01
Apr 2017

Stick it to the Superman!

Themen: Neues |

Ich mag die elegante Ästhetik von Apple-Produkten. Normalerweise würde ich auch nicht auf die Idee kommen, diese durch profane Aufkleber zu verschandeln. Ich habe schon in der Schule keine Sticker auf meinen Alukoffer gepappt.

Aber es trägt sich zu, dass wir mittlerweile vier verschiedene Alu-Macbooks im Haushalt rumliegen haben und es die Unterscheidung vereinfacht, wenn auf dem Deckel ein prägnanter Aufkleber sichtbar ist.

Meine Frau hat seit Monaten eine Grafik von Banksy auf ihren privaten Macbook Air. Solche Sticker kann man unter dem Begriff "Skins" bei Amazon kaufen. In entsprechender Qualität kosten die zwischen 5 und 15 Euro. Das fand ich immer ein wenig happig. Darum blieben mein Macbook und mein iPhone auch blank.

Beim Besuch in Manchester kam ich in der dortigen, riesengroßen Paperchase-Filiale vorbei. Ein ganzes Regal ist angefüllt mit Sticker-Packs – inklusive eines Sets von 18 Aufklebern aus dem DC-Superhelden-Universum in Stil von Dennis O’Neil/Neal Adams, den ich so liebe. Für fünf Pfund. Gekauft.

Gestern habe ich meine Geräte gepimpt:

Gei-lo-mat! Und sollte jemand aktuell so etwas suchen, aber das DC-Versum nicht leiden können – es gibt auch Sets von Marvel sehr günstig.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Nummer Neun
1. April, 2017 15:55

Du hattest einen Alu-Koffer in der Schule? Klingt etwas exzentrisch…

Huik
Huik
2. April, 2017 00:14

Aber in den FRÜHEN Achtzigern. 😉

(Ich freu mich im übrigen wie Bolle, daß Du wieder da bist.)

Dietmar
2. April, 2017 16:16

Dennis O´Neil also! War ich immer zu faul nachzuschlagen. Ist ja jetzt nicht mehr nötig. Ja, das ist Batman, wie er sein muss. Trotzdem klebe ich nirgends was drauf.