12
Nov 2020

Wortvogels Weltschau (4):
Rasur pur

Themen: Neues |

Ich hatte ja neulich erwähnt, dass ich auf einen Marken-Rasierer umgestiegen bin, der zu meiner Überraschung eine Vibrator-Funktion mitbringt. Mittlerweile habe ich diese erstmals ausprobiert und siehe da: durchaus angenehm. Man spürt nur die leichte Vibration, nicht aber den Rasierer. Und auch die minimalen Schabgeräusche sind nicht mehr zu hören. Das sorgt erstmal für eine leichte Desorientierung, weil man keine so exakte Kontrolle mehr über den Rasiervorgang hat. Aber das Ergebnis überzeugt: Babypopo auch an den Problemzonen.

Weil wir gerade beim Thema sind – für eine große Kette hat die Drogerie DM erschreckend wenig Auswahl in Sachen Rasierwasser. Balsam gibt es haufenweise, aber ich sage immer: wenn es nicht brennt und sticht, wirkt es auch nicht. Nun muss ich meine geliebten Klassiker doch wieder bei Amazon (oder der direkten Konkurrenz Müller) kaufen:



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Martzell
12. November, 2020 22:54

Lang ist es her dass ich mir das angetan habe. Vorallem krebserregend brennenden Alkohol auf frische Wunden auftragen ist zwar männlich aber nicht das klügste. Den Wechsel auf Elektrorasierer und Gesichtsreinigungsgel habe ich nicht bereut.

Gerade erfahren dass es noch immer Sicherheitsrasierer gibt die mit Standardrasierklingen verwendet werden. Wahrscheinlich nicht so komfortabel wie die Systemrasierer.

Bei Vibratorfunktion dachte ich erst an etwas anderes was.

Moepinat0r
Moepinat0r
13. November, 2020 23:39
Reply to  Martzell

Kann ich nur empfehlen! Benutze seit Jahren einen von Merkur und er ist in meinen Augen in Punkto preis/Leistung unschlagbar. Die einzelnen Rasierklingen sind ebenso scharf wie die von Gillette, kosten aber nur 10-50 Cent pro Stück. Zugegeben, mit 5 klingen bekommt man ein etwas besseres Ergebnis hin, dafür kosten die klingen aber auch mMn unverschämt viel. Muss halt jeder für sich wissen.
Im übrigen hab ich auch vor Jahren von Rasierwasser abgeschworen und benutzte stattdessen ein Balsam von nivea. Riecht zwar leider nicht so „männlich“, aber meine Haut dankt es mir. ;P

Ingo
Ingo
13. November, 2020 09:01

Rasierhobel, seit Jahre nur noch. Wenn es nicht blutet, rasiert es nicht ^^

comicfreak
comicfreak
13. November, 2020 15:23

das hab ich als Kind immer Papa zum Geburtstag geschenkt.