7

Es ist eine wahrlich gut dokumentierte Geschichte, dass ich meinen ernsthaften beruflichen Werdegang bei der Fernsehzeitschrift GONG begonnen habe. Von 1990 bis 1995 habe ich in der Nordendstraße in Schwabing gearbeitet – da sitzt der Verlag auch schon seit 20 Jahren nicht mehr.

Bevor ich zum eigentlichen Thema komme, etwas Hintergrund: Der GONG wurde 1948 als reine Radio-Zeitschrift gegründet, erst fünf Jahre später kam das erste Fernsehprogramm dazu. Eher konservativ in der Ausrichtung (auch aufgrund einer Beteiligung der Kirche am damaligen Verlag), hatte der GONG immer ein etwas truschiges Image – trotz Fotoromanen zu Serien wie STAR TREK und einer Beraterseite des Sex-Gurus Ernst Bornemann…  [weiterlesen]

6
03
Aug 2020

Es ist eine Geschichte, die ich erst jetzt erzählen kann, obwohl sie ein halbes Jahr her ist. Ich habe so lange gebraucht, bis ich sie selber verarbeitet habe.

Wer mein Blog schon etwas länger liest der weiß, dass wir zwei extrem chillige Katzen besitzen, Becky und Rufus:

Die sind durch nix aus dem Gleichgewicht zu bringen, und das beinhaltet sogar das Feuerwerk an Silvester. Neue Menschen, fremde Gerüche, Fußball im Fernsehen? Alles hoch spannend.

Es gibt exakt eine Sache, die unsere beiden so gar nicht abkönnen: Autofahrten…  [weiterlesen]

10
19
Jul 2020

Es ist bekannt, dass meine LvA und ich mit geradezu frömmelnder Begeisterung THE GREAT BRITISH BAKE OFF schauen, seit wir die Sendung bei einer Reise zu den Kanalinseln 2013 entdeckt haben. In Windeseile holten wir damals die verpassten Staffeln nach und sind seitdem auch dabei, wenn es die CELEBRITY Specials und das KIDS Bake Off zu bejubeln gibt. Die Sendung ist einfach unfassbar zen und zeigt nette Menschen, die in einer heimeligen Umgebung leckere Sachen backen. Gelebte Entspannung mit hohem Kaloriengehalt.

Ausnahme: die deutsche Version.

Irgendwann hat man aber alle Folgen durch und dann ist guter Rat teuer…  [weiterlesen]

15

Moin, da bin ich wieder. Wie neulich schon mal erwähnt (und auf Facebook auch halbwegs chronologisch dokumentiert), habe ich in den letzten Wochen an einer CampylobacterEnteritis gelitten, einer eher unschönen Magen/Darm-Infektion mit lauter schmerzhaften und sich gegenseitig befruchtenden Symptomen. Und da ich ja immer wieder mal von meinen Krankheitsgeschichten erzähle, sollt ihr auch in diesem Fall was davon haben.

Es begann vor ca. vier Wochen spektakulär bei einem eher banalen Vorgang: Ich wurde des nachts wach und wollte etwas trinken. Also hievte ich die Beine aus dem Bett und stand auf…  [weiterlesen]

18

Um es mit John Cleese zu sagen:

Der heutige Film ist keine pubertär-spießige Komödie aus dem Fun-Deutschland der frühen 80er unter Helmut Kohl, sondern ein Science Fiction-Kracher reinsten Wassers, der die Gefahren von Videospielen, Virtual Reality und Artificial Intelligence anprangert.

Ihr wisst, es gibt einen Haken, oder?

Leisten wir die nötige Vorarbeit. Anfang bis Mitte der 90er gab es – auch der CD-ROM zu verdanken – einen neuen Trend in Videospielen: Full Motion Video, gerne FMV abgekürzt. Games, die mit meist körnigen und schlecht produzierten Videosegmenten aufgeplustert wurden.

Davon gab es primär zwei Varianten…  [weiterlesen]

7
08
Jul 2020

Gestern lief mir auf Facebook dieses Bild über den Weg:

Ich erinnere mich auch an eine humorige Version der Frage in Form eines Cartoons aus den 80ern. Ein typischer deutscher Spießbürger steht in Schlafanzug und Schluppen am Zigarettenautomaten vor seinem Mietshaus: "Einen Moment lang dachte er daran, einfach abzuhauen."

Oder um es mit Udo Jürgens zu singen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube immer entsperren

Auf jeden Fall dachte ich über das Facebook-Bild dann doch eine Weile nach…  [weiterlesen]

11

Heute stelle ich euch zehn YT-Kanäle vor, die mich in den letzten Monaten beeindruckt, unterhalten oder schlicht entzückt haben.

ROWAN J. COLEMAN macht im Grunde genommen das, was ich in den 90ern gemacht hätte, wenn es YouTube gegeben hätte – und die Erlaubnis auch für deutsche Content-Produzenten, Clips aus Serien und Filmen zu verwenden. Seine gleichzeitig knappen und ausführlichen Besprechungen vieler populärer Science Fiction-Serien entsprechen meinen SCIENCE FICTION TV GUIDES, nur mit dem Vorteil, dass der Konsument tatsächlich konkret sehen kann, worum es geht. Bonus dafür, dass Coleman so ziemlich exakt auf meiner Geschmackswelle surft:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube…  [weiterlesen]

12

Schlaf und ich, das ist eine eigenwillige Symbiose. Ich schlafe gut, gern und viel. Schlaf ist Genuss, ist Erholung. Ich kann mich erinnern, dass ich es als Kind besonders gemocht habe, wenn draußen schweres Gewitter war. Dann habe ich die Fenster auf Kippe gestellt und jeder Blitz, jeder Donner hat ein wohliges Kribbeln im Magen verursacht.

Früh übt sich demnach:

Wenn es mir doch mal unheimlich wurde, konnte ich ja auch immer noch bei meinen Eltern unterkriechen. Das passte meinem Vater, der oft genug Spätschicht hatte, gar nicht in den Kram, denn es unterlief seinen Schlafrhythmus…  [weiterlesen]

17
24
Jun 2020

Heute braucht ihr Geduld – während ich diese Zeilen schreibe, weiß ich weder genau, was ich eigentlich sagen will, noch in welche Richtung der Beitrag geht. Mir ist da nur was aufgefallen, das meine Synapsen hat feuern lassen. Und was raus will, muss raus.

Wir hören hier zu Hause beim Frühstück Radio Arabella – auch deshalb, weil unsere Alexa den Versuch, Radio 2day zu hören, immer mit "Okay, ich spiele Radio Teddy" torpediert. Und auf Radio Arabella wird bei den Nachrichten (wie es trendy ist) der übliche Ablauf umgekehrt: erst Lokales, dann Deutschland, dann die Welt.

Nun könnte man meinen,..  [weiterlesen]

14

Es ist mal wieder Zeit, Dampf abzulassen. Ich bin’s ja auch selber schuld, weil ich mich entschlossen habe, beschädigte oder minderwertige Produkte nicht mehr hinzunehmen bzw. wegzuschmeißen, sondern den Hersteller damit zu konfrontieren. Nicht, um eine Erstattung zu fordern oder einen Austausch – sondern um zu sehen, wie vorgebliche deutsche (oder auch mal nicht-deutsche) Markenfirmen mit Kritik an ihrer Ware umgehen.

Ihr habt zu dem Thema ja hoffentlich meine diversen Beiträge über die Hosen der Firma Meyer gelesen. Dazu gibt es ein Update. Während ich der blauen Hose, die bisher zweimal fast augenblicklich gerissen ist,..  [weiterlesen]