Ich gestehe: Die Cyberweek bei Amazon hat mich verführt, diverse Sachen zu kaufen. Keinen Schnickschnack. Nichts, was ich nicht sowieso brauchte. Aber so geballt war das nicht geplant. Schön für Amazon – mehr Umsatz. Schön für mich – ordentlich gespart.

Ein Schnäppchen, auf das ich gehofft hatte: das neue Fire HD 10 Tablet für unter 130 Euro statt für 180. Amazon tat mir den Gefallen – und ließ noch mal 20 Euro für Prime-Abonnenten nach. 109 Euro für ein 10er-Tablet mit 32Gb Speicher, HD und Stereo? Da musste ich nicht lange nachdenken. Und Amazon lieferte binnen 24 Stunden.

Zehn Minuten, um Google Play Store und Services nachzurüsten, weitere zehn, um meine Apps und Einstellungen zu übernehmen. Grundsätzlich hat das Gerät zwar deutliche Vorteile für Amazon Prime-Nutzer, mit der Einrichtung des Google Stores ist es aber auch ein vollwertiges Android-Tablet (was verschmerzen lässt, dass das HD 10 nicht gerooted werden kann). Amazon Underground geht zu meiner Freude auch noch.

Erster Eindruck: für 109 Euro sehr wertig, sehr flott und angenehm unspektakulär. Die Größe macht es allerdings endgültig Jackentaschen-untauglich. Es ist auch kein Leichtgewicht mit dann doch 500 Gramm. Wer mit seinem 8er in Sachen Größe und Gewicht zufrieden ist, sollte sich das Upgrade gut überlegen. Die eingebauten Kameras sind immer noch unterirdisch, aber so ein Tablet kauft man auch nicht, um Fotos zu machen. Es irritiert ein wenig, wenn man ein Game im Hochformat spielt, der Stereosound aber nur aus der linken Seite des Gerätes kommt. Das ist baulich bedingt. Positiv: 32Gb eingebauter Speicher machen eine zusätzliche Speicherkarte für mich überflüssig.

In der konkreten Nutzung zeigt das HD 10 durchaus seine Überlegenheit gegenüber dem 7er und dem 8er (die ich beide besitze): Die Auflösung von 1920 x 1200 sorgt für ein knackiges Bild, egal ob bei Amazon Prime Video, irgendwelchen Casual Games oder der Lektüre von Comics. Letztere war für mich der primäre Grund, das Tablet zu kaufen – 10 Zoll HD ermöglichen es nämlich, Bildheftchen entweder Panel für Panel ODER als ganze Seite zu lesen, ohne zoomen zu müssen. Das klassische Comic-A5-Format ist perfekt für den Bildschirm.

Ach ja, und seit dem letzten Betriebssystem-Update ist Alexa mit dabei, die freundliche Assistentin von Amazon. Nette Spielerei, für mich aber absolut unnötig. Ob ich einen Sack Katzenstreu per One Click oder Voice Command bestelle, macht für mich keinen Unterschied. Aber es ist interessant zu sehen, woher und wohin der Wind weht, was digitale Assistenten angeht.

Klar ist: Wer die Apple-Biosphäre BRAUCHT, ist hier falsch. Wer primär einen Ebook-Reader BRAUCHT, ist hier falsch (den guten Kindle Paperwhite gibt es aktuell für 79,99 Euro). Wer rooten und modden will, ist hier falsch. Das Fire HD 10 Tablet ist eher ein Allrounder für Leute, die hier mal ein Comic lesen, da mal einen Film gucken, gerne auch Musik hören oder auf dem Sofa nicht zum Notebook greifen wollen. Schon dank der kostenlosen Angebote von Amazon gibt es immer was zu lesen/schauen/spielen.

Was mich wirklich begeistert, ist letzten Endes nicht die Technik, sondern das Konzept Tablet: für gerade mal gut 100 Euro bekommt man ein Gerät, das mehr Funktionen und Möglichkeiten mitbringt als jedes andere. Surfmaschine, Stereoanlage, Videothek, Bücherei, Soziales Netzwerk, Fotoalbum, Videospiel-Konsole, Radio, Kiosk, Shoppingmeile, Postfiliale. Und das alles bequem tragbar und ohne Erregung öffentlichen Ärgernisses auch in der Ubahn nutzbar.

Man kann einwenden, dass das Fire HD 10 nur deshalb so günstig ist, weil Amazon bei jedem Gerät draufzahlt, um die Nutzer zum Kauf von weiteren Amazon-Produkten zu locken. Das mag sein. Fakt ist aber auch: Ich habe noch kein Amazon-Produkt auf oder mit dem Fire Tablet gekauft. Wenn Amazon das hofft, ist das Amazons Problem. Trifft keine Armen. Ich nehme den günstigen Preis mit – für mehr hätte ich mir auch kein Upgrade geleistet.

Erstes Fazit: Wenn es kein iPad sein muss, wird man kaum eine bessere Alternative zu einem auch nur annäherenden Preis bekommen. Und wenn man es haben will, ist JETZT der richtige Zeitpunkt – billiger wird das HD 10 auf absehbare Zeit nicht zu haben sein.

Und weil mir das Gerät so gut gefällt, bekommt es auch noch eine Hülle spendiert:



avatar
7 Comment threads
1 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
Comixology: Schmutz & Schund für lau - Wortvogel - 100% Torsten DewiAmazon Cyber Week: Kassensturz - Wortvogel - 100% Torsten DewiMarcoHaukemm Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Heino
Heino

Wenn ich nicht erst vor kurzem ein neues Samsung Galaxy A mit 10 Zoll gekauft hätte, würde ich zuschlagen. Aber ich bereue den Kauf nicht, auch wenn es etwas teurer war (bei Saturn volle € 40 günstiger als bei Amazon), denn das Gerät ist super.

Jake
Jake

Ich besitze ebenfalls das 7er und 8er und liebäugelte bei dem aktuell unschlagbaren Preis auch kurz mit der Anschaffung des HD 10. Werd’s aber sein lassen, da das 8er für mich von der Größe her genau richtig ist. Ich kann es mit einer Hand halten, es passt in die Hosen-/Jackentasche und für meine überwiegenden Anwendungsbereiche hat ein größeres Display nur einen marginalen Mehrwert. Wäre ich comic-affiner, hätte ich allerdings auch sofort zugeschlagen, da die Zoomerei nervt und den Lesespaß mindert. Hab mir nach Einführung von Prime Read testweise mal ein paar Erstausgaben aufs Gerät gezogen – das ist schon ein ziemlicher Krampf mit 8 Zoll.

Marko

Hatte auch kurz überlegt, aber mir kommt nichts nichtrootfähiges ins Haus. Aber kann ja noch werden…

Hauke
Hauke

Wer gerne Comics auf dem Tablet liest sollte sich mal den Mobi Comic Reader anschauen. Vergrößert auf Tap Sprechblasen.

Marco
Marco

Guter Tip. auch hier $50 billiger zu haben. Tolles Geraet, perfekt um das James Bond humblebundle zu lesen! 🙂

trackback

[…] Fire HD 10 Tablet hatte ich euch ja letzte Woche erzählt. 109 statt 179 war ein zu guter Deal, besonders wenn man sich die Leistungsdaten des Geräts […]

trackback

[…] Noch fix die zugehörige App installiert und schon kann ich die Comics entspannt auf meinem neuen 10 Zoll Tablet […]