33
02
Sep 2022

Ja, ihr habt richtig gelesen: Da oben steht “KEINE Kritik”.

Ich wärde diese Schahlplatte nicht kaufen, sie ist zär-kratzt.

Zugeben, das sieht angemessen fett aus, was man für ein Budget, das irgendwo zwischen 500 Millionen und 1 Milliarde Dollar pendeln soll, auch erwarten kann:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube immer entsperren

Es schert mich nicht, dass vorab großes Bohei gemacht wurde, die Serie sei erzwungen divers,..  [weiterlesen]

22

“Matthias Schweighöfer ist die Helene Fischer des deutschen Films” – you heard me. Aber dazu kommen wir erst später.

LEONINE Studios und Wiedemann & Berg Film haben heute eine Pressemeldung über den Start der Dreharbeiten zum Milli Vanilli-Biopic GIRL YOU KNOW IT’S TRUE veröffentlicht. Hier die Inhaltsangabe des Streifens:

Der Film beleuchtet die wahre Geschichte des märchenhaften Aufstiegs der beiden Tänzer Robert Pilatus und Fabrice Morvan alias Milli Vanilli zum schillerndsten Pop-Duo der späten 80er Jahre. Gemeinsam mit Musikproduzent Frank Farian wurden sie zu gefeierten Weltstars mit drei Nr. 1 Hits in den US-Charts...  [weiterlesen]

5

Ich habe in meinen 16 Jahren auf diesem Blog schon mehrfach moniert, dass es zu wenig gut produzierte Dokumentationen über die deutsche Kulturgeschichte gibt. Als gäben der deutsche Pop, der deutsche Humor, der deutsche Sex nicht genügend Stoff her. Stattdessen: “Hitler’s Zahnpasta” und “Die 10 lustigsten Missernten in Schleswig-Holstein” in tausend Variationen.

Aber es wird besser. KULENKAMPFFS SCHUHE war vor ein paar Jahren ein exzellentes Beispiel, wie man die Geschichte einer ganzen Ära an vier prägenden, aber sehr unterschiedlichen und ambivalenten Persönlichkeiten festmachen kann. Kein Wunder, dass die Doku mit Lob und Preisen überhäuft wurde…  [weiterlesen]

18
25
Aug 2022

Das ging schneller, als ihr gedacht habt, oder?

Ich habe heute morgen die zweite Folge der neuen Marvel-Serie gesehen. Und auch wenn sie relativ unterhaltsam ist und dank knapp 22 Minuten Laufzeit (!) wahrlich keine Längen aufweist, kann ich nur noch den Kopf schütteln.

Zur ersten Folge hatte ich geschrieben, dass die Serie gut aus den Startlöchern kommt, aber immer diesen Unterton hat “Frauen sind permanente Opfer in einer Welt aus toxischen Männern”. Das wirft eine Sackladung Fragen auf: Sind Frauen wirklich erst stark, wenn sie (dank eines Mannes!) Superkräfte haben und zwei Meter groß sind?..  [weiterlesen]

8
21
Aug 2022

Ich bin ein Freund von Sekundärliteratur, von der Aufarbeitung großer Ereignisse, Erfindungen und Entdeckungen. Hinter die Kulissen schauen, die Zahnräder sehen, die getroffenen und hinterher bereuten Entscheidungen.

Man kann es aber auch übertreiben – so kann ich schwer nachvollziehen, warum es immer mehr Bücher über die Entstehungsgeschichte einzelner Filme gibt. Da stehen die Erkenntnisse und der verlangte Aufwand in keinem Verhältnis.

Braucht wer einen sechsteiligen Podcast über die Entwicklung eines Plastikstuhls?

Ich bevorzuge knappe, konzentrierte Rückblicke, die persönliche Erinnerungen und Fakten in einen überschaubaren Rahmen gießen. Das funktioniert besonders gut mit “..  [weiterlesen]

15
20
Aug 2022

(N)Ischen-Kino

Thema: Film, TV & Presse |

Das ist einer dieser Beiträge, die man gerne mit der Phrase “Manchmal werde ich gefragt…” beginnt. Aber das stimmt nicht. Niemand fragt mich, warum ich so selten deutsche Filme schaue oder gar bespreche. Und das, obwohl ich selber welche geschrieben habe und durchaus Expertise mitbringe.

Ich will gar nicht bestreiten, dass es gute deutsche Filme gibt, dass der deutsche Film immer besser wird, und dass die Streaming-Portale einen großen Anteil daran haben, dass auch deutsche Serien aus dem Familie/Arzt/Kommissar-Ghetto ausbrechen können. Da ist viel Schönes dabei, da können Regisseure, Autoren und Darsteller ihre eigenen Stimmen entwickeln, ohne ständig von Sender-Redakteuren ausgebremst und auf Spur gebracht zu werden…  [weiterlesen]

28
18
Aug 2022

First Look: SHE-HULK – DIE ANWÄLTIN

Thema: Film, TV & Presse |

Ja, ja, ja – ich habe weder MOON KNIGHT noch MS. MARVEL besprochen. Verklagt mich. Es muss als Begründung reichen, dass ich beide Serien angefangen und fast augenblicklich wieder abgebrochen habe. Um es knallhart zu sagen: Sie haben mich nicht geschert. Auch Marvel muss sich meinen Prioritäten beugen.

Bei SHE-HULK ist das allerdings anders. Die wollte ich mir nicht entgehen lassen. Habe ich auch nicht.

Etwas Background: Der “weibliche Hulk” wurde als Comic 1980 erfunden, als im Fernsehen sehr erfolgreich die HULK-TV-Serie lief. Marvel wollte die Möglichkeit nutzen, eine weibliche Version für einen Spin-Off zu etablieren –..  [weiterlesen]

13

Lieber Oliver Kalkofe, lieber Peter Rütten,

ich kann euch beide gut leiden. Ich finde SchleFaZ toll, obwohl ich kaum dazu komme, die Sendung zu schauen und sie im Original als MYSTERY SCIENCE THEATER 3000 besser finde. Meine Fotostorys stehen in keiner direkten Konkurrenz zu eurem Konzept und dennoch habe ich mich – der Fairness halber – bisher an die selbst auferlegte Regel gehalten, keine Filme zu besprechen, die bei euch schon zu sehen waren. Man soll sich ergänzen, nicht bekriegen.

Der Preis für mein einseitiges “gentlemen’s agreement” ist hoch: Ich kann weder TITANIC II besprechen noch SUNSHINE REGGAE AUF IBIZA…  [weiterlesen]

47
15
Aug 2022

Doppelt gemoppelt: Filmduelle

Thema: Film, TV & Presse |

Ich weiß selber nicht, wie ich auf solche Themen komme. Meistens passiert es auf einer längeren Fahrt mit dem Wagen oder dem Motorroller, wenn mein Gehirn Leerlauf hat und in beliebige Richtungen funkt.

Es geht heute um verdächtig gleiche Filme, die zum fast gleichen Zeitpunkt veröffentlicht werden und oft genug in direkter Konkurrenz zueinander stehen. Damit meine ich nicht einmal so generische Ähnlichkeiten wie “Superhelden-Filme” oder “Katastrophenfilme”, sondern sehr spezifische Parallelen.

Das hier sind alles Fälle, die ich aus meinem Gedächtnis kramen konnte. Es gibt sicher einen Haufen mehr, aber “I can’t be bothered”, wie man so schön sagt…  [weiterlesen]

5

Da sind wir auch schon wieder – es gibt noch eine ganzen Haufen schlechter, gar nicht so schlechter und richtig guter Filme, die vom Duo Hahn und Jansen mit Gülle übergossen werden müssen, ohne dass so richtig klar wird, warum. Eine extrem pubertäre Form der “Filmkritik”, die ich genau deswegen in Anführungszeichen setze.

Und ja, ich habe mich extra für euch durch die 500+ Seiten gequält. Ich spinne.

WARNUNG! Bei den Trailern werden wieder keine Gefangenen gemacht!

Das Leichenhaus der lebenden Toten

Es wird langsam eine lahme Leier – Hahn und Jansen können nicht fassen,..  [weiterlesen]