Ich dachte ja immer, die Freimauerer wären eher so geheime Sektierer. Dafür ist ihr Hauptquartier/Tempel in Sacramento erstaunlich auffällig:

Ansonsten ist Sac, wie die Einheimischen es gerne abkürzen, eine sehr saubere, pragmatische Mittelstadt mit augenscheinlich ordentlich Geld und einem für Touristen herausgeputzten kleinen Western-Viertel am Fluss. Leider muss man festhalten, dass auch in der Hauptstadt Kaliforniens die Obdachlosen im Straßenbild allgegenwärtig sind, hier sogar besonders. Man muss leider vorbeischauen lernen.



avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
MarcoPogopuschelFriesische Bergwacht Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Friesische Bergwacht
Friesische Bergwacht

Man muss leider vorbeischauen lernen.

Interessante Schlussfolgerung.

Pogopuschel

Die Freimaurer sind ein relativ offen agierender Verein, allerdings voller Verschwörungstheoretiker usw. (zumindest in der Loge bei mir hier um die Ecke).

Marco
Marco

Ja, Obdachlosigkeit ist ein grosses Thema. Wir haben gerade eine neue Steuer beschlossen, um das Problem anzugehen. Es ist in den letzten 10 Jahren viel schlimmer geworden. Hintergrund zB in der LA times
http://www.latimes.com/opinion/editorials/la-ed-homeless-crisis-overview-20180225-htmlstory.html