Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
16 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
DMJ
8. Oktober, 2012 21:32

Oha! Man könnte es als Zeichen dafür sehen, wie die nachlassenden Simpsons von "Family Guy" (das ja noch nie sonderlich gut geschrieben, sondern eine bloße Gagreihung war, als solche aber nach wie vor gut funktioniert) auf lange Sicht eingeholt werden.
Eine kulturelle Ikone wie die Gelben wird es natürlich nie werden, aber wenn ich die aktuellen Folgen beider Serien sehe, hat es allmählich die Nase vorn (wobei ich allerdings auch ein Fan von Narrativen zerstörenden Cutaway-Gags bin 😉 ).

Peroy
Peroy
8. Oktober, 2012 21:50

Damit dürften die Simpsons ihren Tiefpunkt erreicht haben… setzt die Scheisse endlich ab.

Exverlobter
Exverlobter
9. Oktober, 2012 00:01

Solche Crossover gab es doch schon öfters.
Zumindest in South Park. Da wurde eine Art freundschaftliche Rivalität in Bezug auf Die Simpsons geäußert und blanke Verachtung in Bezug auf Family Guy.

Moepinat0r
Moepinat0r
9. Oktober, 2012 00:53

Gut, Homer hat zwar nicht direkt mit Peter interagiert wie jetzt hier, aber er war schonmal in Quahog:
https://www.youtube.com/watch?v=80qDNbyh_9g

Georg
Georg
9. Oktober, 2012 04:46

Homer wirkt im direkten Vergleich schon ein wenig ….äähh gelb.

johnny
johnny
9. Oktober, 2012 10:23

Der Gag, man hätte endlich was gemacht, was bei den Simpsons noch nicht vorgekommen ist, kam drolligerweise auch schon bei South Park vor.

Rudi Ratlos
Rudi Ratlos
9. Oktober, 2012 10:41

Mist, da war Moepinat0r schneller. In einer anderen Folge gab es auch den Gag, dass sich Peter einer Stimmenbehandlung unterzogen hat und jetzt wie Homer Simpson klingt. Zumindest in der dt. Fassung hatte er da auch seinen Stammsprecher, kann mich da aber leider gerade nicht an die englische Fassung erinnern.

Exverlobter
Exverlobter
9. Oktober, 2012 11:44
Wortvogel
Wortvogel
9. Oktober, 2012 11:56

Es gibt einen klaren Unterschied – das hier ist anscheinend ein offiziell abgesegnetes "crossover", keine Verhöhnung des Konkurrenzprogramms.

Dietmar
Dietmar
9. Oktober, 2012 13:05

Off-Topic-Haushaltstipps für den selbstbewussten Mann: Niemals Peperoni-Schoten entkernen und danach für kleine Königstiger gehen! Nicht schön.

Georg
Georg
9. Oktober, 2012 13:18

Wieso? Ich pinkle immer freihändig im Stehen… da jibbet keine Probleme nich.

DMJ
9. Oktober, 2012 16:12

Die beste Konkurrenzverhöhnung gab es aber meines Erachtens noch immer in der "Simpsons"-Halloweenfolge, in der Homer hundertfach geklont wurde und die Kamera über die gewaltige Schar der Homer-Klone streift… unter der auch ein Peter Griffin steht. 😀

ochmenno
ochmenno
12. Oktober, 2012 18:42

also spätestens(!) seit dem kinofilm der simpsons ,mag ich family guy lieber.nicht allein wegen dem film,sondern wegen der staffeln davor(und danach).simpsons sind einfach nurnoch langweilig.und ich glaube,ich würde jetzt sogar um 18 uhr lieber lotta n love gucken 😉 *duckundweg* 😉
simpsons sollte wirklich mal ne pause machen.wie futurama.

heino
heino
12. Oktober, 2012 20:04

Die Futurama-Pause war ja nun nicht ganz freiwillig……

ochmenno
ochmenno
12. Oktober, 2012 20:18

@heino: stmmt(hatte ich vergessen zu erwähnen,sorry).aber sie hat wirklich was gebracht. 😉

Alles Nazis
Alles Nazis
16. Oktober, 2012 21:17

Simpsons ist GUT