09
Jan 2017

Heroes: Captain America isn’t event supposed to be here today! And he’s gay.

Themen: Film, TV & Presse |

Ich habe die letzten Tage damit verbracht, mein gesamtes digitales Archiv neu zu ordnen – Bilder, Scans, Texte und Emails von 1995 bis heute. Es ist mir gelungen, das Datenvolumen von über 20 Gigabyte auf unter 5 zu bringen, ohne dabei Informationen oder Material zu verlieren. Meine "digitale Akte" ist damit wieder sauber.

Natürlich tauchen bei solchen Ausgrabungen zwangsläufig Relikte aus der frühen Internet-Ära auf, z.B. diese Shockwave-Animation "Heroes", eine putzige Marvelhelden-Parodie auf Kevin Smiths Erstling "Clerks". Ich habe sie mal in eine Videodatei umgewandelt und für euch auf YouTube hochgeladen, um sie dem digitalen Nirwana zu entreißen – sorry, dass der Ton etwas leise geraten ist:  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Entstanden ist dieses selbstreferenzielle Kleinod noch vor dem Boom der Marvel-Filme vor mindestens 15 Jahren. Erstaunlich ist dabei weniger die immer noch überzeugende Qualität im typischen Shockwave-Stil der Jahrtausendwende. Erstaunlich ist vielmehr, dass die Macher damals einen kompletten 5minüter mit Dialogen und Soundtrack in unglaubliche 2,2 Megabyte packen konnten.

Heutzutage braucht jedes meiner Handyfotos mehr Speicherplatz.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments