Ich habe mal wieder in meinem Bücherregal gewühlt, um euch ein paar spannende und ungewöhnliche Druckwerke nahe zu bringen – den Anfang macht ein Bändchen, das ob seines schmalen Formats die Überwindung in Sachen Analogtext einfach macht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DISCLAIMER: Ich bin mit dem Autor nicht nur befreundet, ich habe auch für ihn gearbeitet und war bei einer früheren Firma von Mario Sixtus Gesellschafter.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Jane Doe
Jane Doe
3. Dezember, 2019 10:24

Blogeintrag zum Buch, als Video anstatt im geliebten Text *heulen auf hohem Niveau*

Andreas Riebe
Andreas Riebe
4. Dezember, 2019 18:15

Danke für den Buchtipp

trackback
4. Februar, 2020 14:13

[…] wir mit dem Kontext an. Kollege Mario Sixtus (mittlerweile auch Drehbuchautor u.a. bei WILSBERG) ist ins Fadenkreuz der BILDzeitung geraten, […]