35

Ein neuer Mel Gibson-Film wurde gerade veröffentlicht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube immer entsperren

Und ein neuer Bruce Willis-Film:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube immer entsperren

John Travolta? Dreht fleißig. Schwarzenegger? Bei der Arbeit.

Aber wir leben nicht mehr im Jahr 1985…  [weiterlesen]

5

Ich konnte dieses Jahr nur an den zwei Haupttagen beim Festival dabei sein – der Urlaub mit der LvA auf Mallorca ging vor. Aber im besten Spirit der Basterds raste ich vom Flughafen aus heim, schmiss die Gattin und das Gepäck ab und drehte gleich wieder in Richtung A9, um so schnell wie möglich in Nürnberg zu sein. Und tatsächlich: rechtzeitig zum 21.30 Uhr-Screening von MAGNUM 45 konnte ich gut gebräunt die Badmovies-Veteranen fäustens begrüßen:

Es geht nicht alles, aber was geht, das mache ich möglich. Diverse der Filme hatte ich außerdem schon vorab gesehen,..  [weiterlesen]

8
07
Jul 2022

Bei mir gilt: wenn ich für nix Zeit habe, gucke ich YouTube. Gar nicht mal so die aktuellen Sachen. Klar ist es toll, wie viele super Shows es gibt, die mit Aufwand und Liebe produziert sind und bei denen man echt was lernen (oder auch nur lachen) kann. Was mich an YT aber wirklich begeistert, ist seine Funktion als Multimedia-Archiv. Gerade weil das Prinzip “erlaubt ist, was nicht verboten wird” lautet, findet man immer wieder unfassbare Raritäten, die entweder keinen legitimen Besitzer mehr haben oder deren Eigentümer sich zu schade für den Upload sind. Wie archive.org für Bücher und Zeitschriften ist YouTube ein vollgemüllter Keller,..  [weiterlesen]

17
06
Jul 2022

Ich bekomme immer wieder das Feedback (und mag es kaum glauben), dass Leute hier täglich vorbeischauen, ob es was Neues gibt. Besonders jenen wird aufgefallen sein: aktuell tote Hose. Schweigen im Walde.

Das hat ganz pragmatische Gründe. Ich arbeite an zwei neuen Heften gleichzeitig, war 12 Tage auf Mallorca in Urlaub, habe das B-Film Basterds-Festival in Nürnberg besucht, und muss am Wochenende nach Marburg. Es fehlt die Zeit. Nicht nur für neue Beiträge, sondern für die neuen Folgen STRANGE NEW WORLDS oder ORVILLE. Das schmerzt.

Die Meinungsdürre wird allerdings nur von kurzer Dauer sein. Der BRAVO-Jahrgang 1971 ist bereits aufgearbeitet und muss nur noch betextet werden…  [weiterlesen]

33

1988 ist ein sehr ambivalentes Popjahr – man kann sehr viel mitsummen, oft sogar mitsingen, ohne es notwendigerweise gut finden zu müssen. Die grausame Modern Talking-Ära ist endlich vorbei, Italo-Disco wird durch die Hintertür aus dem Saal befördert, bewährte Bands wie Depeche Mode, INXS, Erasure und a-ha bleiben eine sichere Bank.

Kehrseite: viel gesichtsloser Radio-Pop, den man irgendwie kennt, ohne jemals die Namen der Interpreten gelernt zu haben. Nach dem Ende von Modern Talking hat Bohlen Zeit, sich selbst und ein halbes Dutzend anderer Sänger zu produzieren – gefühlt ist er noch präsenter als 1987. Mit S-EXPRESS kommt der Durchbruch von Sampling,..  [weiterlesen]

8

Das Leben des Bloggers ist amüsant, aber nicht ungefährlich. Das gilt besonders, wenn man die Angewohnheit hat, unangenehme Wahrheiten auszusprechen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube immer entsperren

Irgendwer fühlt sich immer auf die Füße getreten, die Floskel “das übergebe ich meinem Anwalt!” höre ich immer wieder – und zucke mit den Schultern. 90 Prozent der Leute, die ihren Anwalt einschalten wollen, haben keinen Anwalt. Und 90 Prozent der Leute, die ihren Anwalt einschalten,..  [weiterlesen]

9
22
Jun 2022

“There’s a sucker born every minute.”
(angeblich P.T. Barnum) 

Ich bin im Urlaub – was mich nicht davon abhält, an der größten Blogreihe der Wortvogel-Geschichte zu arbeiten (dazu demnächst mehr). Nun gehört es zu den Eigenheiten der Recherche, dass man immer wieder Sachen ausgräbt, die nicht ganz zum Thema passen, in der Ballung aber selber einen Beitrag wert sind. Ein Spinoff quasi, die COLBYS zum deutlich populäreren DENVER-CLAN.

Ebenso gehört es zu den Eigenheiten der Recherche, dass der Spinoff ein Eigenleben entwickelt, wenn man ihn genauer betrachtet. Das Abfallprodukt ist Mist,..  [weiterlesen]

45

Ja, ich nenne es mal wieder BryanAir. Aus rechtlichen Gründen. Und es geht wieder um London. Machmal könnte man denken, ich wäre nicht lernfähig. Aber das stimmt nicht. Ich tappe nur jedes Mal wieder in das Spannungsfeld zwischen

“Will ich mit BryanAir für 80 Euro zu den perfekten Zeiten nach London fliegen, so dass mir von den vier Tagen auch vier Tage bleiben?”

oder

“Will ich mit den Lufthanseln für 500 Euro nach London fliegen zu Zeiten, die mir von vier Tagen mindestens anderthalb versauen?”

Daraus folgert: Ich weiß,..  [weiterlesen]

12

Ich bin auf Facebook mal wieder “sanktioniert” – das ist so etwas wie “auf Bewährung”. Kein komplettes Schreibverbot, aber blauer Brief an die Eltern und ohne Abendessen ins Bett. Weitere 4 Tage kann ich nicht in abonnierte Gruppen posten und für satte 27 Tage werden meine Postings im Feed herabgestuft. Wenn ich das richtig verstehe, betrifft das meine Reichweite auf Facebook, die mir Gottseidank völlig schnuppe ist.

Nun kenne ich das schon – einmal etwas unglücklich salopp formuliert, einmal aus Versehen ein Nippel im Hintergrund, schon brüllt der Facebook-Algo:

Nazis, Spinner, Lügner,..  [weiterlesen]

13

Es ist soweit: der heilige Francis hat ein weiteres Mal alle Chart-Einträge der BRD gesammelt. Der Trend von 85 und 86 setzt sich fort – nach Jahren mutiger Experimente und neuer Sounds kommerzialisiert und amerikanisiert sich die Popmusik zum eingängigen Radiobrei. Große Gefühle, harte Kerle, freche Texte – kaum noch etwas fühlt sich authentisch an. Als hätte eine unheilige Chart-KI aus der Musik den kleinsten gemeinsamen Nenner extrapoliert und in eine Parade ähnlich klingender “Hits” verwandelt. Schweine-Rock. R&B, Kuschelrock-Balladen, Schlager – alles gesichtslos, seelenlos, entkernt. Viele große Bands der ersten 80er-Hälfte sind am Ende (Wham, Duran Duran,..  [weiterlesen]