The Survivalist

survivalist-2015-1Großbritannien 2015. Regie: Stephen Fingleton. Darsteller: Mia Goth, Martin Mccann, Olwen Fouere

Offizielle Synopsis: Die Welt ist am Ende. Schwindende Ressourcen haben die Erdbevölkerung dezimiert, und die wenigen Überlebenden kämpfen auf sich allein gestellt um jeden neuen Tag. Irgendwo in Nordirland hat sich einer von ihnen ein ärmliches Refugium erschaffen. Tief im Wald versteckt haust der Einsiedler in einer Hütte und ernährt sich von dem, was ihm sein zerzaustes kleines Feld liefert. Die feindselige Außenwelt hält er sich entschlossen mit Gewehr und raffinierten Fallen vom Leibe.  [weiterlesen]


Kommentare 9

What we become

WhatWeBecomePosterDänemark 2015. Regie: Bo Mikkelsen. Darsteller: Mille Dinesen, Ole Dupont, Mikael Birkkjær, Troels Lyby, Marie Hammer Boda, Therese Damsgaard, Benjamin Engell

Offizielle Synopsis: Noch ist alles friedlich in der dänischen Vorstadtsiedlung Sorgenfri. Noch! Denn schon bald brechen Chaos und Wahnsinn über die Vorgärten herein, in Form eines rasend schnell um sich greifenden Virus, der vor nichts Halt macht. Nicht vor Nachbarn, nicht vor Freunden, nicht vor Familienmitgliedern. Die Staatsgewalt handelt sofort und riegelt die Häuser hermetisch ab. Drinnen sind die Menschen auf sich selbst zurückgeworfen.  [weiterlesen]


Kommentare 11

FFN16Es ist mal wieder soweit: 10 Filme, 2 Tage, 1 Wortvogel. Auch dieses Jahr bin ich in Nürnberg vor Ort, allerdings (ob der kurzen Vorlaufzeit) ohne Dauerkarte und am Samstag auch ohne Doc Acula. Der Tradition gemäß habe ich aktiv vermieden, etwas über die geplanten Filme zu erfahren, ich kenne keine Inhaltsangaben und keine Trailer. Frisch wie der junge Morgen und naiv wie die Unschuld vom Lande geht’s in Kino.

Bei den letzten drei FFF-Veranstaltungen bekam ich zwischen den Filmen Katastrophenmeldungen über das Handy – ich glaube, das lasse ich dieses Jahr besser daheim.  [weiterlesen]


Kommentare 0