Ladies & Gentlemen – ich bin raus! Back to Speyer, back to Baden Baden. In den nächsten Tagen kommen noch haufenweise Reviews und mein endgültiger „survival guide“ für Festival-Fans. Das war es dann für 2015. Aber die Fantasy Filmfest Nights 2016 und das Fantasy Filmfest 2016 sind ja nicht mehr sooo lange hin. Die entsprechenden Städte können sich schon mal bei mir bewerben…

Nächstes Jahr würde ich die Sache mit den Vlogs gerne etwas professioneller angehen. Dieses Jahr hat immerhin bewiesen, dass es theoretisch geht. Es bleibt natürlich das Problem der Balance – eine aufwändigere Erstellung und Bearbeitung der Videos darf nicht dazu führen, dass ich für die Filme oder die geschriebenen Reviews keine Zeit mehr habe. Im Idealfall müssen Location und Technik perfekt vorbereitet sein und die Beiträge werden nur noch in das entsprechende Framework gesetzt und autark hochgeladen. Ich mache mich da mal schlau.

Ich möchte mich zuerst mal bei Doc Acula bedanken, mit dem ein Kinobesuch einfach mehr Spaß macht als mit einem Pfund Popcorn. Großes Amüsemeng, wie man bei uns daheim immer sagte. Ich rechne es ihm auch hoch an, dass ich ihn zwischendrin für fünf Tage einfach sitzen gelassen habe und er es mit Fassung getragen hat.

Der zweite Dank geht AUCH an Doc Acula – für seine tollen Gastreviews. Und an Marcus Heine, dessen Gastreviews noch kommen werden. Die beiden treuen Seelen erlauben mir, die Filme hier auf dem Blog umfangreich abzudecken, auch wenn ich selber nicht immer im Kino sitzen konnte. Ihrem Urteil könnt ihr vertrauen –  es sei denn, es geht um Ti West oder Quentin Dupieux. Da hat Acula einfach eine Schraube locker.

Und hier noch ein angemessenes Vlog über unsere ganz persönliche Festivalgeschichte mit entsprechender Eigenwerbung – unscharf und ich weiß nicht wieso:



avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
JorGoran Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Goran
Goran

Dupieux ist super!

Danke an die beiden Reviewhelfer.

Jor
Jor

Sieht auf jeden Fall nach Spaß aus.

Das Seiten-/Hintergrundlicht ist bißchen hell und was soll die zerknüllte Tüte vor Doc symbolisieren 😉