35

Das hier ist mehr ein Nachklapp als ein echter Beitrag zum Thema TROLLS WORLD.

Aufmerksamen Lesern wird aufgefallen sein, dass ich für meine kritische Berichterstattung zum Film GOBLIN 2 besonders von einer Dame namens Daniela Reimchen rundgemacht wurde, die u.a. den Titel "Mrs. Germany 2014" trägt, eine nur sporadisch verliehene Auszeichnung für ältere Semester im Model-Geschäft.

Meine Aussage

Und dann ist da noch die "Mrs. Germany 2014" Daniela Reimchen, die je nach Quelle 40,  46, 48, oder 49 Jahre alt ist und sich bei einem Nachdreh für den GOBLIN freigemacht hat...  [weiterlesen]

17

Okay, ihr habt die Foto-Übersicht des Films (der Filme?) gesehen, ihr habt meine Kritik gelesen – aber damit sind wir ja noch nicht fertig. Es ist fast schon Ironie, dass über einen Film, der immer wieder das Wort ConTROLL im Titel trägt, ein jahrelanger Streit über die kreative Kontrolle ausgetragen wird. Eric Hordes selbst hat mir gegenüber geäußert, dass er die Habermann-Fassung nicht für "seine" Fassung hält und für den gestoppten DVD-Release eine eigene Version erstellt hat.

Mehr noch: Die BILD orakelte nach Instruktion der Hordes-Fraktion gar, Eva Habermann habe sich selbst erst im Schneideraum zur Hauptdarstellerin gemacht:

Glatt gelogen: Eva spielt nicht nur in jeder vorliegenden Version des Films die Hauptrolle,..  [weiterlesen]

8

Deutschland 2015-19. Regie: Eric Hordes. Darsteller: Eva Habermann, Billie Zöckler, Helmut Krauss, Katy Karrenbauer, Jirí Lábus, George Hardy, Désirée Nick, Cecilia Pillado, Ralf Bauer, Britta Selling, Desirée Altig, Lutz van der Horst, Julian David u.a.

Story: Vor 600 Jahren wurde die Marquess von Baden von einem Troll besessen, der mit Hilfe eines unbefleckten Jungmanns das Tor zur Trollwelt öffnen wollte. Von einem Zauberer in Stein verwandelt, erwacht der Troll im modernen Baden-Baden und ergreift nun von der schrägen Vanessa Besitz. Sie macht sich auf die Suche nach dem Zauberbuch und einem Amulett,..  [weiterlesen]

10

Ich werde an diesem Wochenende mehrere Artikel zum Film TROLLS WORLD veröffentlichen. Um den ist es zu lange zu still geworden. Falls ihr euch nun am Kopf kratzt: Ihr kennt den Streifen als GOBLIN 2. Oder als GOBLIN – DAS IST ECHT TROLL. Oder als GOBLIN – OUT OF CONTROLL. Oder als UNDER CONTROLL. Mittlerweile heißt er auch TROLLS WORLD und soll unter diesem Namen voraussichtlich weltweit veröffentlicht werden.

Bisher wurde weniger über den Film als über den Streit über den Film berichtet. Wen es interessiert, der kann das gerne hier, hier,..  [weiterlesen]

111

Es ist nicht so, dass sich in der letzten Woche nichts im Streit zwischen dem Habermann-ConTROLL und dem Hordes-GOBLIN getan hätte. Es tat sich nur nichts, was die Sache vorangebracht hätte. Und darum habe ich abgewartet. Augenscheinlich war Eskalation beabsichtigt – und ist verpufft.

Ich werde diesmal nicht nur versuchen, die Ereignisse zu rekapitulieren – aus Gründen werde ich auch klar Position beziehen.

Eigentlich herrschte bis zum meinem ersten Beitrag Ruhe im GOBLIN/ConTROLL-Universum. Eva Habermann bereitete die Fertigstellung und Veröffentlichung ihres Films vor und Regisseur/Autor Eric Hordes behauptete im Interview, er habe mit der Sache eigentlich abgeschlossen…  [weiterlesen]

13

Eva Habermann hatte es angekündigt: Eric Hordes wurde eine Deadline gesetzt, "seine" Version des Films GOBLIN 2 aka GOBLIN aka UNDER CONTROLL u.a. bei Amazon aus dem Vertrieb zu nehmen. Ich hatte mich ja gestern schon gefragt, woraus er sein Recht ableitet, den Film zu veröffentlichen, der ihm allen zur Verfügung stehenden Informationen nach nicht mehr gehört.

Nun erreicht mich eben folgendes Schreiben einer Kommunikations-Agentur:

Lieber Herr Dewi,

nachfolgend eine aktuelle Pressemitteilung:

„Goblin – das ist echt troll“ wird in Deutschland ab sofort nicht mehr weiterverbreitet

Der Film „Goblin – das ist echt troll“ wird ab sofort in Deutschland nicht mehr weiterverbreitet und vertrieben…  [weiterlesen]

5

Vorgeschichte hier. Fortsetzung hier. Es lohnt sich.

Ahhh, the sweet smell of "you read it here first". Als ich die GOBLIN 2-Story online gestellt habe, war mir klar, dass da Druck auf dem Kessel war. Ich freute mich, als Erster die Kabbeleien vor und hinter den Kulissen dieser deutschen Trashfantasy-Produktion ins Licht der Öffentlichkeit zu zerren. Da war soviel Fleisch auf dem Knochen, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis sich andere Geier kreisend sammeln würden…

Es ist mittlerweile 48 Stunden her, seit festzustehen scheint, dass es aktuell ZWEI konkurrierende Versionen des Films gibt,..  [weiterlesen]

17

Nehmt euch einen Tee und Kekse, das wird wieder mal eine längere Geschichte.

Ich habe mich in meinen 13 Jahren als Blogger ja schon mehrfach mir obskuren Produktionen auseinander gesetzt, mit Möchtegern-Filmemachern und Produzenten, die nix produzieren außer heiße Luft und Drohungen mit dem Rechtsanwalt. Ich stehe am Wärterhäuschen der schmalen Grenze zwischen Hype und Betrug, zwischen Talent und Größenwahn. Es sind Geschichten, die hell brennen, aber selten lang – über den Moment hinaus gehende Substanz ist keine vorhanden. Puff und aus…  [weiterlesen]

35

Ich wollte etwas anderes machen als wieder einen KAKTUS oder einen GURU JAKOB. Ich habe da ein ganz obskures SF-Filmchen auf der Festplatte, dessen größter Anteil aus resteverwerteten Zwischensequenzen eines abgebrochenen Videospiels besteht. Oder einen aktuellen Horrorheuler, der schon konzeptionell so banane ist, dass er bleibende Erlebnisse verspricht. Alles, nur nicht noch mal eine Teenie-Sommerkomödie mit Retzer, Renate Langer, Herbert Fux & Konsorten!

Und was suche ich mir aus? Eine Teenie-Sommerkomödie mit Retzer, Renate Langer, Herbert Fux & Konsorten. Mir ist nicht zu helfen.

Ich kann es nur so erklären oder entschuldigen (je nachdem): Die Filme von Otto W...  [weiterlesen]

8

Zuerst wollte ich es mir einfach machen und wieder eine launige Teenie-Softsex-Komödie besprechen. Die sind immer williges Futter und kommen auch allgemein recht gut an. Aber dann entschied ich mich, die Level-Auswahl meiner Fotostory von "easy" auf "hard" zu setzen. Keine Komödie, sondern ein düsteres dystopisches Drama. Aus Österreich. In einer völlig verschandelten US-Videoversion.

Nun ist der österreichische Science Fiction-Film kein Subgenre, das der Entdeckung durch eine Kritiker-Elite harrt – spontan fällt mir da gerade mal der hier ein:

Aber wenn man lange genug sucht, findet man bekanntlich alles. Und darum geht es heute um MORGENGRAUEN,..  [weiterlesen]