Frohe Weihnacht, ihr Wenigen, die ihr an diesem Festtage eure Zeit damit verschwendet, im Internet zu surfen! Wenigstens für eine(n) von euch soll es sich lohnen, denn Wortvogel „Christkind“ Dewi entleert letztmalig seinen Sack für euch. Und in einer Woche werde ich mich für diese Formulierung sicher furchtbar schämen…

Was kann, nein, was MUSS das Geschenk zum Heiligabend sein?
streichel mich
Mein Buch. Signiert. Von ALLEN drei Autoren UND Charles Band persönlich. Davon gibt es exakt 20 Stück auf der Welt und nur gut ein Dutzend ist noch verfügbar. Ich denke, 10 werden auf ewig in meinem persönlichen Archiv bleiben. Es sind Sammlerstücke, deren Wert sprunghaft steigen wird, sobald einer der Signatoren den Löffel abgibt. Und wer sich nicht um solche Nerdfaktoren schert, bekommt immer noch ein töfftes Buch mit vielen Bildern und lustigen Anekdoten!



21
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
21 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
12 Comment authors
PeroyThiesWortvogelOnkelFilmiTimeTourist Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
milan8888
milan8888

Und ich hatte auf ein Batmobil spekuliert…

admin

Torsten,

ich wünsche Dir ein frohes Fest, einen guten Rutsch und gutes Gelingen für das neue Jahr.

Marko

Hab ein Herz für Familien(menschen) und stell die Frage nicht erst dann, wenn überall Bescherung stattfinden muss …

Und frohes Fest! 🙂

Mic
Mic

Ich wünsche allen Mitlesern hier frohe Festtage und natürlich dem Hausherrn insbesondere!

(Und mir, dass ich vielleicht gerade zufällig online bin, wenn das Buch verlost wird *g)

Peroy
Peroy

Wertanlage… *geifer*…

…Shumate, dein Otto wird mir gehören…!

Peroy
Peroy

Los, stell‘ deine Popelfrage, ich bin bereit!!!

Torsten Gaitzsch

Schade, ohne Seth-Meyers-Autogramm …
Schöne Feiertage, lieber Wortvogel!

Wortvogel
Wortvogel

Okay, eine „Herren-Frage“: Von den Hauptdarstellerinnen aus dem Hause Charles Band waren viele nicht zimperlich, was Nacktszenen angeht. Selbst außerhalb seiner Softsex-Filme des Labels „Surrender Cinema“ fanden sich Aktricen, die mit Fotos für entsprechende Magazine Geld verdienten. Welche Hauptdarstellerin posierte nackt für Oui, welche für den Playboy (hier gibt es drei verschiedene mögliche Antworten), welche für Suze Randall? Es gelten nur Damen, die nicht exklusiv aus dem Surrender-Stall stammen.

Lidahet
Lidahet

Playboy: Linnea Quigley
Oui: Demi Moore
Suze Randall: Julie Strain

Peroy
Peroy

Barbara Crampton – Playboy (auf dem „From Beyond“ Set)
Demi Moore – Oui
Lillian Müller – Suze Randwll

TimeTourist
TimeTourist

Ach Mist – hatte erst zwei zusammen! Glückwunsch!

DeViti
DeViti

Sherilyn Fenn Playboy 1990 Dec US – Meridian
Demi Moore Oui 1982 -Parasite
mehr hab ich nicht geschafft
wie habt ihr bloß die Suzan Randells gefunden`?

Peroy
Peroy

Scheisse . Weihnachten ist zum Kotzen.

Wortvogel
Wortvogel

@ Lidahet: Kann ich GERADE SO durchgehen lassen – obwohl die Quigley nie selber ein Pictorial hatte, sondern nur unter „ferner liefen“ abgebildet wurde. Demnach: Gratulation!

Ich hätte eher Claudia Christian, Barbara Crampton oder Sherilyn Fenn erwartet.

Mich wundert, dass niemand bei Suze Randall auf die offensichtliche Antwort kam: Jacqueline Lovell.

Peroy
Peroy

Ich weiß nicht mal wer Suze Randall ist, du Pisser…!

Lidahet
Lidahet

Besten Dank und Frohe Weihnachten. Und die Quigley zusammen mit Brinke Stevens 1985 als „Girls From Rock’n’Roll“ finde ich nicht unbedingt „ferner liefen“ – o la la: http://horrorunlimited.blogspot.de/2013/12/linnea-quigley-vontage-nude-photos-from.html

TimeTourist
TimeTourist

Hatte eben schon Stress mit meiner Freundin, da ich halb nackte Mädels am Googeln war und nicht auf ihre Rufe reagiert habe.
In diesem Sinne: Frohe Weihnachten an alle und vielen Dank an unseren Wortvogel für die tägliche Unterhaltung!

OnkelFilmi
OnkelFilmi

„welche für den Playboy (hier gibt es drei verschiedene mögliche Antworten)“

Öööääääh… Linnea Quigley, Barbara Crampton, Linda Blair, Denise Crosby, Judy Landers, Shannon Tweed. Und das sind nur die, die mir spontan einfallen 😛

Wortvogel
Wortvogel

@ Filmi: Blair war ein Einkauf und keine echte Band-Produktion, Tweed kam aus dem Playboy, Judy Landers war im Playboy nicht nackt. Denise Crosby wäre allerdings gegangen. Und du hast Claudia Christian und Sherilyn Fenn vergessen.

Thies
Thies

Auch von mir noch mal vielen Dank für die unterhaltsamen Adventsspiele und für die heute eingetroffene vorzeitige Bescherung in Form der Moebius-Comics. Ein frohes Weihnachtsfest euch allen – auch an Peroy, der hoffentlich seinen Gram mit etwas Eierpunsch besänftigen kann. 😉

Peroy
Peroy

Kein Punsch… Vodka. 8)