Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
11 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Trantor
Trantor
5. Juni, 2012 08:26

Tomatens-Pisse *hmmm* 🙂

Fast jeder Posten mit mindestens einem Fehler, Respekt. So sieht die Karte bei unserer Tapas Bar gegenüber auch aus. Ich versteh ja, dass man als eventuell echter Spanier nicht so gute Deutschkenntnisse hat, aber sorry, wenn ich umgekehrt in Spanien ein Restaurant eröffnen würde und keinen Tacken Spanisch kann, dann würde ich doch nicht einfach Google Translate anschmeissen, sondern für so was Wichtiges wie die Speisekarte Muttersprachler um Hilfe bitten oder für hundert Euro einen studentischen Übersetzungsservice buchen.

Wortvogel
Wortvogel
5. Juni, 2012 08:32

@ Trantor: Das denke ich auch jedes Mal – vielleicht ist das aber auch nur wieder deutscher Ordnungswahn.

In diesem Fall darf man sich aber schon wundern, weil das Sa Llesca ein edles Restaurant im Yachthafen ist, das von vielen Deutschen frequentiert wird. Das könnte man unter Eigeninteresse verbuchen.

CrazyEddie
5. Juni, 2012 10:06

Kann mir jemand sagen was geuriellter Tintenfisch ist?

Magineer
Magineer
5. Juni, 2012 10:35

Genau über den Fisch bin ich auch schon gestolpert. Arme Urielle – war das nicht die Meerjungfrau? (Allerdings macht das den Fisch dann nicht weniger rätselhaft.)
Hübsch finde ich auch, wie die Zucchini den geneigten Gast anbrüllen, dass sie auf jeden Fall MIT Parmesan kommen. 🙂

P.S.: In deinem angekringelten Beispiel – was ist denn ein Ciner?

CrazyEddie
5. Juni, 2012 10:51

Wahrscheinlich die Kurzform von Cineast. Hat der Wortvogel nochmal Glück gehabt. Aber wenn die einen solchen nicht erkennen, ist es auch kein Wunder dass sie Bava falsch schreiben (letzter Punkt auf der Karte).

milan8888
milan8888
5. Juni, 2012 12:44

»Arme Urielle – war das nicht die Meerjungfrau?«

Die hieß Arielle

Trantor
Trantor
5. Juni, 2012 13:15

War das nicht ein "er" und konnte Löffel via Fernsehsignal verbiegen?

Wortvogel
Wortvogel
5. Juni, 2012 13:18

Ich vermute, es ist gegrillter Tintenfisch gemeint.

CypherCrowley
6. Juni, 2012 00:00

@CrazyEddie

Zu den Bravas werden dort marionierte Lammberto-Medallions an einem Spiegel aus blutiger Seide gereicht. Hier herrscht eindeutig Gefahr: Dyslexic!

Wortvogel
Wortvogel
6. Juni, 2012 07:37

@ Crowley: Vor allem aber haben sie bei den Bravas (was ein Adjektiv ist) schlicht das Gericht vergessen – es geht um patatas (Kartoffeln) bravas.

Dietmar
Dietmar
6. Juni, 2012 09:23

@milan8888/Magineer:

Oder es ist diese Dame hier:

Uriella (* 20. Februar 1929 in Zürich, Schweiz; eigentlich Erika Bertschinger-Eicke) ist die geistige Führerin von Fiat Lux, einer Neuen Religiösen Bewegung. Sie wird von ihren Anhängern oftmals als Wunderheilerin angesehen, da sie über übernatürliche Kräfte verfügen soll.

Dürfte etwas zäh sein und ist auch sonst recht unappetitlich. 🙂