Wir unterbrechen unseren Urlaub für eine Kurzmitteilung:

WG 01 16

Gibt es ab morgen am Kiosk. Hier das, was der Verlag dazu raus gibt:


Pressemitteilung

14.06.2016

NEU! WanderGenuss: Die Mediengruppe KLAMBT macht Lust auf Wandern

Morgen erscheint die erste Ausgabe der Zeitschrift „WanderGenuss“, ein Sonderheft der Landzeitschrift „Liebes Land“ aus dem Hause KLAMBT

Baden-Baden, 14.06.2016 –  Die Marke „Liebes Land“ wird um einen weiteren Titel ergänzt: „WanderGenuss“. Damit greift der Verlag im Segment der Landtitel den neuen Freizeittrend auf. Am morgigen Mittwoch erscheint die Zeitschrift, ein Sonderheft von „Liebes Land“ mit einem Umfang von 140 Seiten zu einem Copypreis von 4,90 Euro. Das hochwertige Magazin richtet sich an alle Naturfreunde, die nicht nur spazieren gehen wollen, sondern ohne Sportstress Berge, Täler oder das Wattenmeer erkunden möchten.

Typisch für eine Zeitschrift aus der „Liebes Land“-Redaktion: Die ganz persönliche Note – denn die Redakteure sind mit Wanderexperten wunderschöne Strecken gelaufen, haben Kunst am Wegesrand bewundert, Trecker bestiegen und einen Stockmacher besucht. Es gibt Tipps für den richtigen Rucksack, die leckere Brotzeit und Touren mit Hund.

WanderGenuss geht mit der Zeit: Als technischen Bonus können die Leser jede vorgestellte Strecke über einen Link sowie QR-Code auf ihr Smartphone oder Navigationsgerät herunterladen. Höhenprofil, Schwierigkeitsgrad, Besonderheiten, Bilder und Wegbeschreibungen – an alles ist gedacht.

Chefredakteurin Britta Dewi: „Unsere Leser sind gerne und oft in der Natur unterwegs, spazieren viel – wir möchten sie mit WanderGenuss ermuntern, den Sprung zum Wandern zu wagen. Von Nord nach Süd, von Ost nach West, bis hin nach Schweden und auch in Südtirol sind wir unterwegs, bieten fundierten Service und erzählen liebevolle, persönliche  Wandergeschichten. Die Redaktion wandert mit echter Leidenschaft und großer Freude mit, was man beim Lesen spürt.“


Ihr ahnt schon, wer da die meisten Texte gezimmert hat? Genau. Für die „WanderGenuss“ bin ich in Algund in Südtirol den Waalweg lang gelatscht, habe in und um Salzburg viele Höhenmeter bezwungen, meine Lungen und Waden auf dem Hochrhöner Wanderweg gequält. Erfreulicherweise gab es manchmal auch mechanische Hilfe:

Wandern in Algund

(Foto: Johannes Geyer)

Müsste ich das Heft beschreiben – es ist für Menschen, die gerne spazieren gehen, in der Natur unterwegs sind, die sich aber bisher den Sprung zum „richtigen“ Wandern noch nicht getraut haben. Mein Maßstab lautete bei allen Touren: Wenn ich das schaffe, schaffen die Leser das auch.

Interessiert das wen? Keine Ahnung. Aber ich gehe immer nach dem Motto vor: Wenn die Leser an dem Heft auch nur halb so viel Spaß haben wie ich bei der „Arbeit“, dann ist alles in Ordnung.

Natürlich ist die „WanderGenuss“ nicht primär für die Wortvogel-Zielgruppe. Sollte aber trotzdem einer von euch in einem Anfall von Langeweile und/oder Neugier den Kiosk stürmen, freue ich mich über respektvolles Feedback.

Update: Hier könnt ihr im Heft blättern.



avatar
15 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
WortvogelRudi RatlosKlausbullionPoldi Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Klaus
Klaus

Soso „.. Chefredakteurin Britta Dewi …“ 😉

Wenn da eine Ausgabe für Hamburg/Schleswig-Holstein und Niedersachsen kommt, dann kaufe ich die gerne mal!

S-Man
S-Man

Ich kaufe eines für die schönsten Wanderwege der Berliner City 😉

Laurenz
Laurenz

Wandern ist ein „neuer“ Freizeittrend? Klingt für mich, als Bewohner der Bergregion jetzt etwas komisch.

bullion

Auf dem Cover steht groß „Wandern in Franken“, dazu findet sich aber in deinen Notizen nichts mehr. Warst du etwas gar nicht in Franken wandern? Das ist wirklich eine schöne Wanderregion z.B. der Muggendorfer Höhlenweg (um schamlose Eigenwerbung zu betreiben). Die Fränkische Schweiz lohnt sich auf jeden Fall für Wanderfreunde… 🙂

sergej
sergej

„Interessiert das wen?“
Mich nicht, lieber Wandervogel.

Dieter
Dieter

@bullion: Der Hochrhöner Wanderweg geht meines Wissens auch durch das schöne Franken. 🙂

Poldi
Poldi

„Die Redaktion wandert mit echter Leidenschaft und großer Freude mit, was man beim Lesen spürt.“
…hab ich aus Deinem anschließenden Kommentar auch sofort rauslesen können!

bullion

@Wortvogel: Schon klar, doch hätten mich als Leser deines Blogs natürlich speziell deine fränkischen Wanderwege interessiert… 😉

Klaus
Klaus

In Schleswig-Holstein gibt es einen Wanderweg zwischen Nord- und Ostsee, den ist eine Freundin mal gelaufen. Fünf Tage. Vielleicht ein Thema für das Heft?

Und wie wäre es mal mit einer Kategorie wie „Des Wortvogels Geschreibsel“ mit den gesammelten Veröffentlichungen?

Rudi Ratlos
Rudi Ratlos

Mit hessischen Wanderwegen? Mh, mal am Kiosk nach der Ausgabe Ausschau halten 🙂