Ich war überrascht zu erfahren, dass Katzen nicht vegetarisch leben können (Hunde schon). So ziemlich alles, was Abby frisst, ist fleischbasiert. Katzengras für die Verdauung ist nicht so ihr Ding – umso mehr aber der Elefantenfuß in meinem Arbeitszimmer:

Sie kommt gerne mal nachmittags rein und kaut sich ein paar Blattspitzen. Die Pflanze kann das ab. Schwierig wird es nur, wenn Abby auf eine große Portion besteht – dann will sie was aus dem Magen kriegen. Ein paar Minuten später beginnt sie zu verkrampfen, Wellen laufen unter ihrem Fell, bis sie schließlich auf das Parkett kotzt (erwähnte ich schon,  [weiterlesen]


Kommentare 11

Ich hatte vor ein paar Wochen ja schon geschrieben, dass Abby nichts grabbelt, was auf dem Esstisch liegt. Sie weiß genau, dass es sich dabei um Futter für die Chefs handelt.

Andererseits ist sie seit drei Wochen auf Diät. Da beißen sich bei unserem Stubentiger Erziehung und Trieb auf unschöne Weise.

Ein besonderes Leckerli ist für Abby natürlich Hühnchenfleisch. Wann immer wir uns Hühnerfilets machen, braten wir die unschönen Reststücke mit wenig Fett in einer kleinen Pfanne an und füttern die Katze damit über die nächsten Tage. So auch gestern wieder, als Freunde zum Abendessen kamen.  [weiterlesen]


Kommentare 21

Es sieht nicht zufällig so aus, als ob Abby von ihrer Kratzbaum-Anlage aus das Geschehen in der Wohnung delegiert, wenn nicht gar regiert:

Wenigstens ist sie kein Arschloch wie YouTube-Star Teddy:

  [weiterlesen]


Kommentare 3

Ich erwähnte vor zwei Wochen ja, dass wir für Abby durchaus ein kleines Kissen brauchen könnten. Gestern haben wir eins besorgt, in dem steckt Baldrianwurz drin. Eine beruhigende Wirkung scheint es allerdings nicht zu haben:

Get a room!  [weiterlesen]


Kommentare 6

Völker dieser Welt, schaut auf diesen Fettsack:

Als wir Abby letzte Woche (unter Narkose) den Zahnstein ihres früheren Lebens entfernen ließen, schubste die freundliche Tierärztin unsere Primadonna auch gleich mal auf die Waage. Zu unserer Entgeisterung hat Abby ein sattes Kilo zugenommen, seit sie bei uns ist. Das ist nicht ihre Schuld. Das ist unsere. Nun wird das Futter deutlich strikter rationiert und es gibt auch nicht mehr Leckerlie für jeden bezaubernden Maunzer. Das Kilo muss wieder runter!

Trotzdem führt unsere Katze natürlich ein absolutes Luxusleben. Ihr Plastik-Transportkorb war ihr a) zu klein und b) generell indiskutabel.  [weiterlesen]


Kommentare 9

Unsere Katze schläft gerne. Da ist sie ganz Katze. Viel davon ist nur „nap time“, da wird sie schnell wieder wach und ist auch ansonsten aufmerksam. Wenn Abby aber wirklich „auf Standby“ geht, ist Schicht im Schacht. Hebt man sie dann hoch, hat sie ein doppeltes gefühltes Gewicht, weil sie sich wie ein nasser Sack hängen lässt. Elegant ist anders.

Abby hätte wohl gerne ein Kopfkissen. Wenn möglich, sucht sie sich eine Hand, in die sie ihr Köpfchen schmiegen kann. Wenn keine greifbar ist (und Abby greift sie wirklich mit beiden Pfoten), dann tut es auch mal die geliebte Filzmaus:

Ich glaube,  [weiterlesen]


Kommentare 3

Wir haben unserem Bett endlich mal ein größeres Kopfteil gegönnt. Nachdem es fertig montiert war, dauerte es keine fünf Minuten bis zur Inbesitznahme:

  [weiterlesen]


Kommentare 3

Abby sitzt immer mit bei uns am Küchentisch. Sie hat ihren eigenen Stuhl. Aber sie bettelt nicht. Nie. Egal, wie schwer es fällt:

  [weiterlesen]


Kommentare 5

„I’ve been expecting you, Mr. Bond!“  [weiterlesen]


Kommentare 13

Ich hatte letzte Woche ja angedeutet, dass Abby sich in der großen Katzenpension (ca. 120 Quadratmeter über zwei Stockwerke samt Terrasse und ca. 30 Kletterbäumen) augenscheinlich wohl gefühlt hat. Sie hat Raum und Napf stressfrei mit anderen Vierpfötern geteilt und es war faszinierend, selbst in den wenigen Minuten vor Ort die Charaktere und Interaktionen zu beobachten.

Da war das Geschwisterpaar (sie orange, er dunkelbraun), das offensichtlich noch massive Probleme mit dem Konzept des „Feriencamps“ hatte. Sie drückte sich ängstlich auf einem Schrank in die hinterste Ecke,  [weiterlesen]


Kommentare 1