0

Frankreich 2020. Regie: Alexandre Bustillo, Julien Maury. Darsteller: Suzy Bemba, Mathilde Lamusse, Samarcande Saadi, Sandor Funtek u.a.

Offizielle Synopsis: Drei Teenage-Freundinnen vertreiben sich den Sommer in den Pariser Banlieues mit Sprayen, Dance Battles und Joints. Die drei abgebrühten Mädels sind nicht auf den Mund gefallen und würden füreinander alles tun. Bei einem ihrer Streifzüge durch die Nacht entdeckt Amélie unter einer abblätternden Tapete das Wort „Kandisha“. Morjana kennt die marokkanische Spukgeschichte über den Geist einer schönen Frau, der als rachelüsterner Dämon über Männer richtet. Natürlich machen sich die Freundinnen über die verstaubte Legende lustig…  [weiterlesen]

7

USA 2020. Regie: Ian Kavanagh. Darsteller: Andi Matichak, Emile Hirsch, Luke David Blumm, Erin Bradley Dangar, Ethan McDowell

Offizielle Synopsis: Als schwangeres Mädchen gelang es Laura, sich aus den Klauen einer satanischen Sekte zu befreien. Nun lebt sie glücklich als alleinerziehende Mutter mit ihrem mittlerweile achtjährigen Sohn David. Eines Nachts kehrt das Grauen jedoch schlagartig zurück: Aufgeschreckt von Geräuschen, findet Laura eine Gruppe Fremder um Davids Bett versammelt. Als die Cops eintreffen, fehlt von den Eindringlingen jede Spur. Dann wird der Junge plötzlich krank. Die Ärzte sind ratlos und bereiten die verzweifelte Mutter auf das Schlimmste vor…  [weiterlesen]

1

USA, Iran 2020. Regie: Kourosh Ahari. Darsteller: Shahab Hosseini, Niousha Noor, George Maguire, Michael Graham, Armin Amiri, Lily V.K.

Offizielle Synopsis: Babak hat starke Zahnschmerzen, die er den Abend über mit Alkohol zu ertränken versucht. Als Neda und er sich mit ihrem Baby endlich von Babaks Bruder verabschieden und auf den Heimweg machen, ist die Stimmung unter den Eheleuten schon reichlich angespannt. Dann spielt das GPS verrückt, sie fahren im Kreis, die Kleine beginnt zu schreien und Babak baut fast einen Unfall. Auf Nedas Drängen hin checken sie in einem nahegelegenen Hotel ein…  [weiterlesen]

1

USA 2020. Regie: Bao Tran. Darsteller: Alain Uy, Ron Yuan, Mykel Shannon Jenkins, Jae Suh Park, Matthew Page, Joziah Lagonoy, Ken Quitugua, Phillip Dang, Andy Le u.a.

Offizielle Synopsis: Lange her sind die glorreichen Tage der „Three Tigers“, von deren erstaunlichen Kung-Fu-Künsten die ganze Welt sprach. Irgendwann aber gingen die Drei ihrer Wege und verloren sich aus den Augen. Erst der plötzliche Tod ihres geliebten Masters Cheung vereint die ehemaligen Champs wieder. Für Danny, Hing und Jim sind die Zeiten von Adlerkralle und Drachenfaust vorbei,..  [weiterlesen]

0

UK, USA, Frankreich 2020. Regie: Julius Berg. Darsteller: Maisie Williams, Rita Tushingham, Sylvester McCoy, Jake Curran, Andrew Ellis, Ian Kenny

Offizielle Synopsis: Der Plan klang simpel: Der Landsitz der Huggins liegt gut versteckt, es gibt einen Safe voller Geld und der alte Arzt und seine Frau sind unterwegs. Perfekte Voraussetzungen für einen Einbruch, finden Nathan, Terry und Gaz. Terrys Freundin Mary ist zwar dagegen, folgt den Jungs dann aber doch zum Haus. Dort lässt sich der Tresor blöderweise nicht knacken und die Truppe beschließt, den Alten für die Herausgabe der Kombination ordentlich Angst einzujagen…  [weiterlesen]

3

USA 2021. Regie: Michael Chaves. Darsteller: Vera Farmiga, Patrick Wilson, Ruairi O’Connor, Sarah Catherine Hook, Julian Hilliard

Offizielle Synopsis: Das Glück vom neuen Heim ist für Familie Glatzel von kurzer Dauer, als ein Dämon von ihrem Sohn Besitz ergreift. Die Warrens werden eiligst zu Hilfe gerufen und es gelingt Ed in einem fast übermenschlichen Kraftakt, das satanische Wesen zu vertreiben. Scheinbar. Tatsächlich konnte der Geist in den Körper eines jungen Mannes wechseln. Arnes Überleben und der Beweis für seine Besessenheit stehen nun auf dem Spiel…  [weiterlesen]

2

Man könnte im ersten Moment meinen, es sei ein Fantasy Filmfest-Sommer wie so viele in den letzten 30 Jahren: es ist heiß, diverse Besucher haben ihr Deo vergessen, man drängelt sich in zu schwarzen T-Shirts vor dem CINEMA in München und ist stolz wie Bolle, dass man in CONJURING die schmerzhaft offensichtliche Nachstellung der berühmten EXORZIST-Szene von der Ankunft Merricks erkannt hat. Setz dich, nimm dir einen Keks.

Business as usual?

Da sind die Masken. Und die Tatsache, dass in den 450er-Saal gerade mal knapp 90 Leute reingelassen werden. Die geschlossenen Sitzreihen, die streng verteilten Plätze. ..  [weiterlesen]

40
08
Jun 2021

Das hier ist ein Service-Beitrag.

Ich habe schon drüber geschrieben, dass es eine ganze Netzkultur gibt, die nur darauf ausgerichtet ist, Passwörter abzugreifen, um Surfer zu schädigen – sei es zur Übernahme von Online-Identitäten, Plünderung von Konten und Kreditkarten, oder schlichter Erpressung.

Liegen die Schuld und die Täterschaft natürlich bei den Kriminellen, muss ich die Verantwortung in vielen Fällen mal wieder dem User selbst geben. Schaut man sich die Liste der meistgenutzten Passwörter an, kann einem nur blümerant werden. Da wimmelt es von 12345, Password und qwertz…  [weiterlesen]

16

Wir leben jetzt seit mehr als einem Jahr in Trudering und ich muss gestehen, dass ich dem Viertel Unrecht getan habe – was mir 20 Jahre lang wie der triste Speckgürtel von München erschien, ist ein aufstrebendes Areal mit sensationeller Verkehrsanbindung und hervorragender Versorgungslage. Wären wir nicht nach München zurück gegangen, um wieder in München zu sein, müssten wir eigentlich nie nach München rein fahren. Jede Supermarktkette gibt es in Fußweite, Reinigung, Restaurants, Friseure, sogar Waldgebiete, Wertstoffhof und Wochenmarkt. Es fehlt wirklich an nichts.

Und weil die LvA und ich einen Hang haben, tatsächlich heimisch zu werden,..  [weiterlesen]

12

Vorab: Ich führe ab heute (und hoffentlich konsequent) eine neue Sprachregelung ein, die nicht nur, aber auch dem Streaming und dem "golden age" des digitalen Fernsehens geschuldet ist. Wenn ich von einer neuen Serie nur die erste oder zweite Folge gesehen habe, werden die Reviews den klaren Vermerk "first look" tragen, was auch bedeutet, dass ich die Serie nicht vollumfänglich beurteile. Wenn ich eine komplette Staffel gesichtet habe, bekommt die Kritik den Vermerk "final thoughts" und gilt als abschließend.

Die erste Staffel LOVE, DEATH + ROBOTS, auf die Rampe geschoben von den Kult-Filmemachern David Fincher und Tim Miller,..  [weiterlesen]