22
24
Aug 2008

Trailer als Anti-Werbung

Thema: Film, TV & Presse |

Keine Story, keine Charaktere, kein Look, keine erkennbare Verbindung zum titelgebenden Videospiel – Uwe Boll hat es mal wieder geschafft, ein potentiell interessantes Projekt auf das Niveau eines schlechten kanadischen TV-Films runterzuziehen:

http://de.youtube.com/watch?v=TtcjOraSt4I

Will irgendjemand nach diesem Trailer noch ins Kino gehen?..  [weiterlesen]

38
22
Aug 2008

Nützlich, aber illegal

Thema: Film, TV & Presse |

MygazinesAus aktuellem Anlass: Es gibt ein neues, oberflächlich sehr interessantes Angebot im Internet – Mygazines. Ich werde nicht direkt verlinken, weil das Projekt rechtlich auf sehr fragwürdigen Beinen steht. Näheres dazu kann man in einem Artikel bei Heise nachlesen.

Einfach gesagt kann man bei Mygazines komplette Publikationen bequem am Bildschirm lesen, darunter auch aktuelle Ausgaben diverser Hochglanzmagazine (z.B. “People”, “US”). Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein lizensiertes Angebot, sondern um digitale “Raubdrucke”. Dass das den Rechteinhabern nicht passt, dürfte klar sein.

Ich möchte gar nicht so sehr auf Mygazines eingehen,..  [weiterlesen]

57
14
Aug 2008

Kino-Kritik: The Clone Wars

Thema: Film, TV & Presse |

Clone Wars FilmStory: Der kleine Sohn von Jabba dem Hutten wurde entführt. Der galaktische Supergangster bittet die Jedi um Hilfe, im Austausch gegen freies Geleit für die entfernten Routen – ein wertvoller Vorteil im Kampf gegen die Droiden-Armeen von Count Dooku. Doch Jabba ist clever genug, auch die Gegenseite ins Spiel zu bringen, und bald sind die Jedi und die Sith ausgiebig damit beschäftigt, sich gegenseitig Steine in den Weg zu legen. Hinzu kommt, dass Annakin gegen seinen Willen einen Padawan zugeteilt bekommt, die junge Ahsoka Tano. Zu seiner Überraschung stellt sie sich als talentierte Schülerin heraus…..  [weiterlesen]

26
08
Aug 2008

Boll + Schweiger = Magenschmerzen

Thema: Film, TV & Presse |

Far Cry

Aufstieg für Boll? Abstieg für Schweiger? Discuss!..  [weiterlesen]

21

Mumie 3Es gibt Filme, von denen erwartet man soviel, dass man eigentlich nur enttäuscht werden kann: “Superman Returns”, “Matrix Reloaded”, “Star Wars Episode I”. Und es gibt Filme, von denen ist man ist man positiv überrascht, weil man nicht viel erwartet hat, aber der Spassfaktor dann doch beträchtlich war; “Iron Man”, “Kung Fu Panda”, “Hairspray”.

Bleiben die Filme, von denen man eh nichts erwartet – und die es trotzdem noch schaffen, auf ganzer Linie zu enttäuschen. Meistens sind die von Michael Bay oder Stephen Sommers.

Ich will gar nicht groß auf das eingehen,..  [weiterlesen]

21
06
Aug 2008

Bitte vorab lesen: Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, und Teil 5.

Der Morgen nach der Weltpremiere von “Apokalypse Eis”…

Irgendwann um 9.00 Uhr klingelte mein Telefon. Sehr lange. Ich ging nicht ran, blieb im Bett. Zehn Sekunden später klingelte das Handy. Das widersprach der heiligen Hausregel des Wortvogels: Anrufe nur von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr! Also war klar – es musste meine Ex-Chefin Rola sein. Und daraus ergab sich schlüssigerweise, dass sie die Quoten hatte – und dass sie gut waren…  [weiterlesen]

14
03
Aug 2008

Bitte vorab lesen: Teil 1, Teil 2, Teil 3, und Teil 4.

Da man sich nun in den konkreten Vorbereitungen zur Produktion befand, war mein Job eigentlich getan. Als Entwicklungschef hatte ich ja gekündigt, und wurde nur noch sporadisch auf dem Laufenden gehalten. Irgendwann hörte ich allerdings zwischen Tür und Angel den Begriff „Christoph Schrewes Drehbuchfassung”. In der Tat, Christoph hatte zusammen mit einem Kumpel „seine Vision” von „Post Impact” zu Papier gebracht, die zwar wenigstens auf meinem Skript basierte (im Gegensatz zur Fassung des UFO-Autors),..  [weiterlesen]

37
30
Jul 2008

Kino-Kritik: “The Dark Knight”

Thema: Film, TV & Presse |

Dark KnightBester Start aller Zeiten, höchstes Wochen-Einspielergebnis, 450 Millionen nach 10 Tagen – alles unwichtig, wenn ich mit einer Flasche Bier und dem Kollegen Sixtus in einem Düsseldorfer Kino sitze, um mir den neusten Batman-Film anzusehen. Der olle Flatterheinz hat es sowieso schwer, denn in meinen Augen ist “Iron Man” in diesem Jahr schon alles gewesen, was man von einer Comic-Verfilmung erwarten kann. Und “Batman begins” fand ich als Neustart der Franchise vielversprechend, aber letztlich ein wenig unbefriedigend, was Handlung und Charaktere angeht.

Egal – Vorurteile über Bord, Arsch in den Sitz, Licht aus, Film an…  [weiterlesen]

12
28
Jul 2008

Bitte vorab lesen: Teil 1 hier, Teil 2 hier., und Teil 3 hier.

Nett: Ich hatte die Idee für „Apokalypse Berlin” gehabt, den Sender dafür begeistert, die Konzepte für den internationalen Markt geschrieben, UFO an Bord geholt – und nun wollte man mich sang- und klanglos aus dem Projekt drängen.

Ab diesem Tag sprach ich mit Phil und Jeff nicht mehr direkt – es war einfach sinnlos. Sie waren in meinen Augen Gebrauchtwagenhändler, deren Ziel es war, uns massiv über den Tisch zu ziehen. Ich holte mir bei meinen Chefs dir Rückversicherung,..  [weiterlesen]

18
26
Jul 2008

Thailändisches (?) Cover

Bitte vorab lesen: Teil 1 hier, und Teil 2 hier.

Aus der Idee „Brandenburger Tor in Eis” wurde in den nächsten Wochen ein zweiseitiger Entwurf, dann ein sechsseitiges Konzept. Ich stellte mir die Story als Survival-Film vor, eine Art „futuristischer Jack London”. Das Ziel der Reise im dritten Akt war eher als Nachklapp gedacht, ganz nach dem buddhistischen Motto „der Weg ist das Ziel”.

Und ich fuhr ganz schön was auf: Der Film begann in dieser Fassung damit, dass unser Held Tom Parker beim Versuch, Lebensmittel aus einem versunkenen Kreuzfahrtschiff zu retten,..  [weiterlesen]