15
Okt 2012

Wortvogel entführt: Wo bin ich?!

Themen: Neues |

Alles dunkel bei der Ankunft. Die Leute sprechen komisch, fahren komisch, kleiden sich komisch. Wenigstens hat’s hier Internet…

Es ist mir gelungen, aus dem (SEHR schicken!) Hotelzimmer ein Foto zu schießen, während die LvA sich frisch machte:

Klingelt’s bei wem?



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
43 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Stefan
15. Oktober, 2012 22:00

Dort, wo man links fährt?

Thies
Thies
16. Oktober, 2012 00:03

Steht vor dem Hotelzimmer ein großer Wasserball und hält Wache? 😉

Wortvogel
Wortvogel
16. Oktober, 2012 00:24

@ Thies: Ist mir nicht aufgefallen.

Skrymir
Skrymir
16. Oktober, 2012 02:40

Hm… wenn das gelbe Fahrbahnmarkierungen sind und das bischen Flagge das man erkennen kann die Nationalflagge ist dann würde ich auf Kanada tippen. Andererseits hat es auch in Norwegen gelbe Fahrbahnmarkierungen und das wäre vermutlich die größere Überraschung für dich.

VideoRaider
16. Oktober, 2012 06:32

Die Nationalflagge von Kanada ist allerdings sehr rot. In Kanada fährt man auch nicht "komisch". Ich gehe davon aus, dass der Dewi damit den Linksverkehr meinte. Es sei denn, es ist eine Provinzflagge (wie der von Newfoundland) – aber da fährt man auch rechts. Da der Dewi ein England-Fan ist, liegt natürlich die Insel nahe – oder ein artverwandter Abkömmling mit Linksverkehr (Neuseeland, Australien, etc.).

Dietmar
Dietmar
16. Oktober, 2012 08:09

Die Leute sprechen komisch, fahren komisch, kleiden sich komisch.

Ihr seid in Bayern geblieben?! Wie langweilig …

Im Ernst: Der erste Anblick sagt mir Wien. Wenn das Auto unten links nicht gegen die Fahrtrichtung parkt, sieht das aber tatsächlich nach Linksverkehr aus. Gelbe Fahrbahnmarkierungen sind mir in London aber nicht aufgefallen; da wart ihr ja auch gerade. Keine Idee.

Testkaninchen
16. Oktober, 2012 08:36

Linksverkehr (Auto unten links am Gebäude) UND Reisepass (nicht bloss Personalausweis!) lässt auf Japan oder Malta schließen (vielleicht auch Irland, weiß nicht ob da der Perso reichen würde.

Und da dich deine LvA mit Elefanten überrachen wollte sage ich: MALTA

S-Man
S-Man
16. Oktober, 2012 09:30

Hmm, die Fakten:
– Er brauchte ausdrücklich einen Reisepass, also scheidet EU + Schweiz aus, oder?
– Das Bild zeigt gelbe Fahrbahnmarkierungen, die auch nicht temporär aussehen (da würde die sauber gezogene Linie am Rand keinen Sinn machen)
– Das Bild könnte Linksverkehr zeigen, kann aber Zufall sein.
Damit haben wir nach https://en.wikipedia.org/wiki/Road_surface_marking#Country_specific_information und https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Driving_standards_historic.svg&page=1&filetimestamp=20110812112753 noch so einige Möglichkeiten, mind. also Australien, Neuseeland, Japan, Indien und so einiges in Afrika.

– Das Bild zeigt ein Gebäude in relativ altem Stil (muss nicht alt sein), die Brücke im Hintergrund macht auch eher durch die Beleuchtungsart einen altmodischeren Eindruck
– Im Hintergrund eine (einspurige?) Brücke, vermutlich ein Fluss

Auf Luftbildern und Bildersuche von Google konnte ich in Neuseeland auf die Schnelle keine Gegend entdecken, wo ich sowas hingesetzt hätte. Mit Japan verbinde ich eher auch nicht sowas, aber meine Länderkenntnisse sind extremst eingeschränkt.

– Die Flagge auf dem Gebäude: Scheint eher hell zu sein. Mehr ist nicht auszusagen. Vielleicht eine Nationalflagge? Welches der aufgezählten Länder hat eine derart helle Flagge? Japan, und?

Man könnte jetzt auch nach 4+ Sterne Hotels in den Ländern suchen und deren Lage auf Karten nachvollziehen, aber das ist mir gerade zu aufwändig, da doch meine ganzen Ideen am Ende auch völlig falsch sein könnten 😀

Just my 2 Cents 😉 Mal schauen, ob wir noch mehr Informationen geliefert bekommen.

jimmy1138
jimmy1138
16. Oktober, 2012 09:33

Erster genialer Plan wieder einmal gescheitert – irgendwie entdecke ich kein Geotagging in der jpg Datei.
Na dann, "Hinweise": Linksverkehr, gelbe Bodenmarkierungen. Australien, Neuseeland, Japan fallen aus wg. zu langer Flugzeit, Nordamerika wegen Zeitverschiebung – dort ist es noch nicht dunkel. Malta sollte enger verbaut sein bzw sieht das nicht gerade sehr mediterran aus. Da bleibt doch nur die Insel übrig?

Skrymir
Skrymir
16. Oktober, 2012 09:43

Verdammt, die roten Ränder, natürlich. Malta hat allerdings keine gelben Fahrbahnmarkierungen. England und Japan sind ebenfalls weiß bepinselt.

Ich bin ja skeptisch was Wikipedia angeht, allerdings spuckt es als Beispiele für gelbe Markierungen nur drei Länder aus, eben die USA, Kanada und Neuseeland.

ps. Mein erster Versuch war wohl auch zu naiv, die Google Suche anhand des Bildes ergab keine Treffer.

Dr. Acula
16. Oktober, 2012 10:00

Ich tippe trotz allem auf Irland.

Michael Netsch
16. Oktober, 2012 10:02

Ich tippe auf Edinburgh. Nur son’n Gefühl.

S-Man
S-Man
16. Oktober, 2012 10:05

@jimmy1138: War auch mein allererster Versuch 😀

Reisepass ist für UK und Irland nicht notwendig. Da reicht auch ein Perso, fällt also weg.

Chaosmonger
Chaosmonger
16. Oktober, 2012 10:11

Bates Motel? Ich glaube im oberen Fenster Mama erkennen zu können…

sergej
sergej
16. Oktober, 2012 10:29

– Wenn das mit dem Reisepass keine Finte war, fallen viele europäischen Länder (auch die mit Linksverkehr wie Malta, Irland oder GB) weg, da reicht der Personalausweis.
– Auch die Flagge am Gebäude muss keine Landesflagge sein, es könnte auch nur ein Stadtwappen sein.
– "sprechen komisch, fahren komisch, kleiden sich komisch"
also praktisch alles außerhalb des eigenen Wohnortes.

Meine Tipps:
Schottland,Irland, Israel.

Baumi
Baumi
16. Oktober, 2012 10:37

Ach, ich liebe Rätsel! Lösen kann ich nicht, aber ich möchte noch auf den Baum im Vordergrund hinweisen. Ich war noch nie in Indien oder Thailand, aber irgendwie stelle ich mir die Flora dort tropischer vor. Da würden wieder europäische Breiten oder das entsprechende Gegenstück auf der Südhalbkugel passen.

Wortvogel
Wortvogel
16. Oktober, 2012 10:41

Respekt, meine Lieben, ihr gebt euch wirklich Mühe.

Japan, Neuseeland u.ä. fällt aus, weil wir dann nicht am Abend schon hier gewesen wären. Rechtzeitig, um Frankenstein zu treffen…

Wenn ich heute ein schönes Bild von mir hier vor Ort machen kann, löse ich auf.

OnkelFilmi
OnkelFilmi
16. Oktober, 2012 10:52

Der Wortvogel hat sein erstes Posting zu dem Thema noch um 12:53 Uhr kommentiert – da dürfte er also noch in Deutschland, und noch nicht am Flughafen gewesen sein. Dieses Posting hier ging (wie ich mal anhand des ersten Kommentars annehme) gegen kurz vor 22 Uhr online. Da er diesen Ausblick sicherlich nicht von einem Flughafenhotel hat, können wir mal noch wenigstens eine Stunde zurückgehen (Ankunft, Passkontrolle, Fahrt zum Hotel) womit wir in etwa bei einer Ankunft von sagen wir mal 20:45 Uhr wären. Mehr als etwa 7 Stunden Flug wären also nicht drin gewesen. In dem Sinne sind also alle "Japan, USA, Kanada, Neuseeland, blablabla"-Schätzer RAUS. Und zu Israel passt die Architektur auch nicht.

Irland – klar, da fährt man auf der falschen Seite, und man isst auch teils recht wirre Sachen, aber so wie die sich kleiden, müsste sich der Vogel da doch absolut heimisch fühlen (oder findet er etwa, daß er sich selbst komisch kleidet? :p)

England – fällt weg, da sind die beiden doch eh alle naselang.

Wales – wäre eine Möglichkeit. Fahren auf der falschen Straßenseite, das Essen sieht aus wie dreimal hochgewürgt und schmeckt wie ausgekotzt, und sprachlich klingen sie, wie Schlaganfallpatienten mit heisser Kartoffel im Mund. Und kleidungstechnisch sieht das da mehr nach einem Mix aus Kleiderkammer und Primark aus :p

Schottland – wäre ne Möglichkeit. Edinburgh vielleicht, nach Glasgow sieht’s nicht aus.

Sonstige Kandidaten eigentlich nur noch Finnland oder Norwegen (okay, die fahren nicht komisch, sondern scheisse), und vielleicht noch Estland, Lettland oder Litauen. Die würden zumindestens mal aufgrund des Reisepasses in Frage kommen.

noyse
noyse
16. Oktober, 2012 11:13

Man muss auf die Fenster achten. Das sind so ne Hochschiebteile. Die sind im innereuropäischen Raum eher exoten. In England gibs das schon, E fällt aber wegen pass raus.
in skandinavien sind solche fenster auch eher untypisch. malta im übrigen auch

sergej
sergej
16. Oktober, 2012 11:19

Für Lettland, Estland und Litauen benötigt man auch keinen Reisepass, diese Länder sind dem Schengener Abkommen beigetreten (Länderinformationen AA http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/SicherheitshinweiseA-Z-Laenderauswahlseite_node.html).

Testkaninchen
16. Oktober, 2012 11:32

"Rechtzeitig, um Frankenstein zu treffen…"

Also doch Schottland! Aber wozu der Reispass?

Anke
Anke
16. Oktober, 2012 11:47

Hm. Ich sehe da zwinschendrin Markierungen, die vielleicht auch weiß sein könnten. Ist es möglich, dass die gelben, ähnlich wie bei uns, nicht dir ursprünglichen, sondern vielleicht doch temporäre sind? Auch wenn sie wirklich sehr gut erhalten sind dafür.
Oder nur für eine spezielle Spur? Bus oder Haltebucht oder sowas?
Hach, spannend.

Casino Royale ist übrigens gut angekommen, vielen Dank nochmal!

Nikolai
Nikolai
16. Oktober, 2012 11:47

"womit wir in etwa bei einer Ankunft von sagen wir mal 20:45 Uhr wären. "

Die Dateiinfo sagt als Aufnahemzeit 19:51.

pa
16. Oktober, 2012 11:54

Von der Architektur her, hätte ich jetzt nicht auf Edinburgh getippt. Irland kenne ich nicht so. Ist das im Hintergrund eine Brücke? Die Höhe der Lampen steigt etwas an. Also entweder Stadt mit Fluss oder grossem Bahnhof.

Die Fahne mit viel Weiss scheint mir zu einer Region oder auch zur Stadt zu gehören.

Sie nannte Ihn Kangaroo
Sie nannte Ihn Kangaroo
16. Oktober, 2012 12:17

"Wales – wäre eine Möglichkeit. Fahren auf der falschen Straßenseite, das Essen sieht aus wie dreimal hochgewürgt und schmeckt wie ausgekotzt, und sprachlich klingen sie, wie Schlaganfallpatienten mit heisser Kartoffel im Mund. Und kleidungstechnisch sieht das da mehr nach einem Mix aus Kleiderkammer und Primark aus :p"

Sehr schoen ! Treffend beschrieben…genau so sieht es hier aus 😀

Ich kann aber Wales ziemlich sicher ausschliessen, da Wales wohl Cardiff bedeuten wuerde (alles andere sind Doerfer) und soweit ich mich ersinnen kann, habe ich dieses Gebaeude hier noch nie gesehen.

Jeff Kelly
Jeff Kelly
16. Oktober, 2012 12:22

Reisepass bedeutet erst einmal, dass der Wortvogel in einem Land ist, das nicht dem Schengener Abkommen beigetreten ist oder wo keine sonstigen Abkommen mit Deutschland bestehen, die es einem erlauben auch ohne Reisepass einzureisen.

Nach der Postingreihenfolge und Zeit stimme ich mit Filmi überein, dass es maximal 6 Stunden Reisezeit sein dürften (eher weniger) also bleibt eigentlich nur der europäische Kontinent plus Kleinasien und Nordafrika.

Nach Türkei oder Tunesien sieht das nun nicht aus.

Nicht dem Schengener Abkommen zugehörig oder nur teilratifiziert haben das Abkommen folgende Länder

Andorra, Bulgarien, Grönland, Faroer Inseln, Irland, Kroatien, Monaco, Rumänien, San Marino, Vatikanstadt, UK und Zypern.

Reisepass braucht man in Grönland und den Faroer Inseln, in allen anderen Ländern ist laut auswärtigem Amt auch der Personalausweis möglich.

Außerhalb der EU und noch in Reichweite wären Weissrussland, die Ukraine und die Republik Moldau in denen auch ein Reisepass erforderlich ist.

In allen Nordafrikanischen Staaten ist auch ein Reisepass notwendig, die schliesse ich allerdings aus.

Da es nach Linksverkehr aussieht fielen mir neben den genannten Verdächtigen eigentlich nur noch die Kanalinseln oder die Isle of Man ein aber auch nach Jersey und Guernsey und die Isle of Man kann man mit gültigem Personalausweis einreisen.

Da das jpg natürlich auch keine exif-Inhalte hat kann man nicht mal nach Geotags gucken

Das mit dem Reisepass war dann wohl eine Finte der LvA

Jeff Kelly
Jeff Kelly
16. Oktober, 2012 12:24

@Testkaninchen: Wäre Frankenstein ein Hinweis, dann würde der Wortvogel in Ingolstadt sitzen

jimmy1138
jimmy1138
16. Oktober, 2012 12:25

Schnelle Bildersuche – Museum on the Mound, Edinburgh?

EDIT:
http://www.frankensteinedinburgh.co.uk/ – Moster Birthday fürn Wortvogel?

sergej
sergej
16. Oktober, 2012 12:29

Oder aber, der wortvogelsche Personalausweis ist abgelaufen*, die LvA hat dies bei der Planung bemerkt, und hat deswegen auf den Reisepass bestanden.

(*obwohl teilweise auch ein abgelaufener PA zur Einreise ausreichend ist)

S-Man
S-Man
16. Oktober, 2012 12:31

Verdammt, jimmi war schneller:
Ja, das Gebäude ist das Museum on the Mound, Blick vom Frasier Suites,

Und ihr ward/wollt ins frankensteinedinburgh neben dem elephant shop…

Aaar… Nur Sekunden 😀

S-Man
S-Man
16. Oktober, 2012 12:49

Sollen wir eigentlich gleich das SWAT-Team vorbei schicken? 🙂

Nikolai
Nikolai
16. Oktober, 2012 13:37

Ich fühle mich von Google im Stich gelassen.
Keine definitive Antwort zu der Frage "Wo ist der Wortvogel?".

DMJ
16. Oktober, 2012 13:39

Ich tippe einfach mal auf das böse Paralleluniversum.

Wortvogel
Wortvogel
16. Oktober, 2012 14:24

Es haben sich erstaunlich viele vom Reisepass foppen lassen, OBWOHL ich explizit gesagt habe, dass die LvA falsche Fährten legt.

Michael Netsch, S-Man und Onkel Filmi gebührt der Titel meiner ganz persönlichen "3 Fragezeichen". Ich bin in der Tat in Edenberg. Gestern Abend haben wir Shepherd’s Pie im "The Elephant House" gegessen, danach noch ein Cidre im "Frankenstein" getrunken. Großes Entertainment. Es wird wahrlich viel zu erzählen geben, wenn wir wieder daheim sind.

Ich bedanke mich begeistert für die rege Teilnahme!

radio_gott
radio_gott
16. Oktober, 2012 14:30

Cardiff wäre aber auch unwahrscheinlich gewesen, weil auf dem Bild kein gebotoxter Mann mit WWII-Armeemantel heroisch auf dem Dach stand… 😉

pa
16. Oktober, 2012 14:47

Mann, da lag ich aber falsch. Aber wer reist dann auch schon ausserhalb des Augusts nach Edinburgh?

S-Man
S-Man
16. Oktober, 2012 14:57

*verboig* Viel Spaß euch noch!

Peroy
Peroy
16. Oktober, 2012 18:14

Scheissegal wo er is', Hauptsache er is' weg.

DerTim
DerTim
16. Oktober, 2012 20:21

Ich fliege im November nach Edinburgh und freue mich bereits auf Empfehlungen 🙂

Michael
Michael
16. Oktober, 2012 23:37

Die versuchen und schaffen es alle schlau zu sein, aber keiner wünscht einen angenehmen Urlaub…

Darum von mir: Viel Spass dort wo du bist und einen angenehmen Urlaub mit deiner LvA!

Wortvogel
Wortvogel
16. Oktober, 2012 23:48

@ Michael: Vielen Dank dafür – auch von der LvA!

@ DerTim: Ich weiß 🙂 – deshalb dachte ich auch, DU würdest es wissen! Tipps wird es sicher geben.

@ pa: Wer im August nicht kann, darf auch im Oktober!

Dietmar
Dietmar
17. Oktober, 2012 07:50

Literaten-dolce-vita …

Schönen Urlaub!

Comicfreak
Comicfreak
17. Oktober, 2012 15:01

..wie, ihr habt uns ohne Betreuer gelassen?
Was ist mit unserem hart erarbeiteten Topfpflanzenstatus?
😉

(Viel Spaß euch beiden; wenn ihr zurück kommt, sind wirvertrocknet und das schlechte Gewissen wird euch ewig plagen)