCENT
9. Juli, 2010 16:11

Ew… Totaler Rohrkrepierer…

Früher waren ja zumindest noch die Trailer unterhaltsam anzuschauen, aber das war dann auch spätestens nach "Meine Frau, die Spartaner und Ich" (Glaub ich so hieß der) vorbei.

Aber anscheinend haben Sie endlich mal das Konzept der Fäkalwitze aufegegeben, zumindest nach dem Trailer zu urteilen.

heino
heino
9. Juli, 2010 17:36

"Beilight"……………wie geil:-))

dieses Filmsujet ist sowas von tot, das geht gar nicht mehr. Wenigstens sieht man nicht mehr in 99 % davon Leslie Nielsen

Shah
Shah
9. Juli, 2010 17:58

Schließe mich VIncent an, die haben wohl auch den Trailer schon aufgegeben……

Dass sich dafür immer noch Leute finden…..uah. Obwohl ich den "Screentime" Scherz fast witzig finde.

qapla
qapla
9. Juli, 2010 18:32

Friedberg/Seltzer sind so faszinierend vollkommen talentlos. Wie kann man bei Spoofs eigentlich so unlustig sein? Selbst schlechte Spoof Filme sind irgendwie immer noch unterhaltsam.Nur diese beiden sind so unglaublich unwitzig. Wie kommt es das solche Leute immer noch Filme machen?Spielbergs Schwiegersöhne oder was?

Peroy
Peroy
9. Juli, 2010 19:30

“Beilight – Biss zum Abendbrot”

Hihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihöhö…

Mortimer Nox
Mortimer Nox
9. Juli, 2010 19:38

"Witzig gemeint" ist immer noch das Gegenteil von "witzig" .
Diesen geklauten Gag finde ich mit den Rabbids lustiger:
http://www.youtube.com/watch?v=YCfLxFIdI_w

Varda
Varda
9. Juli, 2010 19:45

Na, für den Titel gibts aber keinen Fleißsternchen … das Abendbrot ist ein beliebter Verleser unter Bücherfreunden. ^.^

Achim
Achim
9. Juli, 2010 20:08

Also ich fand den Trailer witzig, wann kommt der auf DVD?

Und den geklauten Gag fand ich bei den Rabbids nicht lustig.

Marcus
Marcus
9. Juli, 2010 20:27

"Beilight"?! Häh? Ich kapiers nicht.

Ich meine, ich seh schon, wo der Witz theoretisch sein soll, aber… meine Güte….

Wobei man natürlich zugeben muss: bei "Twilight" sind die deutschen Buchtitel ja vergleichbar grottig. Quasi eine Lehrstunde in "Wie stelle ich sicher, dass keiner mehr dieses Buch ernstnimmt?"

@heino: wenn ich diesen Trailer sehe, fange ich an, Leslie Nielsen zu vermissen. Dessen Filme waren auch hirnlose Gagparaden, aber wenigstens war selbst in den schlechteren Filmen noch eine knappe Mehrheit der Gags lustig.
Aber hier? Ein oder zwei Witze gäben noch einen guten Sketch bei SNL ab (insb. der "screentime"- und der "Team Edward"-Gag). Der Rest ist entweder steinalt (das mit dem Essens-Lieferservice z.B. ist aus "Buffy") oder furchtbar unwitzig.
Vor allem die für diese Art Filme obligatorischen willkürlichen namechecking-Orgien gehen mir massiv auf den Docht. Mann, nur weil es die "Black Eyed Peas" oder "Jersey Shore" *gibt*, heißt das noch lange nicht, dass ihre bloße Erwähnung alleine schon lustig ist!

Comicfreak
Comicfreak
9. Juli, 2010 20:35

@wortvogel

..Yep, mir ist bei dem Film völlig die Mimik gefrohren, während der goettergatte ihn fuer den Weltbesten Film ueberhaupt hält.
Das war seine allererste selbstgekaufte DVD..

Marcus
Marcus
9. Juli, 2010 20:35

@Wortvogel: Ich habe zumindest den ersten "Twilight"-Streifen gesehen und muss dir widersprechen. Er dürfte sicher besser sein als der hier (dazu gehört vermutlich nicht viel), aber lustiger bestimmt nicht.

Das geht nämlich per definitionem nicht, denn glaub mir: auch wenn "Twilight" tonnenweise parodierbares Material beinhaltet, so ist es m.E. unmöglich, aus dem Originalfilm auch nur einen einzigen Lacher zu wringen, nichtmal auf der Ebene unfreiwilliger Komik. Das Teil ist so bierernst, das glaubt man kaum. Halt ein Film, dessen Zielgruppe nicht unbedingt für ihr Ironieverständnis bekannt ist…

Mortimer Nox
Mortimer Nox
9. Juli, 2010 20:42

@ Achim
"Also ich fand den Trailer witzig, wann kommt der auf DVD?"

Wozu braucht man denn den Trailer auf DVD? 😉

Marcus
Marcus
9. Juli, 2010 20:45

@comicfreak: womit wieder einmal bewiesen wäre, dass "Liebe" und "Leid" zusammengehören.

Alas, es hätte schlimmer kommen können. Er könnte Fan von Pauly Shore sein. 🙂

Achim
Achim
9. Juli, 2010 20:48

@M. Nox:
ROTFL, Trailer auf DVD!

Daniel
Daniel
10. Juli, 2010 09:18

Also, ich wäre ja für diesen Film:

Twilight For Guys
http://www.youtube.com/watch?v=QOpyyrtzgBU&feature=player_embedded

heino
heino
10. Juli, 2010 15:26

@Marcus:mag sein, ich hab die am Ende alle nicht mehr komplett durchgehalten. Spätestens bei "2002 – Durchgeknallt im All" war Schluss. Und es war einfach nervig, Nielsen in jedem dieser Filme zu sehen. Das wäre so, als hätte Bruece Willis in jedem Actionfilm die Hauptrolle. Im richtigen Streifen immer gut, aber allzu viel ist ungesund:-)

radio_gott
radio_gott
11. Juli, 2010 13:05

Oh Mann…das war ja irgendwie abzusehen. Ich hab Fantastic movie mit hängen und Würgen angeguckt, aber bei "Disaster Movie" und den Spartanern hab ich entnervt abgeschaltet, das war zuviel für meine schwulen Nerven X)
Ich finde es immer bemerkenswert, wie die Jungs die Optik der Filme hinbekommen nebst halbwegs ähnlich aussehenden Schauspielern, aber die Gags zünden einfach nicht und ich hab einfach keinen Nerv mehr auf Kotz- Kot- und Furzorgien. (Spätestens seit dem hier ist das eh alles Schnee von Gestern: http://www.youtube.com/watch?v=k-W1O3X4dmw)
Aber irgendwie scheinen die Filme ja doch ein bißchen Geld abzuwerfen, sonst würden nicht ständig neue kommen.