Gönnen wir uns zum Wochenstart mal wieder ein richtiges Leckerchen:
streichel mich „Industrial Light & Magic: The Art of Special Effects“ ist eines der frühen Werke über Technik und Kunst von Kino-Spezialeffekten, in diesem Falle aus der Schmiede von George Lucas. Hardcover, Großformat, bis unter die Dachkante angefüllt mit spektakulären Bilder, die sich teilweise fast postergroß ausklappen lassen. Und dank der Entstehung des Bandes in den 80ern regiert hier auch nicht Kollege Computer. Traditionelle Matte Paintings, Modelle, Miniaturen – wer Spezialeffekte liebt, wird kein schöneres Buch finden.
ilm2  [weiterlesen]


Kommentare 22

Zum Sonntag und Dritten Advent steigt der Wortvogel ins Schmuck- und Accessoire-Geschäft ein:
streichel mich
Vielleicht ist ja was für die Liebste dabei oder den Mann von Welt? Eine metallene Visitenkarten-Box mit Spider-Man drauf, ein Schlüsselring mit Mainzelnmännchen, ein United Federation of Planets-Pin und satte vier metallene „dog tags“ von den X-Men (Wolverine, Magneto, Storm, Rogue).  [weiterlesen]


Kommentare 32

Das nächste Superhelden Double Feature – eine mit Extras vollgepackte Special Edition (shiny shiny) von „X-Men“ und die komplette, so grandiose wie depperte Superhelden-Sitcom „The Tick“:

streichel mich

„I’m telling you – Falco died! Sí! Amadeus, Amadeus. He is a dead person!“

  [weiterlesen]


Kommentare 11

Und schon wieder ein DVD-Double Feature mit Extras zum „dran dusselig gucken“! Höhe- und Tiefpunkte der Superhelden-Schwemme, Mucki-Monster mit massiven Massakern an Mensch und Material!

streichel mich

Der Hulk von Ang Lee ist bis heute umstritten, gilt als verkopft und zu existentialistisch:

„Citizen Toxie“ hingegen ist – for better or worse – unumstritten:

Can you afford NOT to have this?!  [weiterlesen]


Kommentare 11

Ich freue mich, dass die „DC Vault“ dieser Tage eine solche Begeisterung ausgelöst hat – schauen wir mal, ob die „Marvel Vault“ das auch schafft:

streichel mich

Leider habe ich diesmal kein akzeptables Video gefunden, um das Buch zu präsentieren, aber seid versichert: Auch dieser Band ist knackevoll mit tollen Sachen, hochwertigen Texten und bunten Bildern von Männern mit dicken Muckis. Satisfaction guaranteed!

Teilen, liken, verlinken – hohe Beteiligung erfreut den Vogel!  [weiterlesen]


Kommentare 49

Ich bin sehr froh, dass eine der heutigen Serien in der gestrigen Gewinner-Antwort erwähnt wurde, weil das für so eine schöne Kontinuität sorgt. Es gibt ein rein britisches Quadrupel-Pack zu gewinnen.

streichel mich

Die Kult-Space-Sitcom „Red Dwarf“ erwischt ihr mit den Staffeln 2 und 3 auf dem genau richtigen Fuß, denn nach der noch etwas mauen ersten Staffel findet die Serie hier ihre ersten Höhepunkt. Mit der dauerhaften Hinzunahme des Androiden „Kryten“ in Staffel 3 geht es dann richtig los:

Kaum zu glauben, dass es auch 2015 neue Folgen geben wird – 25 Jahre nach der Erstausstrahlung!  [weiterlesen]


Kommentare 10

Noch ist es ein Gimmick, aber wer weiß – vielleicht gelingt es mir, diese Woche zur „superhero week“ zu machen. Ich bleibe mal so lange an dem Thema, wie ich kann.

streichel mich

Zwei lesenswerte Biographien, beide englisch, eine Hardcover – vom gescheiterten „Man of Steel“ und vom „Dark Knight“, der lernte, das Rampenlicht zu lieben.

Aus Adam Wests Buch wurde seinerzeit auch ein grandios-beknackter TV-Film gemacht, der ein ganz besonderes Schmankerl für Batfans bereit hielt – die Original-Testaufnahmen mit Lyle Waggoner als Bruce Wayne.

https://www.youtube.com/watch?v=9YwKhweeZ_k  [weiterlesen]


Kommentare 33

Zum Wochenstart gibt’s ein echtes Zuckerl, das ich normalerweise nicht verschenken würde – aber ich habe tonnenweise Bücher über die großen Comic-Imperien, da ist dieses Teil nur Ballast. Bezaubernder Ballast.

streichel mich

Den Untertitel „Museum in a book“ trägt „The DC Vault“ nicht ohne Grund – es sind wirklich haufenweise Flyer, Eintrittskarten, Papiermasken und sonstige Memorabilia liebevoll reproduziert und eingeheftet worden. Man blättert nicht in einem Buch, sondern schlendert durch eine Ausstellung. Ein Hardcover zum staunen und schmökern.

Ihr könnt euch das auch auf Video erklären lassen:

  [weiterlesen]


Kommentare 18

Ich bin etwas unsicher – instinktiv hätte ich gedacht, dass ich an den Advents-Sonntagen die etwas edleren Geschenke raushauen sollte. Tatsächlich habe ich am Wochenende aber deutlich weniger Leser, weil wohl viele User lieber wertvolle bezahlte Arbeitszeit an den Wortvogel verschwenden (schämt euch!). Darum ist es vermutlich vernünftiger, sich am Wochenende auf die „kleineren“ Präsente zu konzentrieren.

Wie dem auch sei – üben wir uns im Spagat:

streichel mich

Zwei exzellente Dokumentationen über Hollywood auf DVD, beide auf englisch. „Easy Riders, Raging Bulls“ habe ich auch als Buch gelesen – ein wirklicher Augenöffner über das Kino der 70er.  [weiterlesen]


Kommentare 10

Uiiii…. meine erste BluRay! Ein Geschenk eines netten Lesers!

Und wech.

Das Problem: Isch abe gar keine BluPlayer.

Hat ein fesches 3D-Wackelcover, dieser Film, über den ich ansonsten rein gar nichts sagen kann. Klassiker? Müll? You decide.

streichel mich

Wer mehr wissen will:
  [weiterlesen]


Kommentare 10