08
Mrz 2014

Werbung in eigener blutiger Sache

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

Ich hatte es schon angedeutet – die Verkäufe unseres Band-Buches laufen wohl ganz gut, auch die entsprechende Genre-Presse springt auf den Waggon. Wie es aussieht, werden die zwei ganz großen Schwergewichte der Branche uns demnächst noch mit Reviews beglücken, aber da möchte ich nicht vorgreifen.
Gestern habe ich am Bahnhofskiosk erstmal das neue "The Dark Side" erstanden:
band0 KopieEine ganze Werbeseite ist unserem Projekt gewidmet:
band4
But wait – there’s more!
Satte sechs Seiten hat man unserem Buch gegönnt – statt eines Reviews gibt es einen üppigen Auszug zu lesen. Hier nur die erste Doppelseite:
band1 KopieWer sich ernsthaft für unser Buch interessiert, dem empfehle ich aber weiterhin die Investition in das Original – bei "Dark Side" bekommt man für 10,50 Euro 6 Seiten, bei "Empire of the B’s" 377 für gerade mal den doppelten Preis. Das rechnet sich!
Unglaublicherweise gibt es Händler, die unser Buch in den USA für 80 Dollar unter die Leute bringen wollen!



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Reini
1. April, 2014 14:55

Passend zum heutigen Datum ein Titel von Full Moon, der in deinem Buch noch fehlt:
http://www.fangoria.com/new/wp-content/uploads/2014/04/Beiber-PM-2-706×1024.jpg