03
Mai 2013

Kleines TV-Bilderrätsel zum Wochenende

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

Mir ist gerade aufgefallen, dass es eine Serie gibt, bei deren Vorspann ich zwanghaft drei Gesten an drei bestimmten Stellen mache:
intro
Kommt jemand drauf? Und macht es noch wer außer mir?



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
21 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Chris
Chris
3. Mai, 2013 16:00

Raumschiff Enterprise. Das Schiff kommt immer von Links. Stop, der Titel ist da. YES, es geht los!

OnkelFilmi
OnkelFilmi
3. Mai, 2013 16:04

Wahrscheinlich MATLOCK, sowas gucken alte Leute doch 😛

TimeTourist
TimeTourist
3. Mai, 2013 16:06

Bei "Love Boat" hat der Barkeeper die 1te Geste immer mit beiden Händen gemacht. Fand ich cool als Kind und machte immer mit 🙂

pa
3. Mai, 2013 16:34

Der 7. Sinn.

Bastian
Bastian
3. Mai, 2013 17:36

The Big Bang Theory (Fingerzeig bei "whole universe", flache Hand bei "wait!", Faust bei "BANG!")

Wortvogel
Wortvogel
3. Mai, 2013 17:50

@ Bastian: Treffer! Aber kein Fingerzeig, sondern das "pling!" nach "hot dense state".
Ich hatte gedacht, das wäre einfach 🙂

Bastian
Bastian
3. Mai, 2013 18:11

Ah, okay. Ich benutze den Finger immer quasi als Taktstock parallel zu diesem Scheppern während "our whole universe" (keine Ahnung, welches Instrument das ist. Schellen?). Ich denke aber, es ist jedem selbst überlassen, an welcher Stelle des Anfangsliedes man mit dem Finger zeigt, es kommt nur darauf an, dass man es überhaupt tut. 😉

Moss the TeXie
3. Mai, 2013 19:15

Handgesten? Ist ja putzig. Ich singe da immer mit, vor allem, wenn ich meine Frau nerven will … und sie versucht mich dann ’rauszubringen. Luschtig! 😉

Marco
Marco
3. Mai, 2013 20:40

Wir schreien nur gemeinsam das letzte BAANG! no gang signs in my house!

Mieze
Mieze
3. Mai, 2013 22:40

… ich singe da nur immer "we built the pyramids" mit 😉

drop
drop
4. Mai, 2013 11:42
Peroy
Peroy
4. Mai, 2013 11:56

Drecks-Lyrics Videos die nicht mal den Text auf die Reihe kriegen…

joerg
4. Mai, 2013 12:29

Ich muss immer die vier claps bei Friends mit machen, dafür stell ich sogar manchmal das Getränk ab. "So no one told you life was
gonna be this way …."

Wortvogel
Wortvogel
4. Mai, 2013 12:35

@ joerg: Das mache ich allerdings auch. So lange du dein Getränk nicht ins Wohnzimmer spuckst, weil du glaubst, im Brunnen zu hocken 😉

Exverlobter
Exverlobter
4. Mai, 2013 16:00

Danke für das Video. Jetzt weiß ich auch endlich mal um was es in dem Song eigentlich geht. Bei gesungenem Englisch verstehe ich ohne Untertitel nämlich nur 5-10%
Außer "Big Bang" habe ich da bisher nie viel mitgenommen, klang einfach wie Gibberish.
BTW, das mit dem gesungem Englisch wurde von den Italienern mal toll parodiert.
http://www.youtube.com/watch?v=BZXcRqFmFa8

DJ Doena
4. Mai, 2013 16:48

Da gibts aber bessere Intro-Videos, z.B.:
https://www.youtube.com/watch?v=lhTSfOZUNLo
(nur ein kleiner Fehler bei "it won’t be hurt" statt "heard")
Das Klatschen bei Friends mache ich aber auch immer.

DJ Doena
4. Mai, 2013 16:59

Und hier haben sie eine schönere "Wall" benutzt, nämlich die chinesische, die gemeint war:
https://www.youtube.com/watch?v=ENPTdhI8IIE

DJ Doena
4. Mai, 2013 17:04

Und dann ebenfalls von den Barenaked Ladies:
"You can be my Yoko Ono":
http://www.youtube.com/watch?v=Kb-TFv9Tf0U

Lars, too
Lars, too
5. Mai, 2013 13:03

Ich sing desöfteren den Synthesizer bei "Doctor Who" mit… -.-

paule
paule
5. Mai, 2013 13:37

Ouhiooo – ich auch. Ich liebe das Doctor Who Intro aber auch viel zu sehr; es gibt einfach keinen besseren Klingelton! 😉