48
07
Sep 2022

Schöne Grüße aus Trudering:

..  [weiterlesen]

6

Da morgen das Fantasy Filmfest startet und ich damit für mehr als eine Woche mit Schreibarbeit ausgelastet bin, gönne ich mir heute mal eine Fingerübung und suche ein paar Bilder raus, die ich in den letzten Monaten mit meinem Handy aufgenommen habe. Es ist wie eine Sucht: Sehe ich was Schräges, drücke ich auf den Auslöser.

Ein Privileg des Alter ist es, der Jugend mangelndes Verständnis für die Vergangenheit vorzuwerfen. Ihr habt ja alle keine Ahnung, wie das war, 1943 vor Stalingr… ääähhh, 1972 in Monheim. Und deshalb gibt es solche Werbungen:

Wärt ihr tatsächlich damit groß geworden,..  [weiterlesen]

7

Meine Frau kümmert sich um die Bepflanzung der Terrasse. Sie will das so. Ich gehe einkaufen. Ich will das so. Wir sind beide zufrieden. Die Schnittmenge ist die erste Gemüse-Ernte aus Eigenanbau: Tomaten, Paprika, Zucchini, Erdbeeren, eventuell noch eine Mango-Melone oder zwei.

Es gibt aber ungefähr einen halben Quadratmeter, auf dem ich mich durchgesetzt habe, der nun “mein Territorium” darstellt. Bei der Bepflanzung der Terrasse mit unzähligen Kübeln, Töpfen und Kästen blieben nämlich zwei kompakte Hochbeete leer. Die LvA beschied mich, dass sie dafür momentan noch keine Pflanzen habe.

Beim nächsten Einkauf im Baumarkt sah ich eine Art Wühltisch mit Saatgut und dachte mir: besser als nix…  [weiterlesen]

25
04
Sep 2022

Welcome to my Pleasure Dome!

Es stehen Veränderungen ins Haus, die meine berufliche Laufbahn und damit in zweiter Linie auch die Zukunft des Wortvogels betreffen. Keine Sorge (oder keine falschen Hoffnungen): alles positiv. Um es mit Peter Cornelius zu sagen:

“I bin im Leb’n net immer nur auf die Butterseit’n g’fall’n,
doch manches Mal hab i’s wirklich fast zu leicht g’habt.”

Der Wortvogel hat sich in den letzten 16 Jahren kaum verändert – aber immerhin. Waren am Anfang noch viele Werkstattberichte meiner Arbeit aus Drehbuch- und Romanautor zu lesen,..  [weiterlesen]

18

Diesen Artikel verdankt ihr dem “targeted advertising” von Facebook. Das klinkte mir nämlich neulich eine Werbung für WeWave in die Timeline – eine Webseite, bei der man persönliche Videobotschaften von Stars* buchen kann.

Das ist einerseits komplett albern – andererseits zu drollig, als dass ich es nicht mal ausprobieren müsste. I try it so you don’t have to!

Die Auswahl ist beeindruckend – von aktuellen Reality Show-Teilnehmern über Rapper und Sportler bis zu Serienstars und Influencern reicht das Angebot. Hat man sich einen Liebling ausgesucht, schreibt man über die Plattform eine Anfrage,..  [weiterlesen]

33

Ja, ihr habt richtig gelesen: Da oben steht “KEINE Kritik”.

Ich wärde diese Schahlplatte nicht kaufen, sie ist zär-kratzt.

Zugeben, das sieht angemessen fett aus, was man für ein Budget, das irgendwo zwischen 500 Millionen und 1 Milliarde Dollar pendeln soll, auch erwarten kann:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube immer entsperren

Es schert mich nicht, dass vorab großes Bohei gemacht wurde, die Serie sei erzwungen divers,..  [weiterlesen]

40
31
Aug 2022

Hildegard “Renate” Schlichting (zuvor verheiratete Dewi, geborene Plotes). Oder einfacher: Mama. Geboren am 8. April 1943. Gestorben am 29. August 2022.

Vor drei Jahren haben wir uns von ihr verabschiedet, als ein Herzriss sie in die Düsseldorfer Uni-Klinik brachte und eine lange und schwierige Not-OP mit wenig Aussicht auf Erfolg angesetzt wurde.

Am nächsten Tag war sie schon wieder wach, faselte im Morphium-Rausch was von komischen Figuren an der Decke und schnauzte das Personal an, dass sie keinesfalls die OP-Kosten bezahlen würde. Sie kämpfte sich durch die Reha, die monatelangen Panikattacken, die Therapien…  [weiterlesen]

36

Vor unfassbaren 11 Jahren war ich im Olympiastadion, um mir Take That feat. Robbie Williams anzuschauen – genau genommen wollte die LvA Robbie Williams sehen, während ich mehr an der “Vorgruppe” interessiert war, den Pet Shop Boys. Meine Kritik findet ihr hier.

Wir hatten nicht vor, uns Robbie Williams 2022 noch mal anzuschauen, aber plötzlich waren zwei Karten verfügbar und spontan entschieden wir – ein letztes Mal, um der Jugend und der mittlerweile zu Klassikern mutierten Hits wegen. Außerdem wollte ich mal sehen, wie sich das neue Mega-Konzert-Gelände an der Münchner Messe live anfühlt…  [weiterlesen]

15

Ich habe euch ja nun wahrlich oft an meinem Langzeit-Projekt, mein Leben weitgehend zu digitalisieren, teilhaben lassen. Es ist auch prächtig gediehen: meine Sammlung an Film- und Fernsehaufnahmen ist ebenso in die Cloud umgezogen wie mein Bücherschrank, meine Comic-Sammlung und meine Akten, Verträge, Unterlagen. Musik und Fotos sowieso.

Selbst bei der Post ist der normale Ablauf längst: Vom Briefkasten in den Scanner ins Altpapier. Antworten und Ablage nur noch digital.

Es war/ist nicht immer ein leichter Weg. Der Overhead-Scanner von CZUR hat sich langfristig als Fehlkauf erwiesen. Wenn man damit wirklich schnell und komfortabel scannen will,..  [weiterlesen]

18

Das ging schneller, als ihr gedacht habt, oder?

Ich habe heute morgen die zweite Folge der neuen Marvel-Serie gesehen. Und auch wenn sie relativ unterhaltsam ist und dank knapp 22 Minuten Laufzeit (!) wahrlich keine Längen aufweist, kann ich nur noch den Kopf schütteln.

Zur ersten Folge hatte ich geschrieben, dass die Serie gut aus den Startlöchern kommt, aber immer diesen Unterton hat “Frauen sind permanente Opfer in einer Welt aus toxischen Männern”. Das wirft eine Sackladung Fragen auf: Sind Frauen wirklich erst stark, wenn sie (dank eines Mannes!) Superkräfte haben und zwei Meter groß sind?..  [weiterlesen]