ITALIEN 2011 / 83 MIN / ITALIENISCHE OMEU

REGIE RAFFAELE PICCHIO
DARSTELLER VALENTINA D’ANDREA / ANDREA DE BRUYN / DÉSIRÉE GIORGETTI / GIUSEPPE NITTI / SIMONE RIPANTI / FRANCESCO M. TRULLI

Story: Zwei rumänische Ischen sind doof genug, sich von drei schmierigen italienischen Aufreißern in den düstersten Wald fahren zu lassen, wo angeblich ein Rave stattfindet. Stattdessen gibt es Vergewaltigung und sonstigen schwersten körperlichen Missbrauch, bis ein paar untote Gladiatoren auftauchen und alle fünf Nervensägen abmurksen und kreuzigen. The End.

Kritik: Ja,  [weiterlesen]


Kommentare 52

CHINA/HONGKONG 2011 / 122 MIN / MANDARIN OMEU

REGIE TSUI HARK
DARSTELLER JET LI / ZHOU XUN / CHEN KUN / KWAI LUN MEI / YUCHUN LI / MAVIS FAN / SIU-WONG FAN

Offizielle Synopsis: Willkommen im Dragon Gate Inn, wo Gästen als Hausspezialität das Fleisch ihrer Vorgänger serviert wird! An diesen wenig einladenden Ort in der Wüste verschlägt es: eine von der Geheimpolizei gejagte Konkubine; eine sich als Rebellenführer Zhao ausgebende Unbekannte; den echten Zhao; eine Truppe wilder Tartaren; Geheimdienstchef Yu; Yus Doppelgänger Wind Blade mit kämpferischer Begleiterin – sowie die gesamte Geheimdienst-Kavallerie.  [weiterlesen]


Kommentare 7

JAPAN 2012 / 135 MIN / 35 MM / JAPANISCHE OMEU

REGIE TAKASHI MIIKE
DARSTELLER NARIMIYA HIROKI / KIRITANI MIREI / SAITO TAKUMI / DAN REI / DAITO SHUNSUKE / NAKAO AKIYOSHI

Story: Phoenix Wright ist ein mäßig talentierter Anwalt im reformierten japanischen Rechtssystem, das Verbrechen wie Fernsehshows behandelt, in denen beide Seiten drei Tage Zeit haben, sich gegenseitig mit Zeugen, Beweisen und Behauptungen zu übertrumpfen, bevor auf Gedeih und Verderb das Urteil gesprochen wird. Eng wird es, als Wrights Mentorin ermordet wird und er zusätzlich noch seinen Schulfreund,  [weiterlesen]


Kommentare 8

USA 2012 / 92 MIN / ENGLISCHE OMDU

REGIE BENH ZEITLIN
DARSTELLER QUVENZHANÉ WALLIS / DWIGHT HENRY / JONSHEL ALEXANDER / LOWELL LANDES / PAMELA HARPER / GINA MONTANA

Offizielle Synopsis: „The Bathtub“ nennt sich ein ungebändigtes Sumpfgebiet. Die Menschen im Bathtub wirken angeschwemmt wie das Treibgut, aus dem sie ihre Hütten zimmern. Eine lose Gemeinschaft im Urzustand, ohne Besitz, ohne Hightech, ohne Perspektive. Denn die Segnungen und die Strukturen der uns vertrauten Zivilisation gibt es nicht mehr. Und mittendrin die sechsjährige Heldin dieser Postapokalypse mit wild abstehender Mähne,  [weiterlesen]


Kommentare 12

USA 2012 / 114 MIN / ENGLISCHE OV

REGIE JOHN HYAMS
DARSTELLER JEAN-CLAUDE VAN DAMME / DOLPH LUNDGREN / SCOTT ADKINS / KRISTOPHER VAN VARENBERG / DAVID JENSEN / MARIAH BONNER / AUSTIN NAULTY

Story: Johns Familie wird brutal ermordet, er selbst von Luc Deveraux schwer verletzt. Als er nach Monaten aus dem Krankenhaus entlassen wird, hat er nur ein Ziel: den ehemaligen UniSol zu finden und Rache zu nehmen. Dabei findet er heraus, dass Deveraux mittlerweile so eine Art Sektenführer ehemaliger UniSol-Experimente ist,  [weiterlesen]


Kommentare 40

Der Einfachheit halber – siehe hier.  [weiterlesen]


Kommentare 6

GROSSBRITANNIEN 2012 / 83 MIN / ENGLISCHE OV

REGIE SID BENNETT

DARSTELLER NATASHA LORING / RICHARD DILLANE / MATT KANE / PETER BROOKE / STEPHEN JENNINGS

Offizielle Synopsis: Der berühmte Erforscher unbekannter Spezies und mythologischer Kreaturen, Marchant, bricht mit seinem Team zu einer Expedition auf: Im Kongo wurde angeblich das Seeungeheuer Ogopogo gesichtet. Noch ahnt der Wissenschaftler nicht, dass sich sein soeben aus der Schule geflogener Sohn Luke an Bord des Helikopters geschlichen hat. Die beiden haben ohnehin ein schwieriges Verhältnis, das bald auf die Probe gestellt wird.  [weiterlesen]


Kommentare 9

Kurz bevor mein Blog startete, war ich auf dem Fantasy Film Fest 2006. Ich erinnere mich daran, dass ich“A scanner darkly“ sehr schön trippy fand, den leisen Krimi „River King“ mochte, mich bei „Severance“ amüsiert und bei „Them“ perfekt gegruselt habe.

Ein weiteres Highlight war der Noir/SF-Trickfilm „Renaissance“:

Visuell so pompös wie verstörend, mit intelligent inszenierter Action und faszinierenden Blickwinkeln, die keine echte Kamera der Welt liefern könnte – weit besser als der im folgenden Jahr gelaufene, ähnlich gelagerte „Film noir„.

„Renaissance“ gibt es nun als Beileger zur aktuellen Ausgabe der „  [weiterlesen]


Kommentare 0

USA 2011 / 81 MIN / ENGLISCHE OV

REGIE RICHARD BATES JR.
DARSTELLER ANNALYNE MCCORD / TRACI LORDS / ARIEL WINTER / ROGER BART / JEREMY SUMPTER / RAY WISE / JOHN WATERS / MALCOLM MCDOWELL / MARLEE MATLIN

Offizielle Synopsis: Paulines Selbstdiagnose trifft den Nagel auf den Kopf: Sie müsste dringend in psychiatrische Behandlung. Für ihre Mom sind Tanzstunden die beste Therapie, ihr Dad ist ein konturloser Waschlappen und Pater William hält das Mädchen für „seeeeehr unausgeglichen“. Allerdings! Paulines Absencen auf dem Fußboden des Kinderzimmers sind seeeeehr blutig und garantiert unkeusch.  [weiterlesen]


Kommentare 10

USA 2012 / 89 MIN / ENGLISCHE OV

REGIE AMY HECKERLING
DARSTELLER KRYSTEN RITTER / SIGOURNEY WEAVER / ALICIA SILVERSTONE / RICHARD LEWIS / MALCOLM MCDOWELL / KRISTEN JOHNSTON / WALLACE SHAWN / JUSTIN KIRK / DAN STEVENS

Offizielle Synopsis: Goody wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts zum Vampir gebissen und hat den Anschluss ans digitale Zeitalter verpasst. E-Mails, Facetime – alles ganz schön nervig. Warum gehen die Menschen überhaupt noch vor die Tür, wenn sie sowieso nur mit ihren iPhones und Technik-Firlefanz herumspielen?  [weiterlesen]


Kommentare 5