Es war ein zu langer Tag im Kino, meine Schritte sind müde und mich fröstelt auf dem Rückweg vom Festival zum Hotel. Ein wenig Neid kommt auf, als ich auf halber Strecke an der kleineren, billigeren Herberge vorbei komme, die ich nicht mehr buche, seit ich es mir leisten kann. Davor: eine kleine Clique, vielleicht sechs oder sieben junge Leute, vielleicht zwei oder drei Frauen darunter, angeregt schnatternd. In dem Alter, in dem die späte Nacht kein Grund ist, ein Bett zu suchen, sondern Abenteuer. Aufgekratzte Lebenslust. Geschichten und Zigaretten werden ausgetauscht. Sie fällt auf, größer als die anderen,  [weiterlesen]


Kommentare 5

Zu den Nachwehen des Sabbaticals gehören die Aufräumarbeiten. So werde ich dieser Tage die Reihe „50 Serien, die ihr verpasst habt“ wieder aufnehmen. Ich arbeite außerdem ein paar versprochene Reviews ab. Einen Artikel, was aus meiner Teilnahme am NaNoWriMo wurde, bin ich euch ebenfalls noch schuldig.

Und damit sind wir auch schon beim Thema. Ich würde aktuell gerne mal wieder mehr im Fiction-Bereich stromern, aber die mangelnde Zeit sorgt für mangelnde Konzentration. Gerade mal einen Kurzkrimi habe ich letzten Monat geschrieben – der wird demnächst hier seine Online-Heimat finden. Aber es muss mehr gehen…  [weiterlesen]


Kommentare 1