03
Jun 2013

ElsterCon: Ist Wortvogel-Verhöhnung eigentlich strafbar?

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

Einige werden sich vielleicht noch erinnern – im Oktober 2010 habe ich als Gast bei der ElsterCon in Leipzig gesprochen. Launige Sache, kann ich weiter empfehlen.

Zusätzlich zu meinem Vortrag gab es auch noch eine Podiumsdiskussion u.a. mit Thor Kunkel und Greg Bear zum Festivalmotto "Science Fiction – woher und wohin?". Nach mehr als zwei Jahren ist es mir endlich gelungen, einen Videomitschnitt davon zu bekommen, den ich in den nächsten Tagen online stellen werde.

Putzigerweise haben mir die Veranstalter auch noch eine Einführung zu meiner Person beigelegt, bei der ich nicht anwesend war (ich bin auf der Autobahn stecken geblieben und traf erst zum Beginn meines Vortrags ein):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Frank Böhmert
4. Juni, 2013 09:15

Ah, die Kollegen Christian von Aster und Boris Koch. Spötter vor dem Herrn!

Mario Franke
Mario Franke
4. Juni, 2013 14:27

Hallo Torsten,
du kannst ja schon mal ein freies Wochenende im nächsten Jahr einplanen. So wie es aussieht wird es 2014 wieder einen Elstercon geben.
Beste Grüße aus Leipzig.

Wortvogel
Wortvogel
4. Juni, 2013 15:06

@ Mario Franke: Ich bin gerne wieder dabei!