24
Aug 2016

Fantasy Filmfest 2016: Five after Midnight (5)

Themen: Fantasy Filmf. 16, Film, TV & Presse, Neues |

Ich habe mich heute mal länger mit anderen Dauerkartenbesitzern unterhalten und beim Vergleich unserer Geschmäcker ist mir aufgefallen, dass die Meinungen gerade zu den kontroversen Filmen oft auch direkt mit der Sozialisation zusammenhängen, also der Art, wie die Fans zum Horrorfilm gefunden haben. Und darüber habe ich mir mal ein paar Gedanken gemacht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Peroy
Peroy
24. August, 2016 02:21

Das Problem bei "Morituris" ist ja nicht die Vergewaltigung. Das Problem ist, dass der sauschlecht ist. Der könnte all the rape in the world intus haben, wenn er was draus machen würde. Macht er ja nicht. Also, it’s barely a movie, so fuck it. Kann ich kein "Fan" von sein, weil’s scheisse ist. Wenn man nach "Frauen- und Menschenverachtung" geht, dann war aber beispielsweise "Shuttle" schlimmer, und den findest du gut, also fass' dir an die eigene Nase…