Heute geht es darum, welches Babe in welcher Serie die Nippel vorn hatte, wenn es um Sexappeal geht. Meine Auswahl:

Twin Peaks: Audrey Horne (Sherilyn Fenn)

Star Trek: T’Pol (Jolene Blalock)

Dallas: Pamela Ewing (Victoria Principal)

Battlestar Galactica: Boomer (Grace Park)

Charlie’s Angels: Jill Munroe (Farrah Fawcett)

Dr. Who: Rose Tyler (Billie Piper)

House: Lisa Cuddy (Lisa Edelstein)

Bones: Angela Montenegro (Michaela Conlin)

Heroes: Elle Bishop (Kristen Bell)

Buffy: Cordelia Chase (Charisma Carpenter)

Charmed: Paige Matthews (Rose McGowan)

Desperate Housewives: Susan Mayer (Teri Hatcher)

Ally McBeal: Nell Porter (Portia de Rossi)

Firefly: Inara (Morena Baccarin)

Friends: Rachel Green (Jennifer Aniston)

Keine Kandidatinnen konnte ich zu meiner Überraschung ausmachen in: Stargate (alle Serien),  [weiterlesen]


Kommentare 111

007-logo1Wieder so eine Schnapsidee von mir: in loser Folge werde ich künftig meine persönlichen Favoriten auf verschiedenen Gebieten vorstellen. Filme, Serien, Bücher, aber gerne auch mal Fastfood, Promi-Sexvideos, und Haustiere.

Für den Anfang bleiben wir mal ganz offensichtlich:

5) „Der Spion, der mich liebte“ (Moore)

4) „GoldenEye“ (Brosnan)

3) „Goldfinger“ (Connery)

2) „Der Hauch des Todes“ (Dalton)

And the winner is…  [weiterlesen]


Kommentare 47